Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 10

Thema: Noch eine Chance für uns oder was will sie?

  1. #1
    Gast
    Gast

    Standard Noch eine Chance für uns oder was will sie?

    Hallo liebe Gruppe,

    ich bin verzweifelt und hin und her gerissen

    Ich (weiblich 30 ) war etwas mehr als ein Jahr mit einer wunderbaren Frau zusammen.
    Haben alles zusammen gemacht, Familienfeste Urlaube etc.

    Vor ca einem halben Jahr ist sie etwas körperlich auf Abstand gegangen. Hat sich auch selber erklärt und meinte, aufgrund ihrer Depression und Angst vor Nähe, käme ab einer gewissen Zeit, dieses "Problem" immer wieder.

    Ich war sehr traurig und oft auch verletzt, habe aber mit Verständnis reagiert und habe sie nicht bedrängt.

    Vor 2 Monaten dann ein Anruf von ihr, dass sie DENKT dass die Gefühle nichtmehr reichen und sie will mir nicht wehtun, weil sie sieht wie ich leide etc...

    dabei haben wir schon übers zusammenziehen gesprochen, sie hat sich auch nach Arbeit in meiner Umgebung umgeschaut etc...

    Habe ihr in der Zeit zwei Briefe geschrieben, dass ich für sie da bin und verstanden habe, dass sie viel zeit für sich braucht und dass das okay sei und ich wäre nicht böse über die Situation, wie sie jetzt ist...

    Vor 4 Wochen schreibt sie mich plötzlich an un meint, dass sie mir meine Sachen doch lieber bei einem persönlichen Treffen übergeben möchte...Das Treffen vor 2 Wochen fand nicht statt, weil es ihr nicht so gut geht und sie viel zu tun hat...

    Seitdem schreibt sie ab und zu (ca 1 Mal die Woche), hat gefragt wie es mir geht, erzählt, was sie gemacht hat, dass sie in einer Situation an mich gedacht hat etc...fast normal wie immer,bis auf direkte Andeutungen oder irgendwelche eindeutige Signale, was sie denn möchte.

    Ich hab ihr gesagt, ich mag keine Freundschaft mit ihr, das kann und will ich nicht.

    Versucht sie es trotzdem oder weshalb schreibt sie so nett bzw will sich nicht endlich mal mit mir treffen???

    Ich will sie nicht direkt um ein Treffen beten, weil ich Angst habe, sie unter Druck zu setzen...und damit vllt genau das gegenteil zu erreichen, dass sie sich evtk garniemehr meldet bzw ich nie mit ihr sprechen kann.

    Ich habe außerdemgelesen, dass das evtl ein zeichen von ihr ist, dass sie doch noch Interesse hat und es aber selber nicht so recht weiß, ob sie es will oder nicht...

    Soll ich mich ruhig und gechillt benehmen so wie bis jetzt auch?
    Und ihr nicht zeigen, dass ich total verzweifelt bin (wer will schon ne jammernde Freundin)
    Stattdessen eher beschäftigt und unnahbar tun?

    Oh man, ich bekomme noch ein Magengeschwür

    Jemand nen Rat für mich?

    Es war alles so wunderbar mit ihr. Ich liebe sie wirklich sehr und ich weiß, dass ich ihr nicht egal bin. DAs hat sie im Telefonat auch gesagt..."du bist mir schon wichtig" und "denk nicht, dass ich was beenden will"....ich blick es nicht

    Liebe Grüße
    Tati

  2. Anzeige

  3. #2
    Deliverance
    Gast

    Standard AW: Noch eine Chance für uns oder was will sie?

    Hallo Tati ,

    Eventuell wäre ein Treffen und eine Aussprache wichtig, um auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen?

    Die Gründe für ihr Verhalten können vielfältig sein: Interesse, Unsicherheit, ein schlechtes Gewissen, Neugier, Einsamkeit, Klammern, Rettungsboot oder ein Mix aus mehreren Aspekten.

    Eine Freundschaft ist selten empfehlenswert, dass hast du gut erkannt und hast die Entscheidung bereits für dich getroffen, dass du das nicht möchtest, daher : Ganz oder gar nicht !

    Du kannst ja fragen, wann sie Zeit hat, damit signalisiert du Interesse und setzt sie nicht unter Druck, da sie den Termin offen bestimmen kann.

    Wie viel deiner Gefühle du offenbaren WillSt, ist dir ja überlassen - Verzweiflung bedeutet für mich Wichtigkeit und animiert sie vielleicht zu einer ernsten und verbindlichen Aussage.

  4. #3
    Gast
    Gast

    Standard AW: Noch eine Chance für uns oder was will sie?

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    ich bin verzweifelt und hin und her gerissen

    Oh man, ich bekomme noch ein Magengeschwür

    Jemand nen Rat für mich?

    Es war alles so wunderbar mit ihr. Ich liebe sie wirklich sehr und ich weiß, dass ich ihr nicht egal bin. DAs hat sie im Telefonat auch gesagt..."du bist mir schon wichtig" und "denk nicht, dass ich was beenden will"....ich blick es nicht

    Liebe Grüße
    Tati
    Hallo Gast,
    wie Du in Deinem Beitrag erwähnst, es war alles so wunderbar mit ihr.
    Und nun ist diese wunderbare Zeit vorbei und es ist anders. Bist verzweifelt und hin- und hergerissen.

    Verabschiede Dich innerlich von dem, was alles so wunderbar mit ihr war. Das ist Vergangenheit.

    Nehm Dir von ihr eine gewisse Auszeit, wäge nicht mehr ab, wie Du Dich verhalten sollst und kümmere Dich um Dein
    Leben ohne sie.
    Treff Dich mit liebevollen und netten Leuten, die Du kennst und unternehm was.

    alles Liebe
    gaestin

  5. #4
    Gast
    Gast

    Standard AW: Noch eine Chance für uns oder was will sie?

    Zitat Zitat von Deliverance Beitrag anzeigen

    Wie viel deiner Gefühle du offenbaren WillSt, ist dir ja überlassen - Verzweiflung bedeutet für mich Wichtigkeit und animiert sie vielleicht zu einer ernsten und verbindlichen Aussage.
    Ich danke dir sehr für deine schnelle Antwort
    Sie ist so verblieben, dass sie "demnächst hoffentlich Urlaub hat" und wir uns ja "da mal treffen können".
    Davor hieß es "IRGENDWANN bei einem Treffen".

    Du hast Recht, das kann so vieles Bedeuten und evtl ein Mix aus allem *lach*

    Ich weiß, dass es besser wäre, sie zu einer klaren Aussage zu "zwingen". Doch habe ich Angst, dass sie es einfach nicht weiß bzw sich nicht sicher ist und sich deshalb komplett zurückzieht. Ich bin ja schon fast glücklich, dass sie überhaupt schreibt, nachdem ich dachte, ich sehe sie jiemals wieder...

    Verlieren kann ich eigentlich nichts, ich weiß...

  6. #5
    bornmari
    Gast

    Standard AW: Noch eine Chance für uns oder was will sie?

    was du über sie schreibst kommt mir bekannt vor,

    sie verhält recht typisch für menschen mit einer ausgeprägten "nähestörung". solange eine beziehung frisch und noch nicht soviel nähe vorhanden ist sind solche menschen ganz normal und dem jeweiligen partner extrem zugetan, aber je mehr die zeit andauert und je mehr nähe und "sich öffnen" in die beziehung einzug hält, desto grösser werden die (teilweise auch unbewussten) ängste und diese menschen glauben dann, dass die gefühle weniger geworden sind, dein satz "käme ab einer gewissen Zeit, dieses "Problem" immer wieder." ist eigentlich absolut typisch, da diese menschen oft genau in dieser art "zeitschleife" gefangen sind. solange es neu ist, alles gut, aber nach kurzer zeit die selben verhaltens- und problemmuster.

    da kommt sie nur raus, wenn sie in therapie geht, und auch dann ist es ein langer weg (ich kenne eine sehr liebe person mit einer solchen angststörung bzw nähestörung, treten oft gerne auch gemeinsam auf, die zwei, bzw streng genommen ist die nähe- ja auch eine angst störung, angst vorm sich öffnen, verletzt werden etc). leider konnte ich nicht in deinem beitrag entnehmen ob sie in so einer ist (ihre depressionen wären ein weiterer grund für eine solche therapie!)

    ihr verhalten "JETZT" ist auch typisch. ich bin fast sicher, dass sie jetzt, wo zwischcen euch wieder viel mehr distanz ist, ihre gefühle für dich widerentdeckt, weil ihre ängste vor nähe diese weniger überlagern und kaputt machen. aber eine chance gibt es für euch nur wenn sie ihre störungen behandelt, und viele menschen tun sich sehr schwer sich selbst damit diese probleme überhaupt einzugestehen (was ich, ehrlic hgesagt, sogar verstehn kann)

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.06.2016, 23:38
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.09.2015, 00:48
  3. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 20.05.2009, 12:25
  4. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.03.2008, 12:28
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.02.2008, 13:21

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige