Anzeige
Seite 11 von 12 ErsteErste ... 101112 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 55 von 57

Thema: Partner findet mich "zu dumm" für sich

  1. #51
    ano2201049
    Gast

    Standard AW: Partner findet mich "zu dumm" für sich

    Zitat Zitat von Sonnenkind892 Beitrag anzeigen
    Viele sprechen mir aus der Seele, teilweise finde ich geschriebenes "hart", aber ich bin ehrlich das ist ganz klar, denn ich bin nicht stolz auf meine Leistungen. Ich war 16 und er 19 als wir zusammen kamen. Ich bin bei Pflegeeltern groß geworden. Mit 17 bin ich ausgezogen und mit ihm zusammen gezogen. Nach dem Realschulabschluss habe ich Verwaltungsfachangestellte werden wollen und bin 3 mal durch die Prüfung gefallen, also waren 4 Jahre weg, dann Lehre als Krankenschwester angefangen, abgebrochen und dann drei Jahre meine jetzige Ausbildung und mega glücklich.
    Ich habe einen nicht ganz so krassen, aber ähnlichen Werdegang hinter mir und war auch in so einer Beziehung wie du jetzt und war ähnlich mmh... unselbstständig.

    Es ist unglaublich schwer aus diesem Trott herauszukommen. Das liegt daran, dass du immer wieder den selben Mustern folgst, dein Partner dich unter Druck setzt und permanent in der Luft liegt, dass du es sowieso wieder versemmelst. Und dieses prophezeite Schicksal wird immer wieder eintreffen, weil das von dir erwartet wird. Und daran bist dann natürlich nur "du" Schuld.

    Du solltest einen Cut machen. Beende die Beziehung, suche dir eine neue Stelle, wechsle das Umfeld, suche dir eine eigene Wohnung kurzum: Lebe mal unabhängig und selbstständig. Bezahle deine Rechnungen, kaufe dein Essen ein, zahl Miete, kümmere dich ganz allein um deinen Erwachsenenkram und DANN ... kannst du dich nochmal nach einem Mann umschauen. Und dann nimmst du nicht den Erstbesten, sondern einen, der dir durch und durch gut tut.

  2. Für den Beitrag danken: InTheDark, kasiopaja

  3. Anzeige

  4. #52
    Registriert Avatar von GrayBear
    Registriert seit
    24.03.2019
    Ort
    Im Süden
    Beiträge
    1.216
    Danke gesagt
    402
    Dank erhalten:   1.018

    Standard AW: Partner findet mich "zu dumm" für sich

    Wenn man 11 Jahre lang die eine oder andere falsche Entscheidung getroffen hat, muss einem das nun im 12. Jahr Schuldgefühle machen? Das "Warum" ist manchmal weit weniger wichtig, als das "Jetzt". Liebes Sonnenkind, dass man sich ändern sollte ist immer wieder so ein "großes Ding". Meistens haben es dann "andere" mit einem leichter und man tut sich selbst schwerer. Ja, manches Verhalten solltest Du überdenken. Aber nicht für andere, sondern weil Du erkennen kannst, wo das Problem liegt und dass DU es ändern möchtest.
    Man kann über alles reden, aber verstehen muss man wollen und können.

  5. #53
    Registriert
    Registriert seit
    23.07.2019
    Ort
    Rostock (ggf. B/HH/OS/MS)
    Beiträge
    274
    Danke gesagt
    32
    Dank erhalten:   48

    Standard AW: Partner findet mich "zu dumm" für sich

    Ich will mich wirklich ändern, aber die richtige Angehensweise fehlt mir. Auf Warteliste von Therapeuten stehe ich seit ca einem Jahr.
    Ich finde deine Einsicht gut. Ich glaube eine therapie nur für dich ist vielleicht nciht alles. eine Paartherapie bzw. jemand drittes als moderation wäre gut. am besten zwei, so das jeder einen unterstützer hat. Ziel sollte wirklich sein das ihr es nochmal versucht. weil du es einsiehst und er emotional ja mit seinem frust zeigt das er ohne dich auch nciht will.


    Es ist unheimlich schwer sowas zu korrigieren. jemanden wieder für sich "ganz" zurück zu gewinnen. Ich habe glaube ich schon bei ähnlichen themen (fremdgehen) ein paar gedanken/lösungsideen geschrieben. Eine trennung ohne versöhnung m,acht ncihts besser. schadet wieder ihm. wenn man sich versöhnt, wäre eigentlich keine trennung nötig. (nicht unbedingt) solche wege findest du aber kaum. viele machen es sich mit trennen und next einfach. es gibt wenig erfahrung auf dem gebiet.


    Schau dir mal die definition von liebe an:
    https://experimentselbstversorgung.net/haben-oder-sein/

    arbeite dich mit ihm zusammen durch jeden einzelnen punkt durch. höre gut zu. lass ihn seine aufgestaute enttäuschung duerch ein ventil loswerden. schaffe wieder verbindende besondere momente, die sonst keiner mit dir hatte. schon garnciht die affäre. mach die besziehung wieder zu was besonderes für ihn. er wird dir dinge sagen, die duch machen sollst. eigentlich geht es nciht um irgendwelche einfachen aufgaben die er dir immer nennt. er will eigentlich was größeres. es ist selten das was man offen ausspricht. fühle und bohre mal nach. und entscheide ob du es für ihn tun würdest. wenn ja, frag ihn danach es umzusetzen und frag ihn danach ob er vergeben kann. ehrlich!

    frag hier ruhig nach konkreten dingen, schritt für schritt. es ist aber viel arbeit. wahrscheinlich gibst du lieber auf. (oder ist gerade zu viel für dich) die erste hürde wird sein, das ihr richtig und echt mit euch redet. auf einer halbwegs respektvollen ebene um überhaupt mal mit der arbeit anzufangen.

    deinem Freund würde ich perönlichkeitsentwicklung empfehlen. Etwas wie Hellmut Wolff- "Was uns krank macht" oder so. ist aber nciht einfach. Eckhard tolle vielleicht. vielleicht auch flirtschule von einem ehemaligen pickupper. Die haben auch für beziehungen gute hinweise. einfach um bewußter über eigenes verhalten und auslösende interpretationen zu werden. Er ist sich sicher nciht bewußt das das was er da probiert, nicht zum erfolg führt. er weiß es nciht und hat ja auch keine hilfe. Wer erzählt schon gerne, das er betrogen wurde.


    - vielleicht dich mit ihm mit separaten accounts in einem forum öffentlich unterhalten. kann ja auch ein erotik forum sein, aber auch ein hilfeforum. gut sind die alle nciht, aber das er auch da das feedback kriegt, das alle gleich trennung wollen und er sein sicht garnicht mit eingespielt ist. Das seine einzige verbündete du bist. einfach mal gemeinsam klartext im forum reden.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.03.2017, 09:58
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.10.2016, 01:14
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.09.2016, 17:03
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.03.2013, 18:01
  5. Hilfe mein Partner findet mich plötzlich zu dick
    Von gast moppeline im Forum Liebe
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.03.2011, 14:02

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige