Anzeige
Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 11

Thema: Freund wollte Ex zurück als er mich bereits kannte und das macht mich fertig.

  1. #1
    Gast
    Gast

    Standard Freund wollte Ex zurück als er mich bereits kannte und das macht mich fertig.

    Also ich hab da was rausgefunden und weiß nicht ob ich übertreibe, aber es macht mich irgendwie sehr fertig.
    Ich bin mit meinen Freund seit zwei Jahren zusammen und hab rausgefunden dass er gewissen Kontakt zu der Ex hatte als wir uns bereits kannten aber nicht zusammen waren.
    Wir waren sozusagen kurz davor.
    Wir schrieben damals dauernd miteinander und anscheinend hat er dann auch mit seiner Ex geschrieben. Er stellte ihr sozusagen ein Ultimatum. Er meinte entweder versuchen sie es nochmal miteinander oder er würde sozusagen weiterleben. Er erzählte ihr dass er jemanden kennengelernt hatte (mich) und dass er es mit mir versuchen wollen würde.
    Sie sagte daraufhin, dass er wenn Sie es verlangen würde dazu verpflichtet sei immer zu ihr zurück zu kommen. Sie haben außerdem noch zwei Kinder. Also vielleicht wollte er auch nur abschließen und wissen ob da noch eine Chance besteht eine Familie zu werden. Die Trennung ging damals von ihr aus.
    Ich weiß wie gesagt nicht ob ich überreagiere. Schließlich hatten wir uns damals noch nicht persönlich gesehen. Nur geschrieben.
    Ich sprach ihn darauf an und er meinte er wollte sozusagen sicher sein ob da eine Chance bestehe oder nicht, schließlich war das seine Familie für sieben Jahre. Er war mit dieser Frau verheiratet und hat zwei Kinder mit ihr.
    Seine Ex hat mit dann jedoch erzählt, dass er mit mir geprahlt hat und ihr Fotos von mir geschickt hat. Er wollte sie also eifersüchtig machen.
    Ich hab das wie gesagt jetzt erst nach zwei Jahren nach dieser Sache davon erfahren.
    Sie sind heute geschieden und er wünscht sich eine Familie mit mir und will mich heiraten. Aber diese Sache macht mich fertig, da sie wegen den Kindern nunmal in Kontakt stehen.
    Ich habe die ganze Zeit die Angst, dass er sie noch liebt.
    Zur Information muss ich noch sagen, dass die beiden ein eher schlechtes Verhältnis haben, da sie den Kontakt zu den Kindern am Anfang unterbunden hat und sie uns immer das Leben schwer macht.
    Also meine Frage übertreibe ich ?
    Die ganze Sache macht mich emotional fertig.

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von Duine
    Registriert seit
    18.08.2015
    Beiträge
    1.450
    Danke gesagt
    450
    Dank erhalten:   1.143

    Standard AW: Freund wollte Ex zurück als er mich bereits kannte und das macht mich fertig.

    Ich glaube, er wollte wirklich einfach nur sichergehen, dass jede Chance auf Familie vorbei ist. Und seiner Ex klar machen, dass das der entscheidende Wendepunkt ist. So im Sinne von "Du kannst es dir genau jetzt nochmal überlegen, danach ergreife ich meine Chance, ohne dich glücklich zu werden und schaue nicht mehr zurück." Das ist zumindest das, was ich machen würde.

    Ein bisschen übertreibst du also in meinen Augen schon, vor allem, weil ihr euch ja noch nichtmal wirklich kanntet, als das alles passiert ist. Ich finde, er hat sich da echt fair verhalten. Bevor ihr euch getroffen habt, bevor ihr euch was versprochen habt, bevor es ernst wurde, hat er klar Schiff gemacht.

    Was seine Ex dir erzählt, würde ich einfach mal ganz gepflegt ignorieren. Selbst wenn sie ihn nicht mehr will, du hast "ihren" Mann, da wirst du niemals Neutralität erwarten können. Wenn das Verhältnis eh schon schlecht ist (wieso?), wird sie eher versuchen wollen, einen Keil zwischen euch zu treiben. Lass das nicht zu, gib ihr diese Macht nicht.

  4. #3
    Registriert
    Registriert seit
    23.10.2013
    Ort
    Am "Bächlein"
    Beiträge
    1.402
    Danke gesagt
    642
    Dank erhalten:   707

    Standard AW: Freund wollte Ex zurück als er mich bereits kannte und das macht mich fertig.

    Hi,

    ja ich denke du übertreibst - dein Freund hat vor Beginn eurer Beziehung geklärt, was Sache ist, was ich unter solchen Umständen auch für klug halte. Ist nämlich ziemlich mies, wenn man dann am Ende 2 Personen liebt, was unter solchen Voraussetzungen leicht passieren kannst.

    2 Jahre später würde ich das an deiner Stelle unter abgehakt verbuchen. Sicher - er hat auch mal eine Andere geliebt - aber damit muss doch eigentlich jeder leben, dass der Partner / die Partnerin halt auch eine Vergangenheit hat. Und genau da gehört es auch hin. Du und dein Freund seid allerdings genau jetzt zusammen - versuch die Zeit zu genießen.

    LG

  5. #4
    Registriert
    Registriert seit
    16.11.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.644
    Danke gesagt
    45
    Dank erhalten:   441

    Standard AW: Freund wollte Ex zurück als er mich bereits kannte und das macht mich fertig.

    Hast du ihn gefragt, ob er sie noch liebt bzw. wie er gefühlsmäßig zu ihr steht?

    Ich kann dir da wirklich keinen Rat geben, denn 100% Sicherheit gibt es nie. Immerhin seid ihr seit 2 Jahren zusammen, was sagt denn dein Bauchgefühl in Sachen Vertrauen und Sicherheit? Wenn du dich ansonsten sehr wohl, geborgen und sicher fühlst, dann sollte das doch eigentlich überwiegen. Allerdings kann man sich auch in jede beliebige Theorie rein steigern, im schlimmsten Fall sogar bis zu seiner Erfüllung.

    Vielleicht solltest du weniger grübeln und mehr mit deinem Freund reden. Um wenn er der Richtige ist, wird es da auch nicht dagegen haben, egal wie lange das dauert.

    Alles Gute!

  6. #5
    Registriert Avatar von whateverest
    Registriert seit
    05.12.2015
    Beiträge
    1.237
    Danke gesagt
    81
    Dank erhalten:   702
    Blog-Einträge
    5

    Standard AW: Freund wollte Ex zurück als er mich bereits kannte und das macht mich fertig.

    Schlafende Hunde weckt man nicht.

    Aber sie waren lange Zeit eine Familie und ein Gefühl der Liebe wird wohl immer bleiben. Egal wie weit man voneinander entfernt ist. So ist das und so muss das auch. Sonst wäre alles was man hatte vollkommen sinnlos und zwecklos gewesen. Und das macht für mich keinen guten Menschen aus.

    Ich finde wenn Partner für ihre Ex-Beziehungen immernoch eine Empfindung haben, vielleicht sogar einer Verbundenheit, sie es auch nur wegen gemeinsamer Kinder, zeigt es doch dass diesem Menschen etwas nicht einfach so am Arsch vorbei geht und er kein Gefühlskrüppel ist. Und vorallem, das hat nichts mit einem selbst zutun. Sich da reinzudrängen zeigt nur dass man tiefe Verlustängste hat.

    Im Grunde ist es natürlich kacke dass er versucht hat sie eifersüchtig zu machen. Das ist ziemlich kindisch und hat so 'nen gewissen Egotrip. Aber ich finde es sehr gut, dass er offen damit umgeht und auch sagt wie es für ihn war damals. Er war verletzt. Menschen die verletzt sind machen manchmal total merkwürdige Sachen.

    Aber im Grunde führt ihr doch eine gute Beziehung, mit Zukunftsperspektive. Also wieso rüttelst du daran? Weil es ernst werden kann und du unsicher bist ob du die richtige Entscheidung triffst?
    “Of course I'm sane, when trees start talking to me, I don't talk back.”
    ― Terry Pratchett

  7. Für den Beitrag dankt: miasma

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Freund von Mitbewohnerin macht mich fertig
    Von Memamoui im Forum Gewalt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.07.2013, 13:13
  2. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 29.12.2012, 11:29
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.07.2012, 18:01
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 18:02

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige