Anzeige
Anzeige
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    12.02.2019
    Ort
    Nähe 97070
    Beiträge
    3
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Beziehungsaus nach längerer Zeit…

    Hallo,
    Handelnde Personen:
    (Alle Namen geändert)
    Ich, 24 Jahre alt, bi, männlich
    Daniel (mein Ex) 23 Jahre, bi, männlich
    Chrissy 39 Jahre, hetero, weiblich
    Marcel 25 Jahre, bi, männlich
    Toni 26 Jahre, hetero, männlich


    Mein jetzt Ex (Daniel) und ich kennen uns seit 8 Jahren. Wir haben uns durch eine gemeinsame Interesse kennen gelernt. Zusammen kamen wir vor knapp 4 Jahren und es lief alles sehr gut aus meiner Sicht. Zu Silvester diesen Jahres hatte er mich gefragt ob es denn ok seie das er mit einer Frau Spaß haben könnte. Da es eine Feste Beziehung war hab ich das verneint aber nach einigem Nachdenken hab ich mich dazu durchgerungen ihm zu gestatten Bordelbesuche (auf meine Kosten) zu machen oder das ich eine Bekannte von mir frage die er nicht kennt. Das wollte er aber alles nicht er will die Frau besser kennen, davor er intim mit ihr wird. Das war für mich nicht vereinbar. Er hat es dann toleriert und das Thema war erstmal vom Tisch.

    1 Monat später waren wir beide bei einem Geburtstag eingeladen bei einer Bekannten (nennen wir sie mal Chrissy) von uns mit der wir uns hin und wieder getroffen haben.
    Der Abend war sehr schön aber ich hab gemerkt das er wirklich sehr stark versucht hat ihr absolut alles recht zu machen.

    Eine Woche später haben wir uns wieder bei ihr getroffen diesmal nur zu viert (Daniel,Chrissy,Marcel und ich). Freitag war bis etwa 3 Uhr früh alles ok. Bis es sich irgendwie ergeben hat das wir alle auf der Couch kuschelten. Ich wollte bei ihm an eine bestimmte Stelle langen hab aber sofort eine weitere Hand fühlen können die nicht seine war. Als das passierte sprang Chrissy schnell auf und verschwand in ihrem Bett. Marcel folgte ihr. Wir beide auf dem Sofa. Er meinte ich solle Chrissy doch bitte zurückrufen. Bin dem natürlich nicht nachgekommen.

    Samstag verlief soweit gut. Ich hab es angesprochen mit der Hand aber weder er noch sie wollten sich an etwas erinnern.
    Am nächsten morgen wache ich neben ihm auf. Daniel war am Handy. Ich konnte direkt auf sein Display schauen und konnte lesen das er geschrieben hat das er Gefühle für sie entwickelt habe. Dumme Aktion das direkt neben mir zu schreiben aber egal…Ich bin dann auf die Toilette gegangen um kurz nach zu denken als ich wieder raus kam hab ich dann die Beziehung beendet. Er war komplett überrascht warum. Hab ihm dann erzählt das ich es lesen konnte. Konnte mir natürlich die ein oder andere Träne nicht verkneifen. Er war auch mitfühlsam…bis sie dann aufgewacht ist. Dann war ich scheiß egal.
    Leider habe ich noch keinen Schein und da wo sie wohnt gibt es keine Zugverbindung und eine sehr grottige Busverbindung also musste ich mir das ganze noch 4 Stunden antun bis er sich endlich erbarmt hat mich zum nähesten Bahnhof zu bringen(25min Fahrt). Im Nachhinein hab ich herausgefunden das er danach direkt mit ihr in die Kiste ist.

    1 1/2 Tage voller Liebeskummer vergingen bis er sich wieder gemeldet hat. Es würde ihm alles so leid tuen wie er mich behandelt hat. Er möchte unbedingt das wir Freunde bleiben da ich ihn wie er sagt „sehr geprägt“ habe und er wolle am Samstag mit mir über alles reden. Nach mehrtägigen überlegen habe ich dem Gespräch zugestimmt.

    Der Samstag kam das Gespräch verlief schlechter als erhofft. Er will halt unbedingt beste Freunde bleiben und die lange Freundschaft nicht verlieren.
    Altes Brot also. Ich meinte das kann funktionieren aber er müsse sich wenn sie mit dabei ist beherrschen können. Er meinte er will es versuchen aber kann nichts garantieren. Am Ende meinte er das ich das ganze doch schnell verarbeiten würde und das ganze eher für Marcel (der auch auf sie steht) ein größeres Problem seie. Ich war sprachlos und meinte nurnoch ob er das ernst meinte…

    Okaaay 2 Wochen waren vergangen. Mir ging es besser und ich dachte ich könne ihn wieder sehen. Boi lag ich falsch. Wir haben uns im Kino getroffen (das Treffen war schon 2 Wochen zuvor geplant) Er, sie, Marcel, 5 nicht Situationsrelevante Personen, Toni und ich. Chrissy saß natürlich neben ihrer wahren Liebe Toni und ich kam mit dem Treffen sehr gut zurecht und dachte es ist eine gute Idee wieder mit zu ihr zu gehen. Irgendwann gegen 4 Uhr früh war es Zeit schlafen zu gehen. Er schreibt mir per Sofortnachricht ob es ok seie das er mit ihr pennt. Ich meinte lieber noch nicht also kam er nach paar Minuten zu mir aufs Sofa. Marcel nutzte die Situation aus und ging zu ihr ins Bett was meinen ex sehr in Rage brachte. Sonntag hat er mich dann um 12 heim gebracht und meinte das er nicht mehr auf das Kompromiss eingehen kann. Am Abend ging’s mir wieder bescheiden.

    Was ich jetzt so mitbekommen hab ist das Chrissy nichts von Daniel will außer Sex. Sie will Toni aber Toni hat keine Interesse an ihr. Sie ist ihm zu alt und ihre Kinder (von anderen Männern) sind auch ein Problem für ihn. Was ich irgendwo nachvollziehen kann. Daniel ist komplett in sie verschossen und will eine Feste Beziehung zu Chrissy. Marcel liebt sie auch aber er hat schlechtere Karten bei ihr. Beide sind oft bei ihr und sind so ein bisschen Rivalen geworden.

    Ich hoffe ich hab die Situation so ein bisschen klar gemacht.
    Was meint ihr sollte ich mich weiter mit ihm treffen und die Freundschaft erhalten oder besser blockieren und vergessen?
    Was haltet ihr von der Gesamtsituation?
    Kann mir jemand erklären was in ihm vorgeht?

    Ich suche jemanden der in einer ähnlichen Situation ist und mir Tipps geben kann

    All das ist super frisch. Das Kino war letzten Samstag

    LG SkyBasu
    Geändert von SkyBasu (13.02.2019 um 12:06 Uhr)

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von Zudu
    Registriert seit
    09.01.2019
    Beiträge
    47
    Danke gesagt
    30
    Dank erhalten:   20

    Standard AW: Beziehungsaus nach längerer Zeit…

    Ich würde mich nicht wieder auf ihn einlassen, du bist ja für ihn am Ende doch nur der Trostpreis sollte er keine Chance haben bei Chrissy.
    Eine Trennung ist nie leicht und es gibt auch schöneren Zeiten als die Trennungsphase, du solltest es aber auch zumindest mit einem lachenden Auge sehen: Du hast jetzt die Chance wieder jemanden zu finden, der zu 100% zu dir steht, jemand, der dich wirklich liebt und nicht für die/den Nächstbeste/n stehen lässt.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Suizidgedanken nach Beziehungsaus
    Von combattant im Forum Ich
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 07.06.2018, 18:18
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.10.2012, 15:57
  3. seit längerer Zeit schwindel
    Von Lifestyler im Forum Gesundheit
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.12.2010, 11:24
  4. nach längerer Krankheit - Di wieder arbeiten
    Von Naivchen80 im Forum Beruf
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 12:00

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •