Anzeige
Seite 2 von 4 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 20

Thema: Niemand interessiert sich für mich...was ist bloß falsch mit mir?

  1. #6
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    19.09.2019
    Beiträge
    9
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Niemand interessiert sich für mich...was ist bloß falsch mit mir?

    Zitat Zitat von Morningstar Beitrag anzeigen
    Das dich "keiner" mag kannst du ja nicht wissen, du kennst ja nicht "alle" Menschen.
    Wichtig wäre erstmal dass du dich selbst magst.
    Anderen die kalte Schulter zeigen macht dich nicht sympatischer. Du solltest einfach du selbst sein.
    Ich kann total verstehen, dass du dich nach Menschlicher Nähe sehnst, das tun ganz viele, das ist heute so schwierig geworden.
    Menschliche Nähe kann man auch außerhalb von einer Beziehung bekommen. Aber du möchtest schon auch die Bestätigung von Außen, in Form einer Beziehung, dass du "gut genug" bist. Wenn ich deine Worte richtig verstanden habe.
    Weil eine Umarmung könnte man auch von einer Freundin oder so bekommen, auch das ist Menschliche Nähe.
    Du musst nur für dich selbst gut genug sein, dass braucht dir niemand von außen bestätigen.
    Und so wie du dich beschreibst klingst du für mich ausgesprochen sympatisch. Da ist garnichts "falsch" mit dir.
    Wir leben nur in einer sehr schnellen und oberflächlichen Welt in der man bei Facebook etc. einfach mal schnell "gelöscht" werden kann oder ignoriert oder zur Seite "gewischt".
    Das Problem scheint aber fast jeder - oder zumindest sehr viele - zu haben.

    Vielleicht sind die die dich mögen auch nur zu schüchtern um dir das zu sagen. Grad wenn dir andere sagen dass du "wunderschön" bist, vielleicht haben andere auch Angst du hättest eh kein Interesse an ihnen.

    Ich würd an deiner Stelle echt nicht davon ausgehen, dass irgendwas "falsch" mit dir wäre. Kümmer dich einfach gut um dich und deine Bedürfnisse, das kannst du selbst eh besser als jeder andere und dann versuch mal wieder etwas mehr Selbstbewusstsein aufzubauen.

    Denk dir einfach wenn die nich mit dir ausgehen wollen is das echt deren Verlust, die haben dich garnicht verdient.
    Total mutig, dass du dich getraut hast zu fragen, vielleicht hast du deine Gefühle zu früh offenbart und die andere Person war noch nicht so weit, manche brauchen da länger und wenn du sie "überrollst" überfordert sie das.
    Hey! Vielen Dank für deine Antwort.
    Richtig, aber bis jetzt ist niemand auf mich zugekommen oder hat mir in irgendeiner das Gefühl gegeben wichtig für ihn zu sein.
    Eine Umarmung heitert mich auch kurzfristig auf oder lässt mich lächeln, aber um glücklich sein zu können brauche ich einfach mehr Nähe. Dabei geht es nicht um eine Bestätigung, sondern darum dass ich mein Leben mit jemanden teilen möchte.
    Auch im Freundeskreis läuft bei mir leider alles ziemlich oberflächlich ab, sodass ich das Gefühl habe, für andere austauschbar zu sein. Etwa immer so: "Es ist in Ordnung, dass du anwesend bist aber mehr möchte ich nicht mit dir zu tun haben" Es kann gut sein, dass das speziell heutzutage ein Problem ist, da jeder so wahnsinnig beschäftigt zu sein scheint und immer am Smartphone ist. Trotzdem finden viele andere auf diese Weise ihr Glück, nur eben ich nicht.
    Naja bisher habe ich immer nur Leuten meine Gefühle gestanden die ich auch schon eine Weile kannte, und keinen kurzlebigen Bekanntschaften. Meistens heißt es dann sowas wie "wenn ich Interesse an dir hätte, hätte ich dir das schon gesagt" und "ich fühl mich ja geschmeichelt, aber..."

  2. Anzeige

  3. #7
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    19.09.2019
    Beiträge
    9
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Niemand interessiert sich für mich...was ist bloß falsch mit mir?

    Zitat Zitat von leo70nrw Beitrag anzeigen
    Es tut mir leid, dass du diese Erfahrungen machen musstest, aber es ist für uns hier im Forum natürlich schwer zu sagen, warum das so gelaufen ist und warum andere Menschen nicht positiver auf dich reagieren. Dafür wissen wir einfach zu wenig von dir und so etwas wie die Ausstrahlung die jemand hat, lässt sich eben auch nur schwer beschreiben. Da müssten wir dir schon real begegnen, um das beurteilen zu können.

    Vielleicht gibt es einen Zusammenhang mit deinem androgynen Aussehen, das mögen nicht alle Menschen. Aber manche mögen gerade das ganz besonders. Ich finde eine androgyne Ausstrahlung zum Beispiel oft attraktiv.

    Das einzige, was ich dir raten kann, ist dich nicht zu verstellen, um anderen zu gefallen. Ich bin auch jemand, der gewisse "Besonderheiten" hat, die bei vielen Menschen nicht gut ankommen, Befremden auslösen und dazu führen, dass sie mir gegenüber auf Abstand gehen. Deswegen habe ich lange versucht, mich möglichst "normal" zu geben. Aber erstens hat das nicht funktioniert (man hat mir einfach angemerkt, dass es nicht echt war) und zweitens bin ich selbst damit nicht glücklich geworden. Heute versuche ich nicht mehr so vieles zu verbergen / mich nicht mehr so sehr zu verstellen. Dass das zu Ablehnung führt, damit muss ich leben, aber um so schöner ist es dann, jemanden zu finden, der einen genau so mag, wie man tatsächlich ist.
    Hi! Vielen Dank für deine Antwort.
    Ich habe auch gedacht dass es an meinem Äußeren liegt, aber diejenigen die nachher den kriegen in den ich mich verliebt habe, sehen mir meistens ähnlich. Also müssen es irgendwelche Details sein die mich leider uninteressant machen. Ja, das hab ich auch versucht mich zu verstellen, um anderen besser gefallen zu können, ging aber grad nach hinten los, weil es eben unauthentisch wirkt.
    Inzwischen begegne ich den Leuten 100% authentisch (und super-ehrlich was mich auch leicht verletzbar macht) leider hat es für mich bei der Partnersuche bisher keinen Unterschied gemacht. Egal was ich mache, es ist halt nie das richtige.

  4. #8
    Registriert
    Registriert seit
    03.07.2019
    Beiträge
    82
    Danke gesagt
    5
    Dank erhalten:   7

    Standard AW: Niemand interessiert sich für mich...was ist bloß falsch mit mir?

    Zitat Zitat von 7ee.250_w89 Beitrag anzeigen
    Hi! Vielen Dank für deine Antwort.
    Leider ist Einsamkeit oft weiter verbreitet als man denkt.
    Schön das du dich bedankt hast und auch ich bedanke mich, das du mir geschrieben hast.

    In anderen Situationen schauen mich Fremde genauso böse oder stirnrunzelnd an (ich weiß nicht wieso) oder zumindest kommt es mir so vor. Da bist du nicht allein. Aber wenn man sich in einem Moment eh gerade unwohl fühlt, kann es auch sein dass man sich einbildet dass alle etwas gegen einen haben und somit anstarren. (Und erntet durch unsichere Blicke dann auch echte Rückstarrer) Das ist so wie wenn man denkt dass alle hinter seinem Rücken reden.
    Genau aber damit wären wir beim Thema, "falsch einschätzen" der Menschen. Das Problem ist, das wir Menschen viel zu schnell andere falsch einschätzen und das ist ein Fehler. Auch ich kann mich irren und was falsches hineininterpretieren, was nachher gar nicht so schlimm ist. Kann ja sein das sie dich / mich anschauen, aber denken, "Er / Sie schaut ja nett aus" Aber dennoch komisch schauen. Vielleicht machen sie es auch, weil sie genauso Angst vor Nähe haben. Aber das kann man nie alles so wissen.

    Ich glaub manchmal es sind meine Selbstzweifel, die ich ausstrahle, die mich für andere unattraktiv machen.
    Da fällt mir gerade der Spruch ein, "Das was du innerlich nach außen aussendest, bekommst du auch wieder zurück."

    Meistens sind eben die, die selbstbewusst und unnahbar wirken diejenigen die Glück in der Liebe haben.
    Warum haben die Leute die andere ausnutzen, auch Glück?

    Ist nur gar nicht so leicht sich zu verstellen, besonders wenn man ja eigentlich für seine Persönlichkeit gemocht werden möchte.
    Nein, dich verstellen solltest du gar nicht. Vor niemanden. Sei einfach der Mensch, der du wirklich bist.

    Ist es ein Fehler andere anzulächeln?
    Nein ist es nicht. Wenn ich Happy bin, dann lächele ich auch. Aber du mußt auch bedenken, das viele andere auch "Probleme" haben und da fällt es denen besonderst schwer.

    Und ich bin vielleicht einfach zu nett zu anderen und daher zu leicht zu bekommen, vielleicht wirkt das zu uninteressant/langweilig?
    Also als erstes, ist es nicht falsch Nett zu sein. Ich bin es auch und wenn ich ehrlich bin, so macht es mich auch manchmal Wütend, das ich viel zu Lieb bin. Aber ich weiß auch, das ich nicht anderst kann. Das bin ich, das ist mein Wahres selbst und ich kann davor nicht fliehen.
    Es wirkt auch nicht uninteressant oder langweilig. Im Gegenteil, es wirkt eigendlich interessant.

    Ich werde mich bestimmt auch irgendwann wieder verlieben, kann es mir ja schlecht verdrücken, ich habe nur mehr Angst davor und es fällt immer schwerer sich drauf einzulassen je öfter ich enttäuscht werde.
    Ja manchmal geht es mir auch so, aber die Angst solltest du mehr zulassen, als sie blocken. Das man auch immermal enttäuscht werden kann, gehört zum dassein dazu. Aber mehr kann ich dir zur Zeit nicht auf den Weg mitgeben. Du entscheidest selber, was für dich das richtige ist. Niemand anderst.

  5. #9
    Registriert
    Registriert seit
    01.04.2018
    Ort
    nähe Osnabrück
    Beiträge
    110
    Danke gesagt
    40
    Dank erhalten:   25

    Standard AW: Niemand interessiert sich für mich...was ist bloß falsch mit mir?

    Hi Du,

    Du sagst Du bist intersexuell. Mir kommt es so rüber das Du nicht so richtig weißt was Du willst - was die Wahl deines Partners anbetrifft. Das könnte ein großes Problem sein, wenn man nicht genau weiß was man will, denn wenn Du nur nach direkter Liebe und Akzeptanz suchst, dann finde ich das zu wenig, finde es oberflächlich.

    Ich denke Du musst Dich erstmal festigen in dem was Du bist (wie Du sein willst) und was Du willst (wie der oder die Jenige sein soll). Dementsprechend müsstest Du Dich Kleiden und Verhalten - und dann (zumindest aus meiner Sicht) auf dieser Spur bleiben, damit Du an ein Ziel kommen kannst.


    Du sagst 2,5 Jahre... ...es gibt Leute die können da noch das Komma verstellen oder eine Null zum 10er Wert draus machen. Das Leben ist kein Spaziergang, "gutes Aussehen" ist genauso blöd schwierig wie "schlechtes Aussehen" - davon bin ich überzeugt. Gerade sogeannte "hübsche Personen" und schwierige Erscheinungen grenzen sich damit auf einen Nenner ein, eine Sonderheit - welche in der "Mitte" wesentlich breiteres Spektrum bietet.

    Ich glaube Du siehst wirklich besonders auffallend aus - ich denke das wird Dir die möglichen Partner stark dezimieren, erst recht weil Du anscheinend keine gängige (feste) innere Vorstellung hast - sonst würdest Du nicht so schreiben.


    Vielleicht kannst Du nur in speziellen Foren "Deines Gleichen suchen". Sei aber bitte vorsichtig, nicht das Dein Gesuch ausgenutzt wird...

    Ich wünsche Dir viel Erfolg - und mache ruhig Dein Gesuch zur Aufgabe, immer dran festhalten - dann kann es gewiss was werden. Aber es wäre gut, wenn Du vorher Dich schon festlegen könntest - weil mögliche Partner mit so offenen Vorstellungen auch ganz leicht überfordert sein könnten, so auf die Art: "Weibchen oder Männchen oder beides sucht egal was, ganz gern mit männlichen Faktoren"...

    Hauptproblem erkannt???

    Grüße,
    Takita

  6. #10
    Registriert
    Registriert seit
    09.11.2018
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    8
    Danke gesagt
    1
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Niemand interessiert sich für mich...was ist bloß falsch mit mir?

    Hallo!

    Ich empfinde, dass deine bisherigen Posts sich nach einem wundervollen Menschen anhören. Deine (wie es mir scheint) grundlegend positive und ehrliche Sicht und Auftreten imponieren einem beim Lesen sehr.

    Da ich mich in einigen Punkten wiedererkenne und du nach Erfahrungen gefragt hast, würde ich dir gerne ein paar Zeilen zu meinen scheiben:
    Selber musste ich leider auch schon feststellen, dass wenn man zu nett auftritt, man in der Gesellschaft als uninteressant wahrgenommen wird. Das finde ich, ist ein grundlegendes Problem heutzutage. Oft erging es mir so, dass wenn man positiv und freundlich auftritt, es einem als Schwäche ausgelegt wird und man nicht für voll genommen wird.
    Amüsanterweise wirkte ich in der Vergangenheit bei Frauen tatsächlich interessanter, wenn ich etwas unfreundlich und unnahbar auftrat. Jedoch wenn ich so auftrat, fühlte ich mich je länger es dauerte mehr und mehr unwohl und konnte diese Fassade nie länger aufrechterhalten.

    Im Gegensatz zu dir, hatte ich bereits eine Person an meiner Seite gefunden, mit welcher ich eine längere Zeit eine erfüllte Beziehung hatte. Es schien ihr meine Art zu gefallen (zumindest genoss sie meine offene und ehrliche Art und mochte vermeintlich mein freundliches und grundlegend an anderen Menschen interessiertes Verhalten). Gerne würde ich jetzt schreiben, dass es also druchaus Leute gibt, die diese (in meinen Augen guten) Eigenschaften schätzen. Jedoch endete diese Beziehung und es fielen auch die Worte "Du bist einfach zu freundlich." oder "Musst du mich immer fragen, wie es mir geht?".
    Diese Worte von meiner ehemaligen Partnerin zu hören hat mich damals schwer getroffen und ich zweifelte einige Zeit wirklich daran, eine Frau zu finden, welche mich so nimmt wie ich bin. Auch wenn ich seither keine Beziehung eingegangen bin, bin ich weiterhin der Meinung, dass man sich einfach nicht verstellen sollte. Und ich bin recht froh, als ich las, dass du nach Versuchen anders zu sein, auch zu diesem Schluss gekommen bist. Das zeigt, dass du ein selbstreflektierender Mensch bist und zu dir stehst. Dies strahlt wiederum Stärke aus und macht in meinen Augen einen Menschen sehr interessant.


    Gerade weiß ich, wie schwer es ist einsam zu sein. Alleine nach der Arbeit nach Hause zu kommen, alleine zu Abend zu essen und alleine einzuschlafen. Oder wenn man sich mit Freunden getroffen hat und einen schönen Abned in Gesellschaft erlebte, alleine nach Hause zu gehen und zu sehen, wie andere Paare Hand in Hand in ihrem Glück schwelgen. Das kann einen sehr herunterziehen. Aber man muss einfach durchhalten und darf seine positive Einstellung nicht so leicht aufgeben. Zumindest habe ich die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass es doch irgendwann passiert und der richtige Mensch plötzlich in mein Leben tritt.
    Und dies wünsche ich auch dir, von ganzen Herzen.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.06.2019, 13:41
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.02.2019, 11:48
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.09.2016, 08:22
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.07.2014, 21:53
  5. Wieso interessiert mich niemand mehr?
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.11.2012, 17:41

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige