Anzeige
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 13

Thema: Seitensprung - wie kann ich sie überzeugen, die Beziehung nicht zu beenden?

  1. #6
    Moderator Avatar von GrayBear
    Registriert seit
    16.01.2016
    Ort
    Im Süden
    Beiträge
    4.428
    Danke gesagt
    1.279
    Dank erhalten:   3.369

    Standard AW: Seitensprung - wie kann ich sie überzeugen, die Beziehung nicht zu beenden?

    Jemand hat mir einmal gesagt, dass wir uns unbewußt immer wieder Partner suchen, an denen wir wachsen können und die uns mit unseren dunklen und versteckten Seiten konfrontieren, damit sich diese auflösen dürfen. Damals dachte ich noch, dass das esoterischer Quatsch ist. Heute kann ich diesen roten Faden erkennen.

    Wolff9891, aus meiner Sicht gehst Du das "Problem" auf einer intellektuellen Ebene falsch an. Du "durchdenkst" die Situation und suchst nach einer Lösung, die es aber auf dieser Ebene nicht geben kann. Hier geht es um Gefühle und Verletzungen aus der Vergangenheit, und die neuen, die ihr euch gegenseitig zugefügt habt und die es "zu versorgen" gilt, wenn eure Beziehung noch Sinn machen soll. Was machst Du mit Deinem Zorn, den Du gerade nur "vergraben" hast? Kannst Du wirklich vergeben? Kannst Du es wirklich "gut sein lassen"?

    Sie hat eine Entscheidung getroffen, die sie vordergründig ins Unrecht setzt. Kann sie es sich vergeben, dass sie ihrem Herzenswunsch nachgegeben hat, dass Sie deutlich werden ließ, was ihr fehlt und wonach sie sich sehnt? Kannst Du es? Gibt es überhaupt etwas zu "vergeben"? Vielleicht war dies nur der unbewusste und notwendige Schlussstrich? "Sie will nicht immer die doofe sein". Dieser Satz scheint mir aus dem Herzen zu kommen. Du schreibst "Ich möchte ihr verzeihen...", d.h Du hast ihr noch nicht verziehen.

    All das sind Fragen, auf die es keine einfache Antwort geben kann, dazu ist noch viel zu viel bei euch "unter dem Horizont" unsichtbar. Theoretisch wäre jetzt der richtige Zeitpunkt zu wachsen, zu vergeben und zu erkennen, wer ihr wirklich seid. Ob ihr das könnt und wollt? Könnt ihr das schon aushalten?

    Ihr seid noch lange nicht ehrlich und offen genug miteinander. Holt euch (therapeutische) Unterstützung, um das zu werden, denn dazu bedarf es einer "sicheren Umgebung" und die gibt es bei euch derzeit offenbar nicht.

    Jetzt ist es an der Zeit zu wachsen und das wird weh tun, ganz sicher. Bist Du dazu bereit?
    Geändert von GrayBear (03.01.2018 um 08:29 Uhr)
    Miteinander zu reden könnte so sinnvoll sein, wenn wir genug Hirn und Herz hätten und den Mut, beides zu gebrauchen. Aber es gibt Lichtblicke ...

  2. Für den Beitrag dankt: Kimi Onawa

  3. Anzeige

  4. #7
    Registriert
    Registriert seit
    18.05.2013
    Beiträge
    5.266
    Danke gesagt
    626
    Dank erhalten:   1.669
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Seitensprung - wie kann ich sie überzeugen, die Beziehung nicht zu beenden?

    ich habe die Neigung sehr schnell wegen Kleinigkeiten aus der Haut zu fahren - deswegen bin ich bald in Behandlung
    Zitat Ende

    Vielleicht möchte sie sich von dir trennen,weil du so schnell ausrastest.
    Ein cholerischer Partner ist oft unerträglich und krankmachend.
    Der andere Partner fühlt sich dann gedemütigt,extrem nervlich gestresst und abgewertet.

    Möglicher Weise benutzt sie das Argument, dass du ihr den Seitensprung nicht wirklich verzeihen wirst...nur als Scheingrund um eine Trennung einzuleiten.

  5. #8
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    03.01.2018
    Beiträge
    3
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Seitensprung - wie kann ich sie überzeugen, die Beziehung nicht zu beenden?

    Zitat Zitat von Schokoschnute Beitrag anzeigen


    Einmal,..wenn Sie wirklich bereut,wo von ich ausgehe,fühlt Sie sich selbst beschmutzt und sehr Irretiert.
    Damit muss Sie erstmal selber Klar kommen,weil Sie ihre eigenen moralischen Wertigkeiten/Prinzipchen vergaß..

    Dann ist es ja schön und gut,das Du mal so Ruhig reagierst.. Warum nicht auch sonst so bei Kleinigkeiten?
    ..und genau den Frieden traut Sie nicht..
    Sie traut Dir nicht mehr..Weißt wie sehr solche Kleinigkeiten ,wo man ungerecht fertig Überreagiert ,die Seele/Vertrauen verletzen? ..+ auch ,Fehler machen zu dürfen?
    Nicht umsonst brauchte Sie etwas ehrlichen Trost..

    Ich glaube dir deine Aufrichtigkeit es nochmal zu versuchen.Ich finde auch das man aus Fehlern lernt und jeder eine zweite Chance verdient hat.
    Doch der Ausrutscher war nur die Spitze eine Eisberges.Das Problem liegt nicht im einmaligen Fremd gehen,sondern viel viel tiefer,in DIR.
    Überlege und arbeite an Dir..Warum klinkst du bei Kleinigkeiten aus??
    Ich glaube damit hast du viel kaputt gemacht.
    Ich gebe da weniger Chance für euch.Es braucht wirklich viel Zeit,vor allem für Dich und auch für Sie..
    Ihr müsst beide alleine für euch sehen und verstehen,wo ihr steht..
    Vielleicht schaffst ihr es dann auch wieder zusammen...Halte etwas Abstand und zeige ihr ,das DU wirklich andere Wege suchst ,für dein Verhalten.Das Zaubert man eben nicht aus dem Ärmel..vllt auch eine Verhaltenstherapie..?
    Das würde ich dazu denken^^

    Alles Gute.
    Hey,

    die Therapie ist in Planung. Ich war bereits bei einer Therapeutin. Es sind Dinge aus der Kindheit, die das ganze begünstigen. Das schleppe ich ständig mit mir rum. So sorgt es auch für eine dauerhafte innere Unruhe. Die Ärztin meinte, es sei kein Wunder, dass bei solchen Dingen die Aggressionen stauen, sagt aber ebenfall, dass ich nicht völlig bekloppt im Schädel bin, da ich niemals jemandem ggü. gewalttätig werde oder je geworden bin.

    Meine Freundin und ich haben sehr ausführlich gesprochen. Sie sagt, sie liebt mich, hat Gefühle für mich. Der Seitensprung hatte keine Bedeutung für sie. Das war die reine Flucht nach vorne. (Alles ihre Aussagen).
    Sie traut mir und bestätigt, dass ich mich seit einen sehr intensiven und aus meiner Sicht nie dagewesenem Seelenstriptease ihr ggü. sehr entspannt bin. Ich rege mich nicht mehr auf und es kostet mich keine Energie. Ich habe überlegt, ob ich Wut unterdrücke, aber nein. Ich empfinde keine, weil ich weiß, dass sie es stresst und verletzt und ich mich verdammt nochmal wie ein Mann benehmen sollte.

  6. #9
    Registriert Avatar von Petra47137
    Registriert seit
    02.08.2014
    Ort
    NRW, Duisburg
    Beiträge
    3.732
    Danke gesagt
    274
    Dank erhalten:   911

    Standard AW: Seitensprung - wie kann ich sie überzeugen, die Beziehung nicht zu beenden?

    Zitat Zitat von wolff9891 Beitrag anzeigen
    ich mich verdammt nochmal wie ein Mann benehmen sollte.
    .......dann solltest Du die richtigen Schllüsse aus dem Seitensprung ziehen und Konsequent sein.
    Deutschland ist an dem Tag gestorben, als man den Kindern ihre Zukunft nahm
    *
    Denken ist Sex für die Intelligenz
    *
    Nicht Aufgeben ist eine Aufgabe ohne Aufgabe

  7. #10
    Registriert
    Registriert seit
    21.04.2016
    Beiträge
    565
    Danke gesagt
    13
    Dank erhalten:   255

    Standard AW: Seitensprung - wie kann ich sie überzeugen, die Beziehung nicht zu beenden?

    Zitat Zitat von Petra47137 Beitrag anzeigen
    .......dann solltest Du die richtigen Schllüsse aus dem Seitensprung ziehen und Konsequent sein.
    Aha, ein "richtiger Mann" beendet die Beziehung, weil verzeihen schwach ist?

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.12.2014, 11:55
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.04.2013, 19:52
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.11.2012, 23:28
  4. Beziehung beenden oder nicht?
    Von kleine_Bayerin im Forum Liebe
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.11.2012, 00:12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige