Anzeige
Seite 1 von 5 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 23

Thema: Dämlich: In Star verliebt

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    03.01.2016
    Beiträge
    75
    Danke gesagt
    20
    Dank erhalten:   27

    Standard Dämlich: In Star verliebt

    Hallo,

    ich habe ein echt peinliches Problem. Früher habe ich solche fanatischen Fans, die ihr Idol anhimmeln, belächelt.

    Nun bin ich selber in der Situation und schäme mich.
    Er ist kein Weltstar, schon in der Szene landesweit bekannt, lebt auch von der Musik. Auf dem Höhepunkt der Karriere seiner Band haben sie auch in angrenzenden Ländern gespielt, das war vor etwa zehn Jahren. Damals war ich sehr grosser Fan von der Musik, bin auch mal nach Tschechien an ein Konzert gefahren. Aber ich habe nie eines der Bandmitglieder angehimmelt, ich war eher ein nüchterner Fan, mir gefiel vor allem die Musik.
    Dann haben sie jahrelang nicht mehr gespielt, erst seit etwa zwei Jahren treten sie wieder auf. Letzten Sommer habe ich dann die Musik wiederentdeckt. Ich habe auch ein bisschen nachgelesem, was die Bandmitglieder so machen, und da ist er mir aufgefallen; er hat während den Jahren immer Musik gemacht, einfach in einer anderen Band und einen ganz anderen Stil, wo er sogar einen anderen Namen benutzt. Lustigerweise hatte ich da schon einige Lieder von dieser anderen Band, ohne zu wissen, dass er da spielt. Und dass er mit einer doch recht bekannten klassischen pianistin verheiratet ist.

    Letzten November war ich dann an einem Konzert von der alten, wiederauftretenden Band. Ich habe, der Nostalgie zuliebe, das erste Bandshirt, welches sie hatten, angezogen. Das Konzert war recht gut besucht, sicher 300-500 Leute. Nach dem Konzert wollte ich eigentlich gerade gehen, als mich jemand von hinten antippte und ansprach. Das war er! Er fand es cool, dass ich noch dieses uralte Shirt habe, das sei ihm sofort von der Bühne aufgefallen. Er hat mir kurz erklärt, wie das Motiv entstanden ist, und ich habe ihm begeistert erzählt, dass ich auch das zweite T-Shirt hatte, das aber leider, nachdem ich es in Tschechie das ganze Festivalüber getragen hatte, hinüber war. Da meinte er, ich würde doch sicher gerne mal die anderen kennen lernen und lud mich in die Bar ein, wo sich die Band und die Crew anschliessend treffen wollten. Und ich durfte da dann tatsächlich dabei sein, ich konnte mich mit fast allen Bandmitgliedern unterhalten. Als sich die Gesellschaft aufgelöst hat, meinte er zu mir, ich solle ihm doch meine Adresse geben, er schaue mal, was sich wegen dem zweiten Bandshirt machen liess.
    Was soll ich sagen, knapp eine Woche später hatte ich ein Paket mit dem Shirt im briefkasten, dazu eine handgeschriebene Karte, dass er sich sehr gefreut hat, mich kennen zu lernen, und dass ich, falls ich mal in die Gegend komme, wo er wohnt, herzlich zu seinen privaten Jamsessions eingeladen bin, dazu noch seine private Adresse. (Ich mache auch Musik, das habe ich bei der Unterhaltung erwähnt). Ich habe eine Karte zurück geschrieben und herzlich gedankt.

    In dem Moment da habe ich erstmal noch nicht viel überlegt, ich fand es einfach wahnsinnig cool, dass ich mich mit ihm Unterhalten konnte, als treuer Fan aufgefallen bin, und er sich sogar noch die Mühe gemacht hat, ein paar Zeilen persönlich zu schreiben.
    Das war im Dezember. Seither bin ich verknallt, das kam kurz darauf.
    Ich weiss dass das total dämlich ist, auch wenn ich ihn kurz kennen lernen konnte, die Person, die er auf der Bühne verkörpert, womöglich auch generell im Umgang mit fans, und wie er privat wirklich ist, da können Welten dazwischen liegen. Und er war sicher eh nur reine Freundlichkeit, die er mir gegenüber gezeigt hat, als Dank, dass ich die Band schon lange unterstütze. Da bin ich sicher nicht der erste und inzige Fan, der mal nach dem Konzert eingeladen wurde. Und er ist ja auch verheiratet, und da nirgendwo irgendwas darüber zu finden ist, anzunehmenderweise auch glücklich.

    Mich frustriert meine Verknalltheit einfach, ich male mir ständig Szenarien aus, die eh nie geschehen werden. Es geht sogar so weit, dass ich mir überlegt habe, im Sommer in seine Gegend zu fahren und dort Urlaub zu machen und wirklich an so eine Jamsession zu gehen. Was natürlich angesichts meiner Verknalltheit unangebracht und peinlich wäre, auch wenn ich es wohl gut verstecken könnte. Aber es wäre Futtr für meinen Frust.
    Mein umfeld hält mich auch schon für komplett verrückt...

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    18.05.2013
    Beiträge
    6.049
    Danke gesagt
    747
    Dank erhalten:   1.986
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Dämlich: In Star verliebt

    Du bist nicht nur ein Fan, sondern er zeigte tatsächlich Interesse an dir.

    An deiner Stelle würde ich mich mit ihm mal treffen.

  4. Für den Beitrag danken: Alioth, beihempelsuntermsofa, January

  5. #3
    Registrierter Nutzer, anonym
    Registriert seit
    05.05.2013
    Beiträge
    2.607
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   540

    Standard AW: Dämlich: In Star verliebt

    Ich sehe das anders. Die Band ist vermutlich fast ausgestorben und erhofft sich nun die alten Fans bei der Stange zu halten. Wer weiß wer noch solche Karten bekommt. Wahrscheinlich schicken sie solche packages massenhaft rum.

    Aus Erfahrung sag ich dir: Lass von solchen Leuten lieber die Finger weg.

    Musiker sind eine Kategorie für sich. Ich hatte selbst so jemanden. Unzuverlässig, heute hier, morgen dort und vor allen Dingen wenig ehrlich bei Beziehungen. Groupies und so.

    Nie wieder.

    Ich würde meine Fanfantasien wirklich von anderem trennen. Es gibt gute fanfictionseiten für sowas. Da kannst du dich mit deiner Fantasie austoben, aber ich würde mich im real life eher auf andere Männer konzentrieren.

    Bodenständige und normale.

    Ich dachte früher auch das wäre nur ein Klischee und Schauspieler und Musiker können auch ehrliche Familienväter und Partner sein und habe das bitter bereut.

    In Wahrheit lieben sich viele mehr als alles andere.
    Du bist mit Sicherheit auch nicht der einzige Fan und ich hätte an deiner Stelle keinen Bock meinen Zukünftigen mit anderen Frauen zu teilen.
    Schau dir mal Schauspieler und Musiker an. Wie oft die geschieden und neu verheiratet sind. Dann weißt du was ich meine und das waren auch meine Erfahrungen.

    Der Typ hatte mehrere Frauen und ich dachte wirklich, ich wäre die Auserwählte.

  6. #4
    Registrierter Nutzer, anonym
    Registriert seit
    05.05.2013
    Beiträge
    2.607
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   540

    Standard AW: Dämlich: In Star verliebt

    Durch ihn habe ich übrigens weitere Musiker kennengelernt.

    Unzuverlässige Typen, heute alle hoch verschuldet und weniger die, auf die man was halten kann.

    Null Verantwortungsgefühl und grenzenlos in sich selbst verknallt.

    Nein danke. Keine Erfahrung, die ich nochmal brauchen würde.

  7. #5
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    03.01.2016
    Beiträge
    75
    Danke gesagt
    20
    Dank erhalten:   27

    Standard AW: Dämlich: In Star verliebt

    @Cucaracha, geflirtet hat er nicht mit mir, da bin ich mir ziemlich sicher. Das war eher wir eine lockere Unterhaltung unter Freunden, so, als wäre er einfach an mir als Mensch, die seine Kunst schätzt, interessiert.

    Aber mit Anonyms Beiträgen bin ich gar nicht einverstanden. Dass die Band fast ausgestorben ist stimmt nicht, sie hatten jetzt mehrere ausverkaufte Konzerte. Und dass da unzählige solche Pakete verschickt werden, glaube ich nicht. Ich glaube schon, dass das einfach eine Nettigkeit war. Die haben ja schliesslich, inklusive er, alle noch andere Beschäftigungen im Leben, manche "normale" Jobs (eine ist z.B. Kneipenbesitzer) oder arbeiten sonst an Projekten, da wäre wohl kaum Zeit, zig persönliche Karten zu versenden. Ich kenne zumindest viele andere Fans und da hat nie jemand etwas persönliches bekommen oder wurde eingeladen.
    Und das Musiker-Klischee ann ich nicht bestätigen, in meiner Familie sind einige Musiker und die entsprechen gar nicht dem Bild, das du von dieser Berufsgattung zeichnest.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. In ,,Star'' verliebt
    Von Helenaaa im Forum Liebe
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.05.2017, 03:55
  2. Verliebt in einen Star
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.08.2013, 14:11
  3. Verliebt in einen Star?!?!
    Von Mrzim.život im Forum Ich
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.03.2013, 18:24
  4. In einen Star verliebt
    Von dessile im Forum Liebe
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 08.10.2008, 18:11
  5. Verliebt in einen Star
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.10.2008, 18:07

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige