Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 6

Thema: Soll ich meinem Mann noch vertrauen???

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    07.02.2018
    Beiträge
    15
    Danke gesagt
    14
    Dank erhalten:   0

    Standard Soll ich meinem Mann noch vertrauen???

    Hallo,es geht um meinen Mann 50 der hat jetzt fast ein Jahr mit einer Kollegin 46 single jeden Tag whatsapp geschrieben selbst vergangenes Jahr im Urlaub war und ist sie teilweise überall dabei.Sie weiss wo wir hingehen was wir unternehmen er schreibt Ihr alles.Er wollte auch am Valentdienstag mit Ihr fortgehen aber ich habe dagegen protestiert,vorgangenes Jahr an seinem Geburtstag einen Tag später sagte er mir er möchte mit einer Kollegin zum Essen gehen nicht diese wo er schreibt sondern eine jüngere die ich kenne.Er kam dann mit einem Engelsanhänger am Schlüsselbund nachhause kann mir nicht vorstellen das er den von dieser Kollegin bekommen hat.Ich dürfte Ihm soetwas nie schenken den bei mir wurde der Schlüsselbund zu schwer.Er wollte mit Ihr 46 auch auf ein Konzert aber ob Sie gehen weiss ich nicht,den seit ich gegen das Essen am Valentinstag war schreibt er Ihr schon noch einmal am Tag und er kann auch sein Handy mal ablegen.Und er sagt auch das er zwecks mir nicht mehr mit den Damen zum Essen geht.Da er noch Kontakt zu dieser Dame hat weiss ich nicht wie lange das anhält und was da genau vorgefallen ist.Er ist sehr nett zu mir, im Bett läuft es auch aber ich habe irgendwie bedenken das die schreiberei wieder anfangen könnte!!! Was meint Ihr???

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    41
    Danke gesagt
    39
    Dank erhalten:   2

    Standard AW: Soll ich meinem Mann noch vertrauen???

    Zitat Zitat von sonne678 Beitrag anzeigen
    Hallo,es geht um meinen Mann 50 der hat jetzt fast ein Jahr mit einer Kollegin 46 single jeden Tag whatsapp geschrieben selbst vergangenes Jahr im Urlaub war und ist sie teilweise überall dabei.Sie weiss wo wir hingehen was wir unternehmen er schreibt Ihr alles.Er wollte auch am Valentdienstag mit Ihr fortgehen aber ich habe dagegen protestiert,vorgangenes Jahr an seinem Geburtstag einen Tag später sagte er mir er möchte mit einer Kollegin zum Essen gehen nicht diese wo er schreibt sondern eine jüngere die ich kenne.Er kam dann mit einem Engelsanhänger am Schlüsselbund nachhause kann mir nicht vorstellen das er den von dieser Kollegin bekommen hat.Ich dürfte Ihm soetwas nie schenken den bei mir wurde der Schlüsselbund zu schwer.Er wollte mit Ihr 46 auch auf ein Konzert aber ob Sie gehen weiss ich nicht,den seit ich gegen das Essen am Valentinstag war schreibt er Ihr schon noch einmal am Tag und er kann auch sein Handy mal ablegen.Und er sagt auch das er zwecks mir nicht mehr mit den Damen zum Essen geht.Da er noch Kontakt zu dieser Dame hat weiss ich nicht wie lange das anhält und was da genau vorgefallen ist.Er ist sehr nett zu mir, im Bett läuft es auch aber ich habe irgendwie bedenken das die schreiberei wieder anfangen könnte!!! Was meint Ihr???
    Mhm... Also erstmal Respekt an deinen Mann, dass er so ehrlich ist, das sind nämlich selbst bei unbedenklichen oder vermeintlich unbedenklichen Sachen nicht alle. Gegen eine Freundschaft unter verschiedengeschlechtlichen Arbeitskollegen ist nix einzuwenden und auch nix gegen treffen. Allerdings würde ich schon sagen, dass der Valentinstag Pärchen gehört und man an diesem Tag als nur Freunde nicht essen gehen sollte. Wenn er ihr viel aus eurem Leben berichtet, ist das an sich auch nicht verwerflich, solange es sich nur um belanglose Dinge oder Positives handelt. Streiterein oder Dinge, bei denen man den anderen Partner angreifbar macht, haben nix verloren in so einer Freundschaft. Sowas solltt ihr nur untereinander diskutieren oder meinetwegen er mit engen männlichen Kollegen. Würdest du ja glaube ich auch eher so machen.

  4. #3
    Registriert
    Registriert seit
    05.09.2016
    Beiträge
    2.985
    Danke gesagt
    887
    Dank erhalten:   977

    Standard AW: Soll ich meinem Mann noch vertrauen???

    ich finde es schade, dass du einen neuen thread startest.
    statt in deinem alten zu schreiben, schließlich ist es das selbe thema.
    oder haben dir die antworten nicht gefallen?

  5. Für den Beitrag dankt: Amory

  6. #4
    Registriert Avatar von Zebaothling
    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    5.105
    Danke gesagt
    1
    Dank erhalten:   2.773

    Standard AW: Soll ich meinem Mann noch vertrauen???

    Soll ich meinem Mann noch vertrauen ???
    Ist das Thema .....
    und Du erwartest jetzt, daß wir Dir sagen was Du tun sollst ????

    Vielleicht wäre es gut so selbstständig zu werden, daß Du solche Entscheidungen alleine treffen kannst, schließlich hast Du Kinder, einen Mann, ein Leben, aber ich sag Dir mal was anderes ....

    auch wenn bei der Realisation Deiner Situation rauskommt...

    als es vor 17 Jahren kriselte ...hängte man Dir das erste Kind an die Backe, damit Du beschäftigt bist....

    als es vor 12 Jahren kriselte ...hängte man Dir das zweite Kind an die Backe, damit Du beschäftigt bist, ging ja schon einmal gut...

    jetzt hat man Dich soweit, das man es unter Androhung von Aggressivität durchsetzt ein anderes Zimmer aufzusuchen, wenn "jemand" anruft....der Zug mit weiteren Kindern ist wahrscheinlich abgefahren....

    Man hat Dich soweit , daß Du nicht mehr weißt oder immer noch nicht , ob Du vertrauen sollst....

    Ich hab da mal ne ganz blöde Frage....wenn Du jetzt maßlos entäuscht bist, weil Du feststellst, da war nie wirkliche Liebe und Treue , sondern man hat Dir vorgesetzt und Du hast gefressen....

    denkst Du dann es ist zu spät das abzuändern ?

    Denkst Du echt, in der Opferrolle gefällt es Dir ?

    Und wenn Du jetzt sagst, ich war doch die, die dann immer falsch behandelt wurde , dann sage ich Du warst die , die die Falschbehandlung einvernehmlich mitgemacht hat.

    Jetzt wo Du also sozusagen vor den Trümmern Deiner Vergangenheit stehst, denkst Du da ist der Zug abgefahren was zu ändern ?

    Das erste was ich tun würde wäre darüber nachzudenken warum ich so einen Scheiß hab mitmir machen lassen, daß zweite was ich täte wäre herauszubekommen, was da am Telefon gequatscht wird und was da wirklich so läuft, werde ich verarscht oder hab ich wirklich den Strassenengel geheiratet....

    Na und wenn mir das klar wäre, würde ich eine Hoffnung natrülich nicht aufgeben, für den Rest meines Lebens jemanden zu finden, mit dem ich zusammen den rest meines Lebens verbringen kann
    oder mich dazu entscheiden alleine zu bleiben,
    weil ich von der vorgeheuchelten Harmonie, der gespielten heilen Welt, die Schnauze voll hätte.

    Abert ich bin ich und Du bist Du und deshalb schreibst Du im Forum ne Frage, die im grunde nur Dich etwas angeht und ich antworte.
    Wer Wahrheit nicht hören will hat seine Gründe

  7. #5
    Registriert
    Registriert seit
    15.07.2013
    Beiträge
    1.274
    Danke gesagt
    254
    Dank erhalten:   336

    Standard AW: Soll ich meinem Mann noch vertrauen???

    Hallo,
    ob Du Deinem Mann noch vertrauen sollst, vermag ich nicht zu sagen. Die Frage mit den
    drei Fragezeichen kannst Du am Besten beantworten.

    Las mir Deinen anderen Thread durch, in dem es auch um Deinen Mann geht.

    Ich das zu verbieten, was sein Bedürfnis ist, ist keine gute Idee. Ihm Vorhaltungen zu machen, ist
    auch keine gute Idee.

    Habe eher die Vermutung, daß er genau weiß, wie er Dich zufriedenstellen kann, damit er weiterhin
    das leben kann, was er leben möchte.

    Es ist anscheinend wohl sein Wunsch, sich mit anderen Frauen zu treffen und das läßt sich durch
    Dein Einschreiten nicht verhindern. Vielleicht gelingt es Dir, daß er vorsichtiger ist.
    Das nun von Deiner Seite evtl. noch mehr kontrollieren zu wollen, macht die Beziehung nicht
    angenehmer.

    Es scheint wohl so zu sein, daß er einfach nur wieder lieb zu Dir zu sein braucht und es im Bett
    wieder gut ist und der Haussegen hängt wieder einigermaßen gerade und er kann weiterhin
    das mit anderen Frauen leben, was er leben möchte.
    Der Haussegen/Hausfrieden würde schiefer hängen, wäre er nicht so liebe und würde es im
    Bett wieder nicht so gut sein.

    Kümmere Dich um Dein eigenes Leben.
    Kümmere Dich darum, wie es sein kann, daß für Dich irgendwie die Beziehungswelt wieder in Ordnung
    ist, sobald er wieder lieb ist und es im Bett wieder gut ist.

    Er ist nicht Dein Eigentum.

    Man kann einen Menschen nicht aufhalten, der fliegen will.

    Lass ihn das leben, was er leben möchte.
    Er wird sich nicht ändern. Er wird sich weiterhin treffen wollen.
    Lass ihn einfach ganz in Ruhe gehen. Kommentiere nichts, kommt er irgendwann wieder.
    Warte für Dich ganz in Ruhe ab, was mit passiert und treffe Deine Entscheidungen, die dann für Dich
    sehr wertvoll und kostbar sind.

    Greife nicht durch Kontrolle oder Verbote in die Freiheitsliebe Deines Mannes ein. Ihm ist danach und er
    wird das leben wollen.

    Kümmere Dich um Dein Leben. Pflege Deine Hobbys, entdecke neue Hobbys und lerne neue Menschen
    kennen.
    Der eigene Mann ist nicht der Mittelpunkt der eigenen Welt. Außerhalb davon gibt es noch vieles
    andere interessante zu entdecken und zu erleben und das ist sehr spannend.

    Klammere Dich nicht an ihn fest. Lass ihn in Ruhe seine eigenen Entscheidungen treffen und ziehe
    Du Deine Konsequenzen daraus. Das ist der ehrliche und wertvolle Weg.
    Anderes ist Kontrolle und evtl. Kampf. Das kostet viel Kraft und schafft viel Verletzungen und trägt auf
    die Jahre gesehen dazu bei, daß das Unwohlsein in der Beziehung zunimmt. Die Liebe wird dann abnehmen.

    Lass ihn einfach.
    Warte ganz in Ruhe ab, ob und wie lange er noch lieb ist zu Dir, läßt Du ihm seine Freiheiten ohne einzuschreiten
    d.h. ohne zu klammern.

    alles Liebe
    flower55

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Soll ich meinem Mann folgen?
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.02.2013, 14:16
  2. Wie soll man da noch Vertrauen
    Von Gast im Forum Ich
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.02.2013, 12:11
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 15:41
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.10.2011, 07:26

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige