Anzeige
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 14

Thema: Trauer und Ratlosigkeit nachdem ich mich getrennt habe

  1. #6
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    21.01.2019
    Beiträge
    25
    Danke gesagt
    21
    Dank erhalten:   3

    Standard AW: Trauer und Ratlosigkeit nachdem ich mich getrennt habe

    Zitat Zitat von --Omom-- Beitrag anzeigen
    Tja ... das ist alles ziemlich intensiv ... kann ich nachvollziehen.
    Aber Du warst ehrlich zu Dir, das hat auch eine sehr hohe Qualität! Gratulation dazu.
    Wie es mir ausschaut, hast Du es mit dem Kopf gemacht -> und Dein Herz etwas vergessen.
    Bleibt mal abzuwarten, wie es Dir in nächster Zeit gehen wird und ob Du damit umgehen kannst.

    Letztlich sehe ich, dass Deine Freundin Dich nicht mehr passend "aufregen" / "erregen" konnte?
    Also wenn ich an meine Freundin denke, dann würde ich sie am liebsten in den Arm nehmen, kuscheln, küssen und sie einfach bei mir haben. Aber manchmal sehe ich irgendein anderes Mädchen (z.B. in der Uni) was ich dann attraktiv finde und mit der ich mir vorstellen könnte zu schlafen. Den Gedanken versuche ich dann immer schnell zu verdrängen. Wenn ich ganz ehrlich zu mir selbst bin, ist der Gedanke sogar jetzt noch da. Nicht mehr so stark, aber schon ein bisschen. Aber trotzdem vermisse ich meine freundin extrem.

  2. Anzeige

  3. #7
    --Omom--
    Gast

    Standard AW: Trauer und Ratlosigkeit nachdem ich mich getrennt habe

    Zitat Zitat von BraucheRat523 Beitrag anzeigen
    Also wenn ich an meine Freundin denke, ...
    Tja ... hier gibt es nur ein "entweder/oder" ... bei hohen moralischen Ansprüchen.

    Gleichzeitig ist das Wunschdenken eine Phantasie ... und Du hast üblicher Weise zuvor keine Ahnung, was wirklich dabei rumkommt, bspw. ob es ein tolles Abenteuer oder ein absoluter Reinfall wird. Und verlieben könntest Du Dich auch noch ... die vielleicht größtmögliche Katastrophe ... bspw. wenn Dein One-Night-Stand dann nix mehr von Dir will. Da sind schon so manche Herzen gebrochen ...

    An den wichtigsten Abzweigungen des Lebens gibt es keine Wegweise, sagte Charly Chaplin.
    Oder so ähnlich.

    Letztlich kann man ohnehin nicht alles konkret kontrollieren. Das Leben nimmt SEINEN Weg!

  4. Für den Beitrag dankt: BraucheRat523

  5. #8
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    21.01.2019
    Beiträge
    25
    Danke gesagt
    21
    Dank erhalten:   3

    Standard AW: Trauer und Ratlosigkeit nachdem ich mich getrennt habe

    Zitat Zitat von --Omom-- Beitrag anzeigen
    Tja ... hier gibt es nur ein "entweder/oder" ... bei hohen moralischen Ansprüchen.

    Gleichzeitig ist das Wunschdenken eine Phantasie ... und Du hast üblicher Weise zuvor keine Ahnung, was wirklich dabei rumkommt, bspw. ob es ein tolles Abenteuer oder ein absoluter Reinfall wird. Und verlieben könntest Du Dich auch noch ... die vielleicht größtmögliche Katastrophe ... bspw. wenn Dein One-Night-Stand dann nix mehr von Dir will. Da sind schon so manche Herzen gebrochen ...

    An den wichtigsten Abzweigungen des Lebens gibt es keine Wegweise, sagte Charly Chaplin.
    Oder so ähnlich.
    Danke für deine Ratschläge, du hast wahrscheinlich recht. Ich denke ich muss nochmal in mich gehen und über alles nachdenken. Vielleicht kann ich in ein paar tagen auch schon reflektierter darüber nachdenken, gerade bin ich wohl einfach noch ein bisschen unter Schock. Bevor ich mit meiner (ex)Freundin nochmal rede und mich mit ihr treffe, werde ich aufjedenfall sichergehen, dass ich mich entschieden habe. Damit hat sie dann Klarheit, auch wenn es schmerzhaft is und kann in dem Fall dass ich mich entscheide beim Schlussmachen zu bleiben langsam anfangen damit abzuschließen.

  6. #9
    --Omom--
    Gast

    Standard AW: Trauer und Ratlosigkeit nachdem ich mich getrennt habe

    Zitat Zitat von BraucheRat523 Beitrag anzeigen
    Danke für deine Ratschläge, du hast wahrscheinlich recht. Ich denke ich muss nochmal in mich gehen und über alles nachdenken. ...
    Nein, nicht nur denken sondern bitte vorrangig fühlen!

    Gute Nacht!

  7. #10
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    21.01.2019
    Beiträge
    25
    Danke gesagt
    21
    Dank erhalten:   3

    Standard AW: Trauer und Ratlosigkeit nachdem ich mich getrennt habe

    Zitat Zitat von --Omom-- Beitrag anzeigen
    Nein, nicht nur denken sondern bitte vorrangig fühlen!

    Gute Nacht!
    Das werde ich versuchen, nur meine Gefühle habe ich leider noch nie wirklich verstanden um ehrlich zu sein^^

    Gute Nacht

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.09.2016, 09:26
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.12.2015, 19:10
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.12.2015, 15:59
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.08.2015, 12:40
  5. Ich habe mich getrennt
    Von Sommerkind82 im Forum Liebe
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 21.05.2010, 00:54

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige