Anzeige
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 56
Ergebnis 26 bis 29 von 29

Thema: Frau mehrfach Fremdgegangen vor 2 Jahren - gehen oder bleiben trotz Baby?

  1. #26
    Registriert
    Registriert seit
    04.02.2012
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    2.853
    Danke gesagt
    2.602
    Dank erhalten:   1.773
    Blog-Einträge
    10

    Standard AW: Frau mehrfach Fremdgegangen vor 2 Jahren - gehen oder bleiben trotz Baby?

    Zitat Zitat von Portion Control Beitrag anzeigen
    Um Vater zu sein muss man nicht mit einer Frau zusammen sein [...]
    Du hast recht, das muss man nicht. Es gibt ja heute massenweise Beispiele von Elternschaft außerhalb der klassischen Familie. Ich selber lebe ja auch in so einer Konstellation.
    Genau deswegen kann ich dir aber auch sagen, dass die Kinder darunter leiden.

    Wenn die Beziehung gar nicht mehr hinhaut ist eine Trennung natürlich besser. Die Kinder kriegen den Streit ja auch mit und kriegen auch mit, wenn einer der beiden ständig leidet.
    Die Religionen der Welt geben zwar falsche Antworten - Aber sie stellen die richtige Art von Fragen.

  2. Anzeige

  3. #27
    Registriert
    Registriert seit
    18.05.2013
    Beiträge
    7.751
    Danke gesagt
    1.108
    Dank erhalten:   2.365
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Frau mehrfach Fremdgegangen vor 2 Jahren - gehen oder bleiben trotz Baby?

    Wenn sich Eltern oft streiten ist es für Kinder traumatisierend.

    Oft werden diese Kinder dann später bindungsgestört wegen den zahlreichen erlebten Streitigkeiten.

  4. Für den Beitrag dankt: TomTurbo

  5. #28
    Registriert Avatar von Portion Control
    Registriert seit
    19.09.2011
    Ort
    BRD, also Bananenrepublik
    Beiträge
    17.270
    Danke gesagt
    5.527
    Dank erhalten:   11.901

    Standard AW: Frau mehrfach Fremdgegangen vor 2 Jahren - gehen oder bleiben trotz Baby?

    Zitat Zitat von TomTurbo Beitrag anzeigen
    Genau deswegen kann ich dir aber auch sagen, dass die Kinder darunter leiden.
    Das mag ja sein. Ändert aber ja nichts an den Tatsachen, das man sich natürlich trotzdem trennen sollte und ein Kind niemals der Grund sein sollte um eine nicht gewollte Partnerschaft über sich ergehen zu lassen.

    Des weiteren sollte man sich gedanklich allmählich umstellen. Es gibt keine Partner mehr fürs Leben. Das sind fast alles nur noch Lebensabschnittsgefährte.

    Und hier in diesem Fall ist dies zudem eher unrelevant, da das Kind noch sehr klein ist.

    Der TE hatte dir geantwortet das du das Thema "fremdgehen" sehr unter den Tisch fallen lassen würdest. Ich gebe ihm da recht. Du machst ja gerade so als sei alles in Ordnung.

  6. #29
    Registriert
    Registriert seit
    05.10.2019
    Beiträge
    6
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   2

    Standard AW: Frau mehrfach Fremdgegangen vor 2 Jahren - gehen oder bleiben trotz Baby?

    Hallo Schroti ich kann dich sehr gut verstehen... das ist eine wirklich ferzwickte Situation. Ich kann dir nur aus meiner Vergangenheit erzählen:
    Ich habe auch gehofft, dass meine Beziehung durch unser Kind besser werden könnte und dass alte Narben heilen...
    und dann hab ich jemand wirklich besonderen kennengelernt, hatte Gefühle wie nie zuvor... (ich war da gerade in einer notgedrungenen Beziehungspause, es war aber nicht endgültig) und ich kann dir nur aus eigener Erfahrung sagen (ich als Scheidungs- und mein Kind als Trennungskind) für Kinder gibt es nichts schlimmeres als in einer kaputten und lieblosen Ehe aufzuwachsen Wenn du kein Ehemann mehr sein kannst, dann trenn dich und sei aber ein guter Vater!

  7. Für den Beitrag dankt: Portion Control

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Gehen oder bleiben?
    Von Gast im Forum Beruf
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.02.2017, 20:51
  2. Bleiben oder gehen?
    Von Felicitas66 im Forum Liebe
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 19.10.2016, 13:39
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.09.2014, 15:50
  4. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 25.11.2008, 13:22

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige