Anzeige
Seite 1 von 16 1211 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 76

Thema: Wunderbare Frau

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    19.02.2018
    Beiträge
    18
    Danke gesagt
    27
    Dank erhalten:   7

    Standard Wunderbare Frau

    Hallo zusammen,

    es ist mein erster Beitrag in diesem Forum und ich möchte euch bitten mich nicht zu steinigen.

    Ich (28) habe beim Ausgehen eine wunderbare Frau (37) kennengelernt. Sie ist schlau, hübsch, nett und beruflich erfolgreich. Sie hat mir erzählt, dass Sie bereits seit 16 Jahren mit Ihrem Freund zusammen ist und es zur Zeit nicht gut läuft. Wir haben lange erzählt, getanzt und uns später auch lange geküsst. Wir vereinbarten, dass wir in Kontakt bleiben und gemeinsam Essengehen werden.

    Zwei Tage später habe ich Ihr geschrieben und Sie gefragt wann wir uns zum Essen treffen wollen und sie machte direkt einen Vorschlag und wir haben etwas für 1 1/2 Wochen später in einer anderen Stadt ausgemacht. Sie war geschäftlich dort und übernachtete im Hotel. Kurze Zeit vor unserem "Date" habe ich Ihr geschrieben, dass ich uns ein tolles Restaurant ausgesucht habe und ich Sie überraschen will. Das fand sie super und hat sie sich sehr darüber gefreut.

    Am Tag unseres Dates holte ich sie im Hotel ab. Wir trafen uns in der Lobby und fuhren dann mit meinem Auto zum Restaurant. Es war ein 5 Sterne Hotel/Villa mit tollen Weinen und einer schönen Raucher-Lounge in rustikalem Design. Es gefiel Ihr sehr sehr gut und wir haben uns super unterhalten. Es war sehr sehr schön. Bei der Rückfahrt fragte Sie mich wo ich den eigentlich übernachte und ich antwortete, dass das daraufankomme wie sich der Abend entwickelte und ob ich fahren könne. Ansonsten würde ich einfach ein Zimmer in Ihrem Hotel buchen. Ich teilte Ihr mit, dass ich noch eine Überraschung habe wenn wir ankommen und Sie meinte für Überraschungen sei sie immer zu haben. Nachdem wir ausgestiegen sind holte ich eine Flasche Moët aus dem Kofferraum (sie sagte mir beim ersten Date, dass sie sehr auf Champagner steht). Sie war einmal mehr beeindruckt und wir fragten an der Hotelbar nach zwei Gläsern und gingen dann auf Ihr Zimmer.

    Wir begannen den Champagner zu trinken und führten wieder einmal sehr gut Gespräche. Irgendwann sprachen wir dann auch über "uns" und sie sagte: "Dass ich aber nicht nur so eine Nummer für eine Nacht bin ist hoffentlich klar". Ich teilte Ihr daraufhin mit, dass ich ernste Absichten habe und ich mir durchaus über die Situation mit ihrer Beziehung im Klaren bin. Sie antwortete dann: "Ich kann dir nicht versprechen, dass ich mich morgen von meinem Freund trenne aber ich finde dich sehr interessant und würde dich gerne näher kennenlernen". Darauf haben wir uns danach auch verständigt. Wir machten auch aus, dass wir an diesem Abend defintiv kein Sex haben werden (das wollte ich tatsächlich auch so, da ich mit Sex am ersten Abend nichts kaputtmachen will) und sie bot mir an in Ihrem Zimmer zu schlafen. Als wir dann schlafen gingen lag Sie komplett nackt neben mir was ich durchaus als Vertrauensbeweis interpretierte. Ich hab Sie dann am Nacken und am Rücken geküsst und sie sagte, "Du weißt was wir vereinbart haben, ... wenn du mich am Nacken und am Rücken küsst, dann finde ich das zwar wirklich wunderschön...aber.". Ich hörte dann sofort auf. Wir umarmten und küssten uns (mit Zunge) und schliefen zusammen ein. Morgens haben wir uns dann verabschiedet und sind getrennt vom Hotel abgereist.

    Abends fragte Sie mich über WA ob ich gut angekommen bin was ich bestätigte. Am nächsten Tag schrieb sie mir, dass sie sich heute an den sehr schönen Abend erinnerte und sich nochmals bei mir bedanken möchte. Wir haben dann ein bisschen weitergeschrieben und uns zu einem Kaffee in der Stadt am nächsten Abend verabredet. Leider hat das dann nicht geklappt, da sie länger arbeiten musste. Sie fragte dann allerdings direkt "vielleicht klappt es ja doch nächste woche". Sie schlug als nächstes Treffen, als wir noch im Hotel waren, eigentlich die nächste Woche vor, was ich leider absagen musste, da ich keine Zeit habe.

    Nunja, wie man vermutlich raushört bzw. wie allein die Tatsache, dass ich mich hier angemeldet habe zeigt, bin ich dabei bzw. habe mich in die Frau verliebt. Ich hab große Angst verletzt und enttäuscht zu werden aber wenn mich jemand fragt ob ich dieses Risiko für sie eingehen würde wäre die Antwort ganz klar "Ja". Wie seht Ihr das mit den 16 Jahren Partnerschaft? Ich muss den ganzen Tag an Sie denken. Ich glaube mich hat es echt erwischt...

    Wie seht Ihr das Ganze?

    Liebe Grüße

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von Schokoschnute
    Registriert seit
    16.06.2017
    Ort
    Im hohen Norden direkt an der Ostsee
    Beiträge
    2.627
    Danke gesagt
    1.674
    Dank erhalten:   1.266
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Wunderbare Frau

    Hallo goaly;


    Ehrlich gesagt,halte ich davon gar nix.

    Mir fehlt einfach der Respekt,das die Frau vergeben ist und seit so vielen Jahren in einer Partnerschaft lebt.
    Da hat Mann,nicht rein zu Funken und ein sich: ein Verlieben zu erlauben.Das ist Betrug.
    Die Grenze hast du von Anfang an nicht gezogen.

    Ich glaube nicht,das sich damit etwas aufbauen läßt.
    Am Anfang ist immer alles Aufregend und schön.Aber eine Beziehung und der Alltag zeigt dann ob es überhaupt passt.
    SO, aus einer Beziehung in die andere zu gehen,ohne Sie nach so langen Jahren wirklich abzuschließen,kann nicht auf Dauer gut gehen.
    Da kann man ja nur hoffen für Dich,wenn du mit mal mit deiner liebenden Frau viele Jahre der Partnerschaft erlebst,das da keiner kommt und im Hintergrund nicht Respektiert und da einfach zwischen funkt.
    Dann wüsstest du zumindest wie es sich anfühlt,das da einfach jemand Fremdes deiner Frau den Kopf verdreht.

    Wenn diese Frau ihre Beziehung schon beendet hätte,würde ich nix sagen.Aber so ärgert mich einfach das respektlose Verhalten so mancher Menschen.Auch von der Frau.Du wirst doch immer damit rechnen müssen,das Sie bei dir gleiches macht.
    Sorry,das ich dir da keine guten Hoffnungen machen kann und davon gar nix halte.
    *** "Die Welt ist keine Welt des Seins,sondern des ständigen Werdens " ***

    ***Hoffnung ist ein Feuer um das man sich kümmern muss***

  4. Für den Beitrag dankt:

  5. #3
    Registriert Avatar von Petra47137
    Registriert seit
    02.08.2014
    Ort
    NRW, Duisburg
    Beiträge
    6.435
    Danke gesagt
    429
    Dank erhalten:   1.567

    Standard AW: Wunderbare Frau

    .....nach Deiner Schilderung scheint es sich um eine raffnierte Frau zu handeln, die ganz genau weiß, wie sie das bekommt, was sie will. Vermutlich sind Affären ihr nicht fremd und Fremdgehen keine charakterliche Hürde.
    Ihr "Getue" mag eine Masche sein, die sich schon öfter bewährt hat.

    Viel Ernsthaftigkeit lässt sich nicht erkennen, eher ein Spiel mit dem Feuer, was sie reizt und mag.

    Du solltest auf jeden Fall Deine "Alarmanlagen" intensivieren und nicht gänzlich abschalten.
    Was wir am nötigsten brauchen,
    ist ein Mensch, der uns zwingt, das zu tun, was wir können. >Ralph Waldo Emerson<

    "Unmöglich – sagt Deine Angst, Zu viel Risiko – Deine Erfahrung, Sinnlos – Dein Zweifel
    Versuchs - flüstert Dein Herz"

  6. Für den Beitrag danken: dasda, Fadeaway, lilawelt, Schokoschnute

  7. #4
    Registriert Avatar von dasda
    Registriert seit
    18.02.2018
    Beiträge
    45
    Danke gesagt
    58
    Dank erhalten:   27

    Standard AW: Wunderbare Frau

    Zitat Zitat von goaly Beitrag anzeigen
    "Dass ich aber nicht nur so eine Nummer für eine Nacht bin ist hoffentlich klar"
    Zitat Zitat von goaly Beitrag anzeigen
    "Ich kann dir nicht versprechen, dass ich mich morgen von meinem Freund trenne aber ich finde dich sehr interessant und würde dich gerne näher kennenlernen"
    Wasser predigen und Wein saufen. Nein, sie ist keine Nummer. Du bist aber eine. Sie hat sich einen geschützten Raum geschaffen und schaut dir von dort aus bei deinem Drahtseilakt zu. Lass dir eins sagen, Goaly, diese Frau wird dich nicht glücklich machen. Sie hat dich an der Angel und wird dich dort zappeln lassen, bis du verdurstet bist.

    Lauf.
    Geändert von dasda (19.02.2018 um 10:52 Uhr)

  8. Für den Beitrag danken: 4evealone, lilawelt, Schokoschnute

  9. #5
    Registriert
    Registriert seit
    05.12.2017
    Beiträge
    4.939
    Danke gesagt
    2
    Dank erhalten:   3.826

    Standard AW: Wunderbare Frau

    So wunderbar klingt die Frau für mich nicht, wenn sie sich nach 16 Jahren Beziehung, wenn es mal nicht so gut läuft, einen anderen anlacht!

    Das kann gut sein, dass sie deiner bald überdrüssig wird, wenn die Anfangsverliebtheit nachlässt oder ihr euch näher kennenlernt und du ihr doch nicht so gut gefällst.

  10. Für den Beitrag danken: 4evealone, ~scum~

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Gottes wunderbare Verheißungen
    Von Lena7 im Forum Lichtblicke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.12.2015, 23:18
  2. Der wunderbare Effekt der Liebe
    Von maryanne im Forum Lichtblicke
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 07.09.2013, 00:08
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.10.2012, 21:37
  4. Wunderbare Bücher...
    Von maryanne im Forum Lichtblicke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.2010, 14:07

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige