Anzeige
Seite 2 von 8 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 38

Thema: Krankhaft verliebt

  1. #6
    ArcheNoah
    Gast

    Standard AW: Krankhaft verliebt

    Ich gehe jetzt Mal gar nicht so auf dich ein und was du machen solltest. Aber auf deine Gedankengänge und was mir in den Kopf kam, als ich sie gelesen habe und wie ich mich als Frau fühlen oder reagieren würde.
    Also, sie hat vorn herein schon gesagt, dass sie einen Freund hat und ein Date nicht in Betracht kommt. Und du meintest, du findest sie 'nur' sympathisch.
    Mir als Frau wäre meine erste Antwort auf deine Frage zwecks Date schon ausreichend gewesen.
    'Sry, bin vergeben. Aber danke.'
    Jetzt gibst du nicht nach. Dann lenkt sie halt ein und gibt dir ihre Nr. Ich wäre der Typ, ich hätte nicht Mal das gemacht, muss ich ehrlich zugeben. Ganz zu schweigen davon, dass ich mich mit dir getroffen hätte.
    Sie ging auf deine Einladung ein, aber nur unter gewissen Rahmenbedingungen und mit zeitlicher Begrenzung, hört sich für mich an, als würde sie sich dahingehend absichern, dass sie nach einer Stunde gehen kann.
    Ich weiß nicht, Mitleid würde ich es nicht nennen. Aber vllt 'es jedem Recht machen' oder 'niemanden verletzen' wollen.
    Und dann hört sie sogar auf, auf deine WA zu reagieren. Ich kann mir vorstellen, dass sie die ganze Sache befremdlich findet Und sich schlichtweg unwohl in ihrer Haut gefühlt hat. Zumal sie einen Partner hat.
    Vllt möchte einfach nicht vor den Kopf stoßen.

    Fragen über Fragen und Vermutungen noch mehr.
    Frag sie doch einfach, warum sie dir aus dem Weg geht, ob du etwas falsch gemacht hast oder generell ob sie ein Problem hat.
    Dann wird sie dir schon sagen, was Sache ist.
    Aber dann hast du für dich Klarheit und kannst je nach Anwort, dich a) weiter bemühen oder b) es sein lassen.

  2. Für den Beitrag danken: Amory, Opposition

  3. Anzeige

  4. #7
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    31.03.2017
    Beiträge
    40
    Danke gesagt
    11
    Dank erhalten:   8

    Standard AW: Krankhaft verliebt

    Zitat Zitat von MrStone Beitrag anzeigen
    Was sagt denn dein Ego dazu, dass du der Dame weiterhin Nachrichten schreibst, auf die sie teilweise nicht mal mehr antwortet? Sollte deine Selbstachtung jetzt nicht irgendwann mal reingrätschen und verhindern, dass du dich ihr gegenüber komplett zum Affen machst?
    In searching for a meaningful embrace,
    sometimes my self-respect took second place.

    - Iggy Pop

    Zitat Zitat von ArcheNoah Beitrag anzeigen
    Sie ging auf deine Einladung ein, aber nur unter gewissen Rahmenbedingungen und mit zeitlicher Begrenzung, hört sich für mich an, als würde sie sich dahingehend absichern, dass sie nach einer Stunde gehen kann.
    Ich weiß nicht, Mitleid würde ich es nicht nennen. Aber vllt 'es jedem Recht machen' oder 'niemanden verletzen' wollen.
    Und dann hört sie sogar auf, auf deine WA zu reagieren. Ich kann mir vorstellen, dass sie die ganze Sache befremdlich findet Und sich schlichtweg unwohl in ihrer Haut gefühlt hat. Zumal sie einen Partner hat.
    Vllt möchte einfach nicht vor den Kopf stoßen.
    Seh ich genauso.
    Zweifellos habe ich sie mit der Frage nach einem Date/privaten Treffen total überrumpelt... und sie wusste sich dann wohl nicht zu helfen und hat zugesagt, weil ihr die Schlagfertigkeit gefehlt hat, mir eine diplomatische Abfuhr zu erteilen und sie Angst hatte, mir vor den Kopf zu stoßen.
    Dass sie sich dann aber tatsächlich mit mir getroffen hat, finde ich erstaunlich.
    Hoffentlich hat sie das nicht nur gemacht, weil sie sich dazu gezwungen gefühlt hat.


    Frag sie doch einfach, warum sie dir aus dem Weg geht, ob du etwas falsch gemacht hast oder generell ob sie ein Problem hat.
    Dann wird sie dir schon sagen, was Sache ist.
    Aber dann hast du für dich Klarheit und kannst je nach Anwort, dich a) weiter bemühen oder b) es sein lassen.
    Ja, das halte ich für eine gute Idee.
    Der einzige Grund, warum es mir momentan noch schwer fällt, die Sache ad acta zu legen ist, dass sie sich bislang nicht dazu geäußert hat, wie sie zu meinen Kontaktversuchen steht... wobei ich es im Grunde ja weiß... keine Antwort ist auch eine Antwort, aber irgendwie fällt es mir schwer, das zu akzeptieren und in schwachen Momenten bilde ich mir dann ein, sie vielleicht doch noch überzeugen zu können.
    Erbärmlich, ich weiß.
    €: Jetzt hat sie doch noch auf meine WA von vorgestern geantwortet...
    Geändert von Opposition (16.05.2018 um 19:50 Uhr)

  5. #8
    Registriert
    Registriert seit
    05.09.2016
    Beiträge
    2.441
    Danke gesagt
    741
    Dank erhalten:   823

    Standard AW: Krankhaft verliebt

    geht es hier nur um das gefühl was du vermisst??
    du schreibst selbst es hat nicht zu 100% gefunkt.
    wie kannst du sie dann so schnell vermissen.
    auch das sie 19 ist finde ich etwas irritierend, was sagt das über dich aus?
    kann es vlt sein, dass du dich in diese geschichte verlierst, weil es beruflich noch nicht so läuft.
    abgesehen von ihrem alter, sie hat einen freund sowas sollte man respektieren.

  6. #9
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    31.03.2017
    Beiträge
    40
    Danke gesagt
    11
    Dank erhalten:   8

    Standard AW: Krankhaft verliebt

    Zitat Zitat von lilawelt Beitrag anzeigen
    geht es hier nur um das gefühl was du vermisst??
    du schreibst selbst es hat nicht zu 100% gefunkt.
    wie kannst du sie dann so schnell vermissen.
    Das wüsste ich auch gerne.

    auch das sie 19 ist finde ich etwas irritierend, was sagt das über dich aus?
    Keine Ahnung... was soll das über mich aussagen?
    Ich habe das Recht, auf 19-jährige Frauen zu stehen.
    Rechtlich gesehen ist das gar kein Problem, und "moralisch" in meinen Augen auch nicht.

  7. #10
    Registriert
    Registriert seit
    05.09.2016
    Beiträge
    2.441
    Danke gesagt
    741
    Dank erhalten:   823

    Standard AW: Krankhaft verliebt

    Zitat Zitat von Opposition Beitrag anzeigen
    Das wüsste ich auch gerne.
    dafür schaust du mir aber zu wenig auf den punkt

    Keine Ahnung... was soll das über mich aussagen?
    Ich habe das Recht, auf 19-jährige Frauen zu stehen.
    Rechtlich gesehen ist das gar kein Problem, und "moralisch" in meinen Augen auch nicht.
    naja, recht ist etwas hoch gegriffen. es ist nicht strafbar.
    ich hätte da auch kein komisches gefühl, wenn du die situationen etwas offener beschrieben hättest.
    kenne natürlich auch 19 jährige frauen, da hat man kein komisches gefühl, wenn der partner älter ist.
    jedoch sehe ich hier bei deiner beschreibung es sehr grenzwertig.
    sie hat dir eigentlich schon den ersten korb gegeben als sie zögerlich die nummer dir gab.
    hat du gekonnt ignoriert. dann schrieb sie mehrere std später, also hat sie gründlich überlegt.
    und beim treffen, naja, waren auf beiden seiten keine funken.
    lass sie in ruhe. sie hat dich auf der arbeit kennengelernt, da ist sie echt im nachteil.
    da will man auch kein stress. was soll man sonst antworten, wenn da einer nach der nummer fragt.

    und ich mach das alter auch zum thema, weil eine 19 jährige nicht immer schon in dem alter weiß wie man klar eine grenze zeigen kann. und du als 30 jähriger siehst den versuch und überrennst den einfach mal. auch die info mit dem freund, war ein klarer hinweis.

  8. Für den Beitrag dankt: -sofia-

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. bin ich krankhaft eifersüchtig??
    Von Darkness20 im Forum Liebe
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.10.2013, 00:09
  2. Krankhaft neidisch!
    Von Gast im Forum Ich
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.08.2012, 18:31
  3. Krankhaft in Chef verliebt
    Von somebody21 im Forum Liebe
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 08.08.2009, 16:57

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige