Anzeige
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Affäre mit ehemaligem Berufsschullehrer - rechtliche Lage?

  1. #1
    Gast
    Gast

    Standard Affäre mit ehemaligem Berufsschullehrer - rechtliche Lage?

    Hallo,

    Ich bin die Affäre meines ehemaligen Berufsschullehrers. Zur Zeit meiner Ausbildung haben wir die Finger voneinander gelassen und es blieb nur bei schreiben/telefonieren/miteinander sprechen – kein Sex! Das war uns zu riskant.

    Wie es dazu kam, möchte ich nicht erwähnen. Es ist egal. Jedenfalls bin ich mit meiner Ausbildung fertig und habe nun ein Verhältnis mit ihm und nebenbei Sex.
    Er sagt, er hat nichts zu befürchten, da unser Schüler-Lehrer-Verhältnis somit aufgelöst ist.
    Trotzdem möchten wir es geheim halten, weil A) seine Ehefrau
    B) sein Ruf

    Ich möchte jetzt keine Moralpredigt im Bezug zu seiner Ehefrau, Untreue, Fremdgehen etc.
    es ist nun mal so und solange es uns beiden gefällt, wird es auch so bleiben.

    Meine Frage ist jetzt: FALLS irgendwas auffliegen SOLLTE, würden wir Ärger bekommen? Oder besser gesagt er?
    Er sagt nein, ich weiß es nicht genau und mache mir deshalb Sorgen um seinen Job.
    Ich meine, nachweisen kann man zwar nichts, aber man könnte ihm ja vorwerfen etwas während meiner Ausbildung mit mir gehabt zu haben, oder?
    Ich möchte auf keinen Fall, dass er Probleme bekommt. Ich habe ihn sehr gern. Ob es seinem Ruf schaden könnte, ist die andere Frage. Aber wie sieht es rechtlich aus?

    Wir wissen beide, dass wir nur wegen Sex "zusammen" sind. Von Liebe ist keine Rede.
    Deshalb werden wir es geheim halten.

    Nochmal: bitte keine Moralpredigt. Es ist unsere Sache.

    Danke und LG

  2. Anzeige

  3. #2
    Deliverance
    Gast

    Standard AW: Affäre mit ehemaligem Berufsschullehrer - rechtliche Lage?

    Wenn du über 16 bzw. 18 bist und du die Schule nicht mehr besuchst, hat das rechtlich keinen mehr zu interessieren.
    Moralisch ist es eine andere Sache, aber dazu muss es erstmal auffliegen, der Arbeitgeber muss sich dafür interessieren und auch noch einen Vorwand zur Kündigung finden - die Mühe macht sich auch nicht jeder

  4. #3
    Gast
    Gast

    Standard AW: Affäre mit ehemaligem Berufsschullehrer - rechtliche Lage?

    Wieso machst du dir so viele Sorgen um seinen Beruf? Um seine Ehe macht ihr euch keine Sorge?

    Das er dich mal unterrichtet hat ist mittlerweile egal.

  5. #4
    Gast
    Gast

    Standard AW: Affäre mit ehemaligem Berufsschullehrer - rechtliche Lage?

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Nochmal: bitte keine Moralpredigt. Es ist unsere Sache.

    Danke und LG
    Wenn das so ist, kannst du deine Probleme auch alleine lösen, anstatt ein HR wegen der rechtlichen Lage zu bemühen. Bist doch alt genug und weißt, was du tust ;-)

  6. #5
    Gast
    Gast

    Standard AW: Affäre mit ehemaligem Berufsschullehrer - rechtliche Lage?

    Die "rechtliche" Lage sieht folgendermaßen aus....

    Sollte bekannt werden, dass ihr bereits während deiner Berufsschulzeit eine Liebelei vorhanden war, auch wenn nichts sexuelles zwischen euch lief, wird überprüft ob und inwieweit sich dein Lehrer dazu hinreißen lassen hat dich bevorzugt zu behandeln.

    Das bedeutet, sollte herauskommen, dass er dich bevorzugt haben sollte, wird er Ärger und du wirst sehr wahrscheinlich (je nach Wertungsbedeutung des Faches) deine Zeugnisse aberkannt bekommen, womit du dann ebenfalls nicht mehr die Voraussetzungen zur Beendigung der Ausbildung erlangt hast und diese somit als nicht beendet gilt etc pp.

    Da dieses aber mit einer menge Arbeit verbunden ist und man hier schon echt auf einen Menschen treffen muss, der diesen Verwaltungsaufwand auch betreiben möchte und vor allem auch durchzieht, wird eher ein Auge zugedrückt und ermahnt mit dem großen Zeigefinger.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. berufsschullehrer glotzt immer!!!
    Von Gast im Forum Schule
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.05.2016, 21:37
  2. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.02.2015, 22:50
  3. Rechtliche Frage
    Von Micha41 im Forum Familie
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.03.2011, 20:55
  4. Wie ist die rechtliche Lage?
    Von Lara1 im Forum Familie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.07.2007, 20:41

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige