Anzeige
Seite 1 von 4 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 17

Thema: Wie gehe ich den nächsten Schritt?

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    03.08.2018
    Beiträge
    52
    Danke gesagt
    21
    Dank erhalten:   32

    Standard Wie gehe ich den nächsten Schritt?

    Liebes Forum,


    ich wende mich an euch, weil mir aktuell eine Frage auf der Zunge brennt, die ich mir selbst leider nicht so wirklich beantworten kann. Es geht darum, wann man als Mann 'den nächsten Schritt' nach einem oder mehreren Dates gehen kann.


    Vielleicht hört sich das dumm an: Aber jedes Mal, wenn ich mich auf einem Date gute mit meinem Gegenüber verstehe oder anderweitig mit einer Frau flirte und das Gefühl habe, mich in der Unterhaltung langsam aber sicher auch in den sexuellen Bereich vorzutasten, fühle ich mich sofort wie ein unglaublich böser Mensch. Das passiert instinktiv: Ich fühle mich ein bisschen so wie ein Löwe, der gerade eine Gazelle ausspäht und im nächsten Moment zerreißen will. Und sobald ich sexuelles Interesse entwickle, überkommen mich sofort richtig dunkle Gedanken und Scham. Manchmal fühlt es sich so an, als wäre 'den nächsten Schritt' machen für meinen Kopf das Äquivalent für Vergewaltigung. Um das klar zu stellen: Ich habe nicht die Absicht, irgend eine Frau zu vergewaltigen .. es geht eher darum, dass ich mich - sobald ich sexuelles Interesse an einer Frau habe und mich auf die nächste Stufe vortasten will - wie ein Vergewaltiger fühle.


    Ich hatte in den letzten Tagen einige Dates - die Tipps, die ich in diesem Thread bekommen habe, und ein paar neue Fotos haben mir dabei extrem geholfen .. von kein Erfolg auf Tinder zu von-heute-auf-morgen-4-Dates-in-einer-Woche - aber jedes Date, auch wenn es super lief, führte nie zu mehr. Grund dafür ist, dass ich es nie schaffe den nächsten Schritt zu machen. Sobald ich ein zweites Date arrangieren will oder daran denke, dass ich bald sexuell intim mit dieser Person werden könnte, ziehe ich mich zurück. Weil ich seit meiner Kindheit gelernt bekommen habe: "Männer sind Schweine und wollen nur Sex! Wer die so ein Mann!"


    Meine Frage ist nun: Wie schaffe ich es, mit meinem Date 'den nächsten Schritt' zu gehen. Das bedeutet sowohl in Sachen sexueller Intimität, als auch in emotionaler Intimität. Wann kann man von Liebe sprechen? Woher weiß ich, dass sie wirklich Interesse an mir hat (Damit habe ich auch Probleme: Siehe in diesem Thread)? Wann ist es okay, die Beziehung sexuell werden zu lassen? Und woher weiß ich, dass sie das überhaupt will? Ich habe schon das Gefühl, Zeichen von Frauen gut deuten zu können (siehe im vorher genannten Thread) aber bin mir dann doch nie wirklich sicher.. weil ich mich ja irren kann und mir damit viel kaputt machen könnte!


    Liebe Grüße,


    Daniel


    P.S.: Ich habe mich absichtlich sehr kurz gehalten und kann gerne Teile ausformulieren, die noch nicht ganz klar ist oder einer Erklärung bedürfen. Ich habe nur festgestellt, dass lange Threads nicht wirklich ankommen.

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von peanutbutter
    Registriert seit
    24.07.2018
    Beiträge
    33
    Danke gesagt
    30
    Dank erhalten:   34

    Standard AW: Wie gehe ich den nächsten Schritt?

    Zitat Zitat von lededo96 Beitrag anzeigen
    von kein Erfolg auf Tinder zu von-heute-auf-morgen-4-Dates-in-einer-Woche
    Freut mich! Läuft bei dir.

    Zitat Zitat von lededo96 Beitrag anzeigen
    es geht eher darum, dass ich mich - sobald ich sexuelles Interesse an einer Frau habe und mich auf die nächste Stufe vortasten will - wie ein Vergewaltiger fühle.
    Das ist ein Problem. In deinem Kopf ist aus irgendeinem Grund drin, dass Frauen keinen Sex wollen. Das stimmt aber nicht, denn auch Frauen wollen ihre Lust ausleben. Der Unterschied ist jedoch, dass Frauen das gesellschaftlich bedingt nicht offen ausleben dürfen, deswegen verhalten sie sich meist sehr viel passiver und erwecken den Eindruck, sie hätten keinen Bock. Landläufig nennt man das dann "erobern", obwohl SIE eigentlich schon längst weiß, dass sie mit dir schlafen will. Nur sonst weiß es halt keiner und du musst es erst herausfinden.

    Spätestens beim dritten Date sollte dir aber klar sein, dass sie sich Sex mit dir auf jeden Fall vorstellen kann, sonst würde sie dich nicht mehr treffen.

    Zitat Zitat von lededo96 Beitrag anzeigen
    Weil ich seit meiner Kindheit gelernt bekommen habe: "Männer sind Schweine und wollen nur Sex! Wer die so ein Mann!"
    Das tut mir Leid. Das habe ich nämlich (als Mädchen) auch gelernt und es macht wirklich alles ungemein schwerer, als es schon ist. Von dieser Einstellung musst du dich selbstständig loslösen. Frauen WOLLEN Sex.

    Zitat Zitat von lededo96 Beitrag anzeigen
    Meine Frage ist nun: Wie schaffe ich es, mit meinem Date 'den nächsten Schritt' zu gehen. Das bedeutet sowohl in Sachen sexueller Intimität, als auch in emotionaler Intimität. Wann kann man von Liebe sprechen? Woher weiß ich, dass sie wirklich Interesse an mir hat (Damit habe ich auch Probleme: Siehe in diesem Thread)? Wann ist es okay, die Beziehung sexuell werden zu lassen? Und woher weiß ich, dass sie das überhaupt will? Ich habe schon das Gefühl, Zeichen von Frauen gut deuten zu können (siehe im vorher genannten Thread) aber bin mir dann doch nie wirklich sicher.. weil ich mich ja irren kann und mir damit viel kaputt machen könnte!
    Erst einmal zum Thema Sex:
    Die körperliche Annäherung ist dermaßen diskret, dass sie nur schwer zu deuten ist. Eine Frau wird niemals erklären, dass man sie nun hier und da berühren darf. Sobald Körperkontakt entsteht und sie sich nicht in irgendeiner Form abwendet (zucken, versteifen, wegdrehen, wegrutschen, Hand wegschieben etc. pp.), stimmt sie der Nähe zu. Spätestens beim Knutschen sollte sich dann eine Eigendynamik entwickeln. Nicht schüchtern sein. Einfach vorsichtig rantasten und MACHEN. Frauen wollen berührt werden.

    Zum Thema Liebe:
    Da muss man differenzieren. Es gibt einerseits eine oberflächliche Verliebtheit, die kann bereits nach dem ersten Date da sein, die meisten Menschen brauchen etwas länger. Verliebtheit ist unglaublich anstrengend. Du bist die ganze Zeit wie druff. Dein Kopf ist voll von IHR und du kannst nicht mehr klar denken. Alles an ihr ist perfekt und du neigst dazu, unheimliche dämliche Sachen zu machen. Du hast keine Ahnung was in ihr vorgeht und machst dir dauernd Sorgen, ob sie es genauso ernst meint.

    Liebe ist da ganz anders. Liebe ist vertraut und angenehm. Liebe ist, wenn du herausfindest, dass deine Freundin doch nicht der Übermensch ist, für den du sie gehalten hast und du sie trotzdem akzeptierst und nimmst wie sie. Ob du deine Freundin wirklich liebst, kristallisiert sich erst nach einigen Monaten heraus, wenn sich die Verliebtheit auflöst. Den meisten Menschen ist das bewusst, deswegen sollte man mit den berühmten drei Worten nicht zu früh um sich schmeißen. Sie sind wertvoll.

  4. #3
    Registriert
    Registriert seit
    08.08.2018
    Beiträge
    26
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   3

    Standard AW: Wie gehe ich den nächsten Schritt?

    Ich fände es merkwürdig, wenn jemand beim 2. oder 3. Date schon von Sex sprechen würde. Interesse wird die Frau haben, wenn sie sich noch weiterhin mit dir treffen möchte.

    Von Liebe kann man meiner Meinung nach sprechen, wenn man sich sicher ist, dass man den Rest seines Lebens mit diesem Menschen verbringen möchte.

  5. #4
    Registriert Avatar von peanutbutter
    Registriert seit
    24.07.2018
    Beiträge
    33
    Danke gesagt
    30
    Dank erhalten:   34

    Standard AW: Wie gehe ich den nächsten Schritt?

    Zitat Zitat von Schokoladenfan Beitrag anzeigen
    Ich fände es merkwürdig, wenn jemand beim 2. oder 3. Date schon von Sex sprechen würde. Interesse wird die Frau haben, wenn sie sich noch weiterhin mit dir treffen möchte.
    Man spricht nicht von Sex, man hat ihn.

  6. #5
    Registriert
    Registriert seit
    07.08.2018
    Beiträge
    18
    Danke gesagt
    3
    Dank erhalten:   8

    Standard AW: Wie gehe ich den nächsten Schritt?

    Zitat Zitat von peanutbutter Beitrag anzeigen
    Man spricht nicht von Sex, man hat ihn.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.04.2018, 22:15
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.09.2017, 15:35
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.03.2017, 12:37
  4. Angst vor dem nächsten Schritt...
    Von Gast im Forum Ich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.02.2014, 14:16
  5. Soll ich den nächsten Schritt machen??
    Von Lucilla <3 im Forum Liebe
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.08.2011, 20:26

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige