Anzeige
Seite 3 von 8 ErsteErste ... 234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 36

Thema: Ich verstehe es nicht (Liebeskummer?)

  1. #11
    Registriert Avatar von Schroti
    Registriert seit
    26.08.2018
    Beiträge
    3.651
    Danke gesagt
    3.154
    Dank erhalten:   3.169

    Standard AW: Ich verstehe es nicht (Liebeskummer?)

    Wenn er eine Tochter hat, hat er dann auch eine Partnerin?

  2. Anzeige

  3. #12
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von machmal
    Registriert seit
    06.01.2013
    Beiträge
    121
    Danke gesagt
    31
    Dank erhalten:   38

    Standard AW: Ich verstehe es nicht (Liebeskummer?)

    Zitat Zitat von Marah Beitrag anzeigen
    Nur weil man keine Beziehung will, sollte man nicht gemein zu jemandem sein. Ich finde das schon ein hartes Stück.
    Aber wenn ich dich richtig verstehe, willst du weder eine Beziehung noch eine Freundschaft mit ihm?
    Ja, vielleicht ist es nicht gerecht gewesen. Aber er wollte zu Beginn unbedingt eine Freundschaft. Ich habe ihm mehrmals mitgeteilt, dass ich keine Freundschaften pflege, aus zeitlichen Gründen und weil ich keine Beziehungen führen kann. Deswegen bin ich am Ende barsch geworden.

    Der Widerspruch besteht sicherlich darin, dass ich mich dann überhaupt erst so weit darauf eingelassen habe, aber es wirkte irgendwie eben sehr echt. Vielleicht war es auch naiv, es kann ja niemand wissen, was er wollte. Vielleicht war er einfach nur nett und dachte, ich brauche Hilfe und wollte diese leisten, was nicht verwunderlich wäre, da er unter anderem Sozialarbeit leistet. Vielleicht wollte er mich aber nur auflaufen lassen, indem er versucht, mich zu binden, um mich dann fallen zu lassen. Ich kann es nicht sagen. Was ich mir eigentlich am wenigsten vorstellen kann, ist, dass er in mich verliebt war.

    Zu Beginn hat er mich öfters auch mal kritisiert und hat am Anfang eher eine helfende Rolle eingenommen, als eine auf Augenhöhe. Momentan denke ich, dass es doch die richtige Entscheidung war. Aber es tut trotzdem weh, ihn zu verabschieden, denn ich habe ihn nah an mich herangelassen.

  4. #13
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von machmal
    Registriert seit
    06.01.2013
    Beiträge
    121
    Danke gesagt
    31
    Dank erhalten:   38

    Standard AW: Ich verstehe es nicht (Liebeskummer?)

    Zitat Zitat von Schroti Beitrag anzeigen
    Wenn er eine Tochter hat, hat er dann auch eine Partnerin?
    Natürlich nicht. Es ist für mich ausgeschlossen, dann tiefgehende Konversationen zu führen. Sie waren auch schon sehr lang geschieden, über 10 Jahre glaube ich. Er kam aus einer Beziehung, die etwa 6-8 Monate zurücklag und sehr unangenehm geendet ist. Er hat mir manchmal noch Hassdialoge von der Ex-Freundin gesendet.

    Von seinen wirklichen Problemen (Depression o. ä.) habe ich aber wenig mitbekommen. Die Gespräche waren viel mit Positivem und Sachinhalten gefüllt.

  5. #14
    Registriert Avatar von Marah
    Registriert seit
    19.10.2019
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    20
    Danke gesagt
    7
    Dank erhalten: 1

    Standard AW: Ich verstehe es nicht (Liebeskummer?)

    Ich würde ihm jetzt nicht unbegründet schlechte Absichten unterstellen. Machst du das aufgrund deiner schlechten Erfahrungen bzw. Beziehungsunfähigkeit? Oder gibt es konkrete Gründe, warum du das von ihm denkst?
    Dass es unangenehm ist, wenn du das Gefühl hattest, er ignoriert deine Grenzen, die du setzt, oder übertritt sie, kann ich verstehen.

    Editiert um hinzuzufügen:
    Wenn ich es jetzt richtig verstehe, hat er dir eure Beziehung zueinander aufgedrängt, die du nicht wolltest, und deshalb bist du unzufrieden? Das kann ich gut nachvollziehen.

  6. #15
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von machmal
    Registriert seit
    06.01.2013
    Beiträge
    121
    Danke gesagt
    31
    Dank erhalten:   38

    Standard AW: Ich verstehe es nicht (Liebeskummer?)

    Zitat Zitat von Marah Beitrag anzeigen
    Ich würde ihm jetzt nicht unbegründet schlechte Absichten unterstellen. Machst du das aufgrund deiner schlechten Erfahrungen bzw. Beziehungsunfähigkeit? Oder gibt es konkrete Gründe, warum du das von ihm denkst?
    Dass es unangenehm ist, wenn du das Gefühl hattest, er ignoriert deine Grenzen, die du setzt, oder übertritt sie, kann ich verstehen.

    Editiert um hinzuzufügen:
    Wenn ich es jetzt richtig verstehe, hat er dir eure Beziehung zueinander aufgedrängt, die du nicht wolltest, und deshalb bist du unzufrieden? Das kann ich gut nachvollziehen.
    Denke schon, dass ich deswegen unzufrieden bin. Ich hätte nicht gewusst, was ich hätte tun können, um die Grenze am Anfang deutlicher zu ziehen. Ich hätte ihn aber auch schneller abgewimmelt, wenn ich nicht erstaunt davon gewesen wäre, welche emotionale Kompetenz er mitgebracht hat. Da lag bei mir auch ein Widerspruch vor, für den ich ihm keinen Vorwurf machen kann. Das war schon eine seltsame Erfahrung, die mich irgendwie gebunden hat. Ich muss wohl versuchen, irgendwie meinen Abschluss damit zu finden.

    Ganz von ungefähr kann die Reaktion der Ex-Freundin auch nicht kommen, ich habe recht schnell Eifersucht gespürt, die er auch - so mein Eindruck - absichtlich erzeugt hat. Genau den gleichen Vorwurf hat ihm auch die Ex-Freundin gemacht. Letzten Endes schien es mir, als habe er eine Reihe von "Techniken" angewendet, die sehr wirkungsvoll waren, obwohl er versicherte, er handle aus dem Bauch heraus. Vielleicht stimmt das auch und er war einfach nur recht erfahren im Umgang mit Frauen. Er war auch um einiges älter als ich, etwa 15 Jahre. Dies war für mich zu Beginn allein schon ein Ausschlusskriterium für eine Beziehung, und eine Freundschaft wollte ich nicht.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 22.10.2019, 01:57
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.07.2016, 14:25
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.09.2012, 18:31
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.07.2012, 15:29
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.06.2012, 20:52

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige