Anzeige
Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 11

Thema: Werde ich verrückt?

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    25.05.2019
    Beiträge
    35
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   6
    Blog-Einträge
    2

    Standard Werde ich verrückt?

    Es fällt mir schwer einen klaren Gedanken zu fassen. Aber ich versuche es mal. Vielleicht ist hier ja der ein oder andere gute Rat zu finden.
    Es fällt mir schwer meine Situation richtig zu erfassen.
    Ich bin im allgemeinen recht unglücklich weil mein Mann kein Interesse hat oder nicht in der Lage ist mit und ein normales Familienkeben zu führen. Er macht sein Ding. Arbeitet viel und braucht seine Freizeit eigentlich für sich um zu schlafen, Dinge zu erledigen und wenn dann noch Zeit ist alleine ins Café zu gehen.
    Etwas als Familie zu unternehmen oder nur mit mir fehlt komplett. Er schafft es kaum mit uns zu essen.
    Hier eskaliert es regelmäßig weil ich zum einen ja schon so todunglücklich mit dieser Situation bin und sobald er sich dann auch noch dazu blöd verhält, bricht meine Welt immer wieder aufs neue zusammen. Ich versuche auf Abstand zu gehen und jetzt bloß nicht zu klammern. Aber es gelingt mir fast nicht. Für mich kommt eine Trennung eigentlich nicht in Grage. Ich will dass wir das wieder hinbekommen. Er will von Trennung gar nichts wissen. Alles halb so schlimm. Ich soll mich einfach normal verhalten und ihm ein wenig Zeit für sich geben dann ist alles gut.
    Ich kann überhaupt nicht einschätzen ob ich jetzt verrückt bin und deshalb ständig durchdrehe...
    Ich versuche mich zu distanzieren damit er die Chance hat, wieder auf mich zuzukommen. Ich versuche einfach meinen Tag normal zu schaffen. Ohne ihn da irgendwie einzuplanen. Aber vorhin habe ich ihn nur um eine Kleinigkeit gebeten und das war dann schon wieder falsch von mir weil der Zeitpunkt falsch war und er dann wieder genervt von mir war und daraufhin meine Welt wieder zusammengebrochen ist und er dann wieder noch mehr von seiner heulenden Frau genervt war ... und das macht mich jetzt schon wieder so fertig dass ich es nicht schaffe meinen Vormittag sinnvoll oder überhaupt irgendwie zu gestalten.
    Das kann doch nicht sein! Ich muss das doch eigentlich wegstecken können und trotzdem essenkochen, aufräumen, duschen etc. Und mich ab Mittag wieder um die Kinder kümmern. Ider wenigstens meine Freizeit genießen können d etwas nicht-sinnvolles aber schönes machen.
    Aber die Traurigkeit über diese Situation und die Angst dass er mich nicht mehr liebt und dass nicht alles gut wird lähmt mich zu sehr. Wenn jetzt jemand klingeln würde, so könnte ich nichtmal die Tür öffnen. Jede würde denken es wäre jemand gestorben so wie ich aussehe. Dabei war es nur ein Mal wieder sinnloser Streit. Und dass ich do bin, macht mich vielleicht auch so un-liebenswert bei meinem Mann im Moment. Ein Teufelskreis...
    Was soll ich nur machen?!

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    28.11.2018
    Beiträge
    6.112
    Danke gesagt
    3.017
    Dank erhalten:   4.706

    Standard AW: Werde ich verrückt?

    Nicht alles alleine durchkämpfen und ihm auch Aufgaben abgeben. Arbeit hin oder her , etwas kann er zuhause auch tun und Zeit kann er sich auch nehmen.

    Wenn er nicht sprechen will dann lege ihm eine Liste vor, was er wann zu erledigen hat. Fertig.

    In Tränen ausbrechen nützt nichts. Das macht Dich schwach und nervt ihn.

    Du musst ihm zeigen, dass Du auch wer bist und auch Ansprüche hast, die berechtigt sind.

    Und nicht nachgeben und weinen, sondern drauf bestehen.

  4. Für den Beitrag dankt: Schroti

  5. #3
    Registriert
    Registriert seit
    03.04.2013
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.220
    Danke gesagt
    98
    Dank erhalten:   456

    Standard AW: Werde ich verrückt?

    Liebe TE,

    ich kann mir vorstellen, wie heftig diese Lage für dich ist. Wenn man da erstmal rein gerät, ist es verdammt schwer da wieder raus zu kommen.

    Aber du hast ja selbst fest gestellt, dass es dir mit der Situation ganz und gar nicht gut geht. Du bist emotional total abhängig von ihm.

    Wäre es möglich, dass du dir z.b. therapeutische Hilfe suchst?

    Und klar, du solltest ihm auf jeden Fall Grenzen zeigen, aber dazu musst du erstmal dich selbst aufbauen und die nötige selbstsicherheit gewinnen.

  6. #4
    Registriert Avatar von Schroti
    Registriert seit
    26.08.2018
    Beiträge
    4.621
    Danke gesagt
    3.833
    Dank erhalten:   4.076

    Standard AW: Werde ich verrückt?

    Du wirst nicht verrückt.
    Du solltest aber WACH werden:
    Dein Mann lässt dich links liegen, will aber "von Trennung nichts wissen"?
    Klar, denn da er Alleinverdiener ist, müsste er für dich und die Kinder Unterhalt zahlen, worauf er vermutlich keinen Bock hat.Du sollst die Ehe retten, indem du "ihm Freiraum gibst und in Ruhe lässt"?
    Hm, dann hat er ja NOCH mehr Zeit für seine Cafehausaktivitäten...

    Sicher, dass er nicht eine Frau fürs Praktische (dich) und eine für schöne Stunden (Cafehaustante?) hat?
    Ich hätte keine Lust auf so eine Ehe.
    Wenn du ihn unbedingt behalten willst, gönn dir für die Vormittagsstunden eine nette Liebschaft.

  7. #5
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    25.05.2019
    Beiträge
    35
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   6
    Blog-Einträge
    2

    Standard AW: Werde ich verrückt?

    Zitat Zitat von kasiopaja Beitrag anzeigen
    Nicht alles alleine durchkämpfen und ihm auch Aufgaben abgeben. Arbeit hin oder her , etwas kann er zuhause auch tun und Zeit kann er sich auch nehmen.

    Wenn er nicht sprechen will dann lege ihm eine Liste vor, was er wann zu erledigen hat. Fertig.

    In Tränen ausbrechen nützt nichts. Das macht Dich schwach und nervt ihn.

    Du musst ihm zeigen, dass Du auch wer bist und auch Ansprüche hast, die berechtigt sind.

    Und nicht nachgeben und weinen, sondern drauf bestehen.
    Danke für deine Antwort! Die macht mir auf jeden Fall schon mal etwas Mut! Meinst du denn dass sich durch die Situation zwischen uns auch bessern kann? Oder ist das einfach nur für mich alleine damit ich einfach nicht mehr so unglücklich bin auch wenn die Situation an sich schwiße bleibt...?

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Ich werde verrückt
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.04.2014, 21:22
  2. werde ich verrückt ?
    Von Gast im Forum Ich
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.08.2012, 11:22
  3. Bin/Werde ich Verrückt?
    Von Unbekannter 22 im Forum Ich
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 21:43
  4. Werde ich verrückt?
    Von tomas im Forum Trauer
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.06.2005, 18:10

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige