Anzeige
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Freundschaft oder mehr?

  1. #1
    Gast
    Gast

    Standard Freundschaft oder mehr?

    Hallo.

    Ich habe folgendes Problem: Ich habe mich in meinen 'besten' Freund [nennen wir ihn X] verliebt. Vielleicht ist bester Freund etwas übertrieben, aber guter Freund sollte es auf jeden Fall treffen. Ich kenne ihn seit einem Jahr durch meine und seine beste Freundin. Weil er weit weg wohnt, hatten wir uns nicht so oft gesehen, aber es wurde immer mehr, auch der Kontakt über Social Media wurde immer regelmässiger.

    Ganze Geschichte: Schon am ersten Tag, als wir uns sahen, schien es irgendwie eine Chemie oder sowas zu geben, wir verstanden uns recht gut und haben auch viel miteinander geredet, wobei da er eher erzählte. Einige, die auch dort waren, haben dann mich beiseite gezogen und gefragt wer das wäre und ob da was läuft und eine aus einer etwas grösseren Gruppe, wo wir uns auch kurz dazustellten, meinte auch, ob wir zusammen wären, ganz direkt. Ich sagte einfach, nein, wir kennen uns erst seit heute. Dafür erntete ich ein wissendes Grinsen. Da wir uns aber ewigs nicht sahen, war weiter nichts, wir wurden einfach zu sowas zwischen Bekannten und Freunden.
    Dann haben wir uns ein paar Mal über Monate/Wochen verteilt durch unsere etwas grössere Clique getroffen und uns auch recht gut verstanden, wir haben auch immer Momente gehabt, wo wir etwas abseits der Gruppe waren. Einmal wollten uns meine beste Freundin und ein Kumpel verkuppeln, wovor X mich dann 'gewarnt' hat. Wir waren dann an einem Fest, wo es ihm dann plötzlich nicht mehr so gut ging und er plötzlich weg war, die anderen haben ihn dann gefunden und ich ging zu ihm, bis er wieder zu uns kam und es ihm besser ging. Wenn ich so zurückdenke, waren meine Gefühle vermutlich schon immer da, aber da ging ich nur von Freundschaft aus. Irgendwann am Abend habe ich eine Weile mit einem Typen rumgeknutscht, das war allerdings eigentlich nur, um Erfahrungen zu sammeln. Das hat X dann auch irgendwann mitgekriegt und ich bin mir nicht ganz sicher, ob das irgendwie verletztend oder so für ihn war oder ob es ihm eigentlich egal war, denn während die anderen gelacht oder Witze gemacht haben [nicht böse gemeint, wir machen immer über alles Witze und Spässe] schien er eher ruhig zu sein und hat auch nicht mitgelacht.
    Irgendwann gingen wir dann nach Hause, mussten allerdings ein paar Stunden auf den nächsten Zug warten. Während wir zum Bahnhof liefen, habe ich gehört, wie der eine Kumpel zu X gesagt hat, bei mir müsse er einfach die Initiative ergreifen. Dummerweise habe ich gesagt, das hätte ich gehört, ohne eine Antwort von X abzuwarten. Dieser drehte sich sofort um und meine 'und was sagst du dazu?' Ich weiss nicht mehr, was ich gesagt habe, jedenfalls irgendwas ausweichendes. Bin mir in solchen Fällen, von denen es irgendwie immer mehr gibt, nie sicher, ob er nur Spass macht oder das doch irgendwie ernst meint.
    Am Bahnhof war es jedenfalls richtig kalt und niemand von uns hatte eine Jacke dabei. Irgendwann hat X seinen Kopf an meinen gelehnt und kurz darauf haben wir die Position so gewechselt, dass ich an seiner Schulter anlehne und er an meinem Kopf, weil er grösser ist als ich. Das war dann richtig bequem und gemütlich. Ich habe irgendwann immer mehr gezittert, weil es kalt war und er hat dann gefragt, ob ich eigentlich kalt habe und irgendwie habe ich dann seinen Arm genommen und gehalten, weil der so schön warm war. Nach einer Weile schlug er dann vor, die Bank zu wechseln, da eine windgeschützter war. Er hat sich dann darauf gelegt und an die Wand angelehnt und ich meinte, wo ich denn hinsoll. Es kam dann so heraus, dass ich mit dem Rücken auf seinen Bauch lag und er die Beine um mich herum hatte und mein Kopf auf seiner Brust war. Wir waren beide davon überrascht, dass es wirklich bequem war.
    Irgendwann kam dann der Zug, wir fuhren zurück und gingen in seine Wohnung, wo ich dann in seinem Zimmer schlief, da war aber nichts mehr. Wir haben am Tag einen Film geschaut, Pizza gegessen und als die Jungs gehen mussten, bin ich ein Stück weit mitgefahren und habe dann bei X angelehnt, er hat den Arm um mich gelegt und wir haben von seinem Handy mit seinen Kopfhörern Musik gehört.
    Irgendwann danach habe ich einer Freundin etwas davon erzählt und irgendwie bildete ich mir ein, die beste Idee wäre, ihm zu schreiben, ob eigentlich was zwischen uns wäre, er meinte dann aber, ich wäre ein toller Mensch, aber da sei nichts. Ich fühlte mich ein paar Tage etwas dumm, akzeptierte es dann aber und wir verstanden uns weiterhin auf freundschaftlicher Basis gut.
    Als wir uns dann nach Ewigkeiten wiedersahen, haben wir wieder normal geredet und uns immer noch so gut verstanden wie immer. [Es war auch kein Problem, als die anderen der Gruppe für ca 20 Minuten weg waren]. Und seit da rede ich eigentlich mindestens genauso viel wie er. Bei einer Geburtstagsparty ergab es sich dann, dass er mich mit dem Auto bei mir abholte und meine Geschwister kennenlernten, die ihm aus irgendeinem Grund aufzutragen meinten, er solle dann auf mich aufpassen [sie sind jünger als ich o.O], was er ihnen versprach und wir gingen in so eine Hütte in den Bergen. Ein Kumpel kam noch später, den wir extra mit dem Auto nochmals holen mussten; damit X nicht alleine fahren musste, ging ich mit ihm mit. Da habe ich die meiste Zeit geredet und er hat auch wirklich zugehört und es war toll [Normalerweise tue ich mich schwer, normal mit Jungs umzugehen, aber bei ihm fühle ich mich wohl und er weiss mehr von mir als ein paar meiner weiblichen Freunde].
    Wir haben an diesem Abend echt viel getrunken, waren beide blau und als es uns beiden richtig schlecht war, lagen wir einfach auf dem Sofa und haben beinahe geschlafen [nebeneinander, aber haben uns nicht berührt]. Bei einem Trinkspiel war ich ziemlich arm dran und einmal rettete er mich davor, noch 2 Shots zu trinken, weil er meinte, die hätten wir davor bereits zusammen getrunken. Das fand ich echt nett. Irgendwie sind wir dann im oberen Stock mit den 'Betten' gelandet und auf seine Initiative hin haben wir dann etwas rumgefummelt, allerdings ohne uns zu küssen. Zuerst dachte ich, er macht nur Spass, aber dann lief eben doch was. Eigentlich machten wir ab, dass es unter 'Erfahrungen sammeln' ginge und wir es nicht weitererzählen und obwohl ich das auch wollte, habe ich das dann ausversehen meiner besten Freundin so laut erzählt, dass es doch alle mitgekriegt haben. Diesen Teil weiss ich allerdings nicht mehr.
    Na ja, von da an hatten wir täglich irgendwie Kontakt, so 3-4 Mal wöchentlich auch eine Weile miteinander geschrieben. Er hat dann einmal gefragt, ob ich Zeit hätte am kommenden Wochenende, weil er eben da wäre und dann meine beste Freundin irgendwo abholen musste [sie kam vom Sprachaufenthalt zurück, wo sie richtig schlimm Heimweh hatte] und schlug vor, dass ich mitkommen könne und dann auch oben bleiben [er meinte, er könne mich zu ihr fahren oder ich könne auch bei ihm schlafen, wenn ich wolle], ich konnte aber leider nicht, weil ich arbeiten musste. [D.h. ich kam einfach erst später dazu.]
    Als wir uns dann sahen, haben wir uns nicht mehr als umarmt, uns total gut verstanden, auch im Ausgang gegeneinander Tischfussball gespielt, wo er blöderweise beide Runden gewonnen hat. Weil ich in Spielen irgendwie total emotional werde und unbedingt gewinnen will, habe ich dort richtig oft geschimpft, wenn's nicht so lief, wie ich wollte. Er sagte dann irgendwann 'ich liebe es, wenn du fluchst'. Ich weiss nicht, wieso, aber das hat mich richtig gefreut. Im Verlaufe des Abends bat er dann auch einen Typen um Kondome, der hatte allerdings keine [habe gehört, dass er dies an der Geburtstagsparty auch schon getan habe, das habe ich allerdings nicht mitgekriegt]. Einmal sagte er zu mir, es würde wohl nichts laufen, weil er keine Kondome habe. Ausser ich wolle, es liege nur an mir. Ich weiss nicht, ob er das wirklich ernst meinte oder da einfach nur verdammt gut ernst bleiben konnte, ich erwiderte jedenfalls nichts.
    Weil ich nicht bei meiner besten Freundin übernachten konnte und nicht mehr nach Hause kam, bzw den Nachtbus nicht zahlen wollte, ging ich zu ihm. Wir haben dann bei ihm normal geredet, er hat mich auch etwas aufgemuntert wegen einer nicht bestandenen Prüfung, die mir eigentlich recht wichtig war und meinte, er habe dabei auch echt Glück gehabt [da haben alle gesagt, er bestehe sicher nicht und er hat dann doch bestanden, worauf er sehr stolz war] und mir dann erzählt, was schiefgelaufen ist etc. Das hat irgendwie echt geholfen. Er hat mir dann aufgezählt, wo ich schlafen könne und wir endeten dann imselben Zimmer, er hat mir die Matratze hingelegt und wir haben auch noch kurz geredet, uns dann gute Nacht gesagt. Obwohl er am Abend gemeint hatte, er könne dann ja früher aufstehen, und ich in Ruhe weiterpennen, war er immer noch im Zimmer, als ich erwachte und er meinte dann, ich hätte echt lange geschlafen und es wäre schon beinahe Mittag und als ich fragte, wieso er nicht aufgestanden sei, meinte er, er habe nicht auf mich drauftreten wollen.
    Irgendwie fand ich das süss, nach etwas rumalbern sind wir dann doch aufgestanden und haben uns eigentlich normal verhalten. Auch wenn ich irgendwann im Verlaufe des Tages denken musste, dass wir uns irgendwie wie ein altes Ehepaar verhalten würden, einfach ohne sich zu küssen oder andere offensichtliche Liebesbeweise. Wir haben bei den Charts mitgesungen, viel gelacht, abgewascht, geredet aber auch mal geschwiegen, ohne dass es unangenehm war.
    Später haben wir uns mit unser gemeinsamen besten Freundin getroffen, waren dann noch was essen und [ich geniesse mein Essen immer] einmal sagte er dann zu ihr: 'Schau, wie sie es geniesst, wie sie mit der Zunge spielt'. Wir mussten alle lachen und sie meinte, ob er das öfter mache, Dirty Talking. Er meinte 'ja, aber sie [also ich] geht nie darauf ein'. Ich weiss nicht, ob das eine Anspielung war oder nicht.. und was ich davon halten soll.

    Fazit: Immer, wenn wir uns sehen, scheint er Zeit auch mit mir alleine verbringen zu wollen und das zu mögen, wir verstehen uns total gut, lachen viel, können aber auch über ernsthafte Dinge reden. Umarmungen sind immer dabei, mehr aber bisher nur in 2 Fällen. Wenn wir einfach schreiben, meldet er sich zwar häufig über zB Snapchat, aber schreiben über WhatsApp kommt nicht soo oft vor und auch eher von mir aus. [Wobei es häufig dann einfach sehr viele Sprachnachrichten sind anstatt wirklich zu schreiben.] Ich weiss auch nicht, ob wir einfach richtig gut befreundet sind und nicht mehr ist, ob wir beide einfach zu schüchtern sind, in nicht betrunkenem Zustand was zu machen oder was genau da zwischen uns ist. Das letzte Mal, als ich gefragt habe, war es ja nur Freundschaft, aber was danach passiert ist, passt irgendwie nicht dazu. Mein Plan ist, erstmal abzuwarten, was noch passiert, aber ich brauche einfach ein paar Meinungen, Ratschläge oder Vorschläge..
    Danke für's Durchlesen.

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    18.05.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    458
    Danke gesagt
    779
    Dank erhalten:   162

    Standard AW: Freundschaft oder mehr?

    Wie alt seid ihr?

  4. Für den Beitrag dankt: pecky-sue

  5. #3
    Gast
    Gast

    Standard AW: Freundschaft oder mehr?

    Erstmal danke für die Antworten.

    Ich bin 17, er 18.

    Er sagte damals es wäre nur Freundschaft, aber seit da sind ja ein paar Monate vergangen und weil es mir auch schon so gegangen ist, dass ich irgendwann mehr empfunden habe als Freundschaft, könnte das bei ihm doch auch der Fall sein. Zudem habe ich dann auch gleich gesagt, für mich wäre das auch okay und ich dachte auch nicht, dass da jemals mehr sein würde, bis eben in dieser Hütte was lief. Also kann/konnte er (bzw ich hatte da auch noch keine Gefühle oder war mir dessen nicht bewusst) ja gar nicht wissen, dass ich verliebt bin oder so..

    Wir hatten auch noch keinen Sex, weswegen ich es nicht als Freundschaft + bezeichnen würde.

    Und ausserdem wollten wir es beide nicht weitererzählen, weil es dann immer solche Sprüche der anderen gibt, das kam also nicht nur von ihm aus und danach habe ich mich auch extra nochmals versichert, dass es unter uns bleibt, was aber unter Alkoholeinfluss doch nicht so ganz geklappt hat.
    Und von da an hatten wir ja auch mehr Kontakt von ihm aus über Social Media, wobei wir kaum über das geredet haben, was gelaufen ist. Er hat auch gefragt, ob ich am Wochenende auch mitkomme und das hat es vorher nicht gegeben. Und als wir im Ausgang waren hat er auch meine Nähe gesucht und nicht mit einer anderen geflirtet. Während bei der Party er die Initiative ergriffen hat, liess er es in seiner Wohnung, wo wir alleine waren, vermutlich weil ich nicht auf seine Andeutungen eingegangen bin - wenn er nur Sex wollen würde, hätte er ja einfach damit anfangen können aber das hat er nicht und ich interpretiere das als Zeichen von Respekt oder ich weiss auch nicht..
    Und am nächsten Tag als wir zu dritt unterwegs waren hat er auch eher meine Nähe gesucht, ist z.B. mit mir vorausgelaufen und hat geredet oder wollte, dass ich mit ihm eine Runde herumlaufe auf dem Eis. Wenn sein Interesse rein sexuell wäre, würde er sich ja nicht mit mir in der Öffentlichkeit mitten am Tag ohne Alkoholeinfluss zeigen wollen..
    Und als wir das Geschirr abgewaschen haben in seiner Wohnung, hat er angefangen und meinte, ich könne das Geschirr abtrocknen, also nur wenn ich helfen wolle. Es gibt einfach einige solcher Dinge, die schlichtweg dagegen sprechen, dass er nur rein körperliches Interesse hat.

    Ich denke jedenfalls, dass ich erstmal etwas zurückhaltend Abstand ware und schaue, wie es wird, wenn wir uns in 2 Wochen wiedersehen..

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. was ist das? Freundschaft? oder mehr?
    Von KINKERLITZCHEN im Forum Liebe
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.02.2012, 21:56
  2. Freundschaft oder mehr?
    Von atlas im Forum Freunde
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.01.2012, 17:26
  3. Freundschaft..oder mehr?!
    Von ulmo im Forum Liebe
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.03.2011, 18:28
  4. nur Freundschaft oder mehr?
    Von a_lice im Forum Liebe
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 01:15
  5. Freundschaft oder mehr ?????
    Von angi im Forum Liebe
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.02.2006, 19:51

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige