Anzeige
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 6 bis 6 von 6

Thema: Verliebt in eine Arbeitskollegin?

  1. #6
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    13.02.2019
    Beiträge
    7
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Verliebt in eine Arbeitskollegin?

    Hallo zusammen,

    danke für eure Antworten. Ich möchte darauf gerne näher eingehen.

    1) Als ich meine Ex Frau kennen gelernt habe war ich 23 - hatte davor aber schon reichlich gelebt. Wurde dann von ihr nach fast 10 Jahren für einen anderen verlassen (Gründe sind jetzt hier egal)

    2) Meine aktuelle Freundin habe ich einen Monat nachdem ich verlassen wurde kennen gelernt und es war nie als was ernstes geplant, es hat sich so entwickelt.

    3) Wegen dem Alter. Auf der Party habe ich sie manchmal mehr oder weniger "getestet" - so wie man es halt macht wenn man sehen will ob eine Frau auf einen anspringt. Und sie ist auf mich angesprungen. Aber dort habe ich auch 10x gesagt ich bin doch viel älter als du etc und ihre Antwort war immer: Scheiss doch auf das Alter und sowas. Für sie war das total egal. Als sie mir allerdings abgesagt hat, hat sie auch nochmal gemeint das ich ja soviel Älter wäre als sie. Einmal so - einmal so.

    4) Ob das Wunschdenken von mir ist das sie auch mit mir geflirtet hat, dass möchte ich ja herausfinden. Allein von der Party würde ich sagen: nein es war kein Wunschdenken. Aber sonst vielleicht schon. Aber vielleicht ist sie sich auch einfach unsicher? Hatte noch nie einen Freund, hat nicht viele Freunde, eher Mauerblümchen das sich jetzt entwickelt hat, geht nie aus, macht nur Sport und sitzt sonst daheim bei den Eltern und dann komm ich... Auf der Party hat sie auch gesagt dass das Alter total egal ist (ich hab das min. 10 mal angesprochen das ich das schon komisch finde) und bei meiner Dateabsage kam sie dann auf einmal das es ja auch noch so den großen Altersunterschied gibt..

    5) Und ja vielleicht hat sie das auch nur nett ausdrücken wollen das sie mit Arbeitskollegen nichts anfängt - aber sie sollte es mir halt lieber direkt sagen - wenn ich nicht ihr Typ bin (und ich kanns mir halt nicht vorstellen) soll sie mir das direkt sagen - dann wäre es auch gut.

    Und das ist auch mein Ziel - ich will es irgendwie erreichen das sie mir sagt was Sache ist.. Dann weiß ich bescheid und hab Klarheit.... Wenn sie sagt ich bin nicht ihr Typ und sie könnte sich so oder so nichts mit mir vor - ok.

    Nur ich weiß nicht wie ich das erreichen soll ohne sie zu bedrängen oder zu stressen.... Ich würde sie einfach gerne Fragen was gewesen wäre wenn ich sie irgendwo getroffen hätte und wir keine Kollegen seien, ob ich dann ein Date mit ihr bekommen hätte oder nicht. Ich glaube diese Antwort wäre entscheidend für mich - damit ich weiß woran ich bin und ob es Sinn machen würde oder nicht. Nur wie bekomme ich die Antwort? Ich möchte diese Frage nicht im Flur beim vorbeigehen stellen...
    Geändert von hansdampf111 (17.02.2019 um 21:04 Uhr)

  2. Anzeige

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.02.2014, 17:36
  2. Verliebt in eine junge Arbeitskollegin
    Von Südschwede im Forum Liebe
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 10:35
  3. Verliebt? In eine Arbeitskollegin
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 20:01
  4. Verliebt? in die arbeitskollegin..
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.07.2010, 18:46
  5. Verliebt in eine Arbeitskollegin
    Von Tiger1963 im Forum Liebe
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.01.2009, 17:46

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige