Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 9

Thema: Bin echt verzweifelt (Lang!)

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    03.07.2004
    Beiträge
    9
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Bin echt verzweifelt (Lang!)

    Ich schreib's mir einfach mal von der Seele:

    Vor einem halben Jahr war ich emotional ziemlich durcheinander.
    Zu dieser Zeit hab ich gemerkt, dass da jemand (ich nenn ihn mal A - das hat nicht zwingend was mit seinem Namen zu tun) ist, mit dem ich mich echt gut verstehe. Wir hatten viel Blickkontakt, ich hab ihm geholfen, er auch mal mir, wir hatten viel (natürlich rein zufälligen) Körperkontakt (also nur ganz harmlos *g*). Tja, und ich hab das verliebtheitstypische Herzrasen bei mir bemerkt.

    Mein Verstand hat sich eingeschaltet, und aus einigen Gründen, die wirklich dagegen sprachen, hab ich meine "Methode" - wie ich dachte erfolgreich - angewandt. Anschließend hab ich mich (mit voller Absicht) in jemand anders (nennen wir ihn mal B) verknallt.

    Das war vermutlich ziemlich offensichtlich.
    Außerdem hab ich A dann öfter mal verletzt, denke ich.
    Oder zum Narren gehalten. KA.

    Am letzten Tag, an dem wir uns gesehen haben, bevor A dann das Land für 1 ganzes langes Jahr verlassen hat, hab ich's kapiert6. "Methode" fehlgeschlagen, ich verliebt in A.

    Wir hatten anfangs wieder viel Blickkontakt, doch als mir aufging, dass er wirklich und wahrhaftig innerhalb der nächsten 1-2 Stunden fortsein wird, stiegen mir die Tränen in die Augen. Damit er die nicht sieht, hab ich dann nicht mehr angesehen - obwohl er noch recht oft zu mir geguckt hat.

    Gegen Ende hat er noch was total Nettes gemacht.

    Und dann ist er gegangen........

    ----------------------------------------------------------------------

    Und jetzt bin ich verzweifelt.

    Warum hab ich nicht einfach auf mein Herz gehört, als noch Zeit war?
    Jetzt erscheinen mir auch die "guten Gründe" nicht mehr so schwerwiegend.

    Warum war ich so unfair ihm gegenüber?

    Warum hab ich am letzten Tag noch seinen Blick gemieden?

    Warum hab ich nicht noch irgendwas gemacht?

    Warum hab ich mich überhaupt in B verknallt?


    Und meine Gefühlslage schwankt.
    An einem Tag bin ich nur am Heulen und denk mir, ich hab alles kaputt gemacht und hab solche Schuldgefühle ihm gegenüber - ich will nicht, dass er meinetwegen unglücklich ist!

    Am nächsten Tag bin ich optimistisch: Wenn es sein soll, hat das Ganze ein Happy End, so Gott das nicht will, sollte es so oder so nicht sein.

    Aber heute bin ich depri.

    Ich weiß auch gar nicht, warum ich das alles hier aufgeschrieben hab.

    Drue

    PS: Danke für's Lesen!

  2. Anzeige

  3. #2
    lea
    lea ist offline
    Registriert Avatar von lea
    Registriert seit
    11.05.2004
    Beiträge
    635
    Danke gesagt
    68
    Dank erhalten:   54

    Standard AW: Bin echt verzweifelt (Lang!)

    Och Drue, ich umarm dich mal ganz fest!!! Das ist wohl das Einzige, was dir jetzt hilft. Ratschläge wären wirklich *Schläge*, du schätzt selbst richtig ein, was gelaufen ist.
    Ich wünsch dir, dass die optimistischen Tage zunehmen und wer weiss, vielleicht hat das ganze ja doch ne Chance. Hört sich gar nicht so aussichtslos an für mich.
    Alles Liebe! Lea
    PS.: Übrigens, du schreibst sehr amüsant!

  4. #3
    Unregistriert
    Gast

    Standard AW: Bin echt verzweifelt (Lang!)

    also warum sagste nicht die namen sidn beiden sind doch hier nicht angemeldet oder ,naja wenn versuch doch mit dem einen *A* kontakt aufzunahmen oder such dir einen neuen,

    sorry wenn es sich gemein anhört

  5. #4
    Registriert
    Registriert seit
    24.10.2003
    Beiträge
    374
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten: 1

    Standard AW: Bin echt verzweifelt (Lang!)

    Hallo Drue;0)



    Weißt du denn wie es bei ihm aussieht? Ist er auch in dich verliebt?
    und wo isser denn hin, ein unerreichbares Ziel?

    grüßli's,
    Tori
    "zu seinen wahren Kräften findet man nur, wenn man sich mit seiner Seele und nicht mit seinem Verstand identifiziert."

    (Heiliger Johannes vom Kreuze *1542-1591*)

  6. #5
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    03.07.2004
    Beiträge
    9
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Bin echt verzweifelt (Lang!)

    Hi Tori!

    Ob er in mich verliebt ist, weiß ich nicht.
    Es gab jedenfalls Indizien. Und selbst wenn nicht, vermisse ich ihn auch so : (

    Und er ist am anderen Ende der Welt, ich weiß aber nicht, wo genau. Vllt krieg ich`s mal raus.
    Selbst hinfliegen könnt ich aber nicht, angesichts der vielen (und großen) Spinnen dort, käm ich ja aus dem Schreien nicht mehr raus. Das fällt also weg...

    Drue

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.06.2013, 10:50
  2. Bin echt verzweifelt....aber was soll ich tuen?!
    Von KathrinBonn im Forum Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.11.2012, 14:00
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.09.2010, 13:04
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 21:31
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.05.2009, 14:48

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige