Anzeige
Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 14

Thema: Verliebt in (Noch-)Arbeitskollegen

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    19.03.2019
    Beiträge
    11
    Danke gesagt
    3
    Dank erhalten: 1

    Standard Verliebt in (Noch-)Arbeitskollegen

    Hallo,

    ich versuche die ganze Geschichte mal so kurz wie möglich runter zu brechen.

    Ich bin in meinen Kollegen verliebt.
    Man muss dazu sagen, ich war schon Anfang des Jahres in ihn verliebt, da war ich aber noch verheiratet mit Kind. Mittlerweile haben wir uns getrennt, weil mein Mann sich ein seine Arbeitskollegin verliebt hat (welch Ironie des Lebens).

    Naja, lustigerweise hatte sich mein Kollege in der gleichen Nacht von seiner Freundin getrennt. Erst haben wir uns viel unterhalten und Trost gespendet, weil wir beide sitzen gelassen wurden. Aber der Kontakt war nur auf Arbeit.

    Nach einer Zeit wurde das flirten wieder mehr, aber ich war damit beschäftigt eine neue Wohnung zu suchen, umzuziehen und mich um mein Kind zu kümmern. Und da die Arbeit das einzige war, was mir irgendwie Sicherheit gegeben hat, wollte ich nichts mit ihm riskieren und habe ihn dann etwas gemieden. Naja, da kam die Urlaubszeit und er hat im Urlaub jemanden kennengelernt. Er ist mittlerweile mit ihr zusammen. Für mich war das dann eigentlich erledigt.
    Dann kam mein Urlaub und er war davor und danach eine Woche krank, also haben wir uns 4 Wochen nicht gesehen. Aber dann kam letzte Woche Freitag... Wir sind als große Runde von Arbeit was trinken gegangen. Und ich immer schön Abstand zu ihm gelassen, wenig gesprochen. Denn, wenn ich ehrlich bin, attraktiv ist er ja trotzdem noch und verstehen tun wir uns ja auch. Naja der Abend wurde immer länger und länger, es gingen immer mehr Kollegen... naja und waren wir nur noch 6 und wird sind dann feiern gegangen. Im Club dann, haben wir uns mal draußen hingesetzt nd geredet.. und er hat immer wieder mein Knie abgefasst und mir immer tief in die Augen geguckt und mich gefragt, ob ich den seit der Trennung denn mal wieder jemanden hatte. Und auf mein , nein hatte ich nicht, kam nur ein warum ich denn das nicht zu lassen kann und das ihm das total leid tut für . weil jeder mensch hat ja Bedürfnisse und sei ja so eine attraktive Frau ... ich hätte ihm am liebsten gesagt, "weil ich dich will". aber ich wollte es nicht merkwürdig machen auf Arbeit.
    Das Gespräch haben andere im Club mitbekommen und gefragt, ob wir mal was am laufen hatten und eine fragte ihn dann, warum ihm denn das so leid tut, worauf er nur erwiderte, Weil er so ein emphatischer mensch ist.

    Naja, am ende des abends sind wir dann zusammen zur bahn, wo er mir dann vorgeschlagen hatte, wenn er jetzt bald umgezogen ist, ich das nächste mal bei ihm schlafen kann. Er hätte immer eine Couch da, oder das Bett der Mitbewohnerin (er zieht in eine WG ein, nicht bei seiner Freundin)... oder bei ihm im Bett...
    Ich war total perplex. Beim Abschied haben wir uns ziemlich lange umarmt... bis nach hause haben wir dann noch miteinander geschrieben..ich war und bin seitdem total verwirrt.

    So, und jetzt ist es halt so, das ich in 4 Wochen einen neuen Job anfange und wir in 3 Wochen nochmal alle was trinken gehen... Soll ich ihm das alles mal gestehen ?? Ich will, das er von meinen Gefühlen weiß, hab aber so eine Angst vor der abfuhr, denn er hat nun mal eine Freundin seit 2 Monaten... Wirkich, ich hasse mich dafür, das ich ihr den typen eigentlich wegnehmen will

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    20.07.2019
    Beiträge
    286
    Danke gesagt
    3
    Dank erhalten:   142

    Standard AW: Verliebt in (Noch-)Arbeitskollegen

    Du bist unglücklich verliebt und ich verstehe deine Situation.

    Zwei Dinge möchte ich dir raten:
    1. Respektiere bitte, dass er eine Freundin hat. Er ist nicht frei und ein Liebesgeständnis deinerseits wird nichts daran ändern. Wäre er in dich verliebt, dann hätte er sich nicht eine andere zur Freundin genommen.
    2. Du bist ebenso wie er frisch getrennt. Stabilisiere jetzt erstmal dein Leben. Neuer Job etc. Denk bitte auch an deine Tochter. Sie braucht dich und es ist für ihre seelische Entwicklung nicht vorteilhaft, plötzlich mit einem anderen Mann konfrontiert zu werden, den du ja nicht wirklich gut kennst.

    Ich verstehe deine Verliebtheit, aber sie wird schnell vergehen, da du ihn nach deinem Jobwechsel wahrscheinlich nicht zwangsläufig sehen wirst.

  4. #3
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    19.03.2019
    Beiträge
    11
    Danke gesagt
    3
    Dank erhalten: 1

    Standard AW: Verliebt in (Noch-)Arbeitskollegen

    Zitat Zitat von Herzkasper Beitrag anzeigen
    Du bist unglücklich verliebt und ich verstehe deine Situation.

    Zwei Dinge möchte ich dir raten:
    1. Respektiere bitte, dass er eine Freundin hat. Er ist nicht frei und ein Liebesgeständnis deinerseits wird nichts daran ändern. Wäre er in dich verliebt, dann hätte er sich nicht eine andere zur Freundin genommen.
    2. Du bist ebenso wie er frisch getrennt. Stabilisiere jetzt erstmal dein Leben. Neuer Job etc. Denk bitte auch an deine Tochter. Sie braucht dich und es ist für ihre seelische Entwicklung nicht vorteilhaft, plötzlich mit einem anderen Mann konfrontiert zu werden, den du ja nicht wirklich gut kennst.

    Ich verstehe deine Verliebtheit, aber sie wird schnell vergehen, da du ihn nach deinem Jobwechsel wahrscheinlich nicht zwangsläufig sehen wirst.

    Hey Danke für deine Antwort.
    Ich respektiere das auch absolut, dass er eine Freundin hat.
    Und ich will auch meinem Kind niemanden neues vorsetzen, das hat mein Ex schon gemacht (muss nicht dazu sagen, das ich da im Dreieck gesprungen bin oder?).

    Für mich wäre auch klar, das ein neuer Mann erstmal zurückstecken müsste und akzeptieren, das es nur wenig Zeit mit mir exklusiv geben würde.

    Du hast wahrscheinlich Recht, das es einfach mit der Zeit vergehen wird.
    Momentan rasen so viele Gedanken durch meinen Kopf. Ich würde das alles am liebsten mal anhalten.

    Es ist für mich nur so schwer, weil ich dachte ich hätte damit abgeschlossen und dann geht man einmal was trinken und feiern und ... schwups sind die Gefühle und Gedanken wieder da.
    Deswegen will ich das ihm sagen, weil es mir oft so geht, wenn ich das erstmal ausspreche und selbst bei einer abfuhr- Ich wüsste dann wenigstens woran ich bin !

  5. #4
    Registriert
    Registriert seit
    18.05.2013
    Beiträge
    7.693
    Danke gesagt
    1.125
    Dank erhalten:   2.402
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Verliebt in (Noch-)Arbeitskollegen

    Ich würde ihm über deine Gefühle für ihn berichten..

  6. #5
    Registriert Avatar von Reignoverme
    Registriert seit
    29.06.2018
    Ort
    Sachsen Anhalt
    Beiträge
    314
    Danke gesagt
    55
    Dank erhalten:   293

    Standard AW: Verliebt in (Noch-)Arbeitskollegen

    Zitat Zitat von cucaracha Beitrag anzeigen
    Ich würde ihm über deine Gefühle für ihn berichten..
    Der typ hat bereits wieder ne freundin und baggert trotzdem weiterhin an der TE rum. Also mein erster gedanke wäre, das er ein a.sch ist und treue wohl nicht besonders weit oben auf seiner prioritätenliste steht. Ja berichten sollte sie ihm was...vielleicht, was ich von ihm halte
    W.A.S.P. - Miss you

  7. Für den Beitrag dankt: -sofia-

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Verliebt in Arbeitskollegen
    Von Blady im Forum Liebe
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.03.2019, 12:53
  2. Verliebt in Arbeitskollegen
    Von Bastiverliebt im Forum Liebe
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.02.2017, 19:29
  3. Verliebt in den Arbeitskollegen
    Von Henne im Forum Liebe
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 23:23
  4. Verliebt in den Arbeitskollegen :(
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.12.2007, 18:16
  5. Verliebt in Arbeitskollegen
    Von Pommespuppe im Forum Liebe
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.12.2006, 22:53

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige