Anzeige
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Merkwürdige Frau kennengelernt - hat es eine Zukunft?

  1. #1
    Gast Thomas
    Gast

    Standard Merkwürdige Frau kennengelernt - hat es eine Zukunft?

    Hallo!

    Ich bin männlich, 32 Jahre jung.
    Ich habe vor 2 Monaten auf der Feier eines Kumpels eine Frau kennengelernt (29).
    Sie fiel mir auf, weil sie so allein herumsaß und sich kein bisschen zu amüsieren schien. Ich habe sie angesprochen und zögernd entwickelte sich ein Gespräch bei dem sie sehr unlocker und gehemmt rüberkam.
    Doch irgendwas war da warum ich sie näher kennenlernen wollte.
    Wir haben Telefonnummern ausgetauscht und ich habe sie ein paar Tage später angerufen. Sie war wieder so verlegen wie ein Teenager und wusste nicht so richtig, worüber sie mit mir reden sollte.
    Jedenfalls haben wir uns dann das erste Mal verabredet. Sie wirkte scheu, konnte kaum Blickkontakt halten und sprach sehr leise. Trotzdem war es schön mit ihr im Café zu sitzen und danach noch einen Spaziergang zu machen.
    Bei unseren nächsten Treffen erzählte sie etwas mehr von sich. Sie ist einige Male von Männern enttäuscht worden. Sie war so offen zuzugeben das sie verarscht wurde und es jedes Mal zu spät bemerkt hätte. Teilweise suchte sie aber die Schuld auch bei sich. Ihrer Meinung scheiterte es auch daran das sie viel Rückzug braucht und nicht so vielseitig interessiert ist.
    Was mir auch schon aufgefallen war. Sie hat ungewöhnlich wenige Interessen. Sie ist gern in der Natur, liebt Tiere, liest viel und sitzt viel am Computer.
    Sie hat kaum Bekannte, weil sie in deren Augen wohl zu wenig zu bieten hat.
    Seit wir uns näher kennen, konnte sie wenigstens ihre Hemmungen etwas ablegen.
    Sie hat wunderschöne grüne Augen, doch ihr anfangs eher scheuer Blick ist weg. Stattdessen hat sie manchmal einen so intensiven Blick wie eine Schlange, die das Kaninchen taxiert. Als ich sie mal darauf ansprach, meinte sie, das käme vielleicht, wenn sie jemandem sehr konzentriert zuhört.
    Sie machte mal so eine Andeutung, dass sie schon viel schlimmes erlebt hat - körperliche und emotionale Gewalt. Einmal sagte sie mit Verbitterung in der Stimme, dass sie schon früh im Leben erfahren hat, wie scheiße die Menschen sind. Trotzdem hätte sie immer noch viel zu oft vertraut.
    Seit 3 Wochen kommt es auch zu Intimitäten zwischen uns, wobei mir aufgefallen ist das "purer" Sex ihr reicht. Lange kuscheln und küssen ist nicht ihr Ding.
    Obwohl sie intelligent auf mich wirkt, habe ich manchmal das Gefühl das sie nicht versteht wenn ich bestimmte Dinge umschreibe oder im Scherz sage. Sie guckt mich dann mit großen Augen an und ich merke das sie nicht weiß, was ich sagen wollte.
    Trotz ihrer Intelligenz ist sie auch wieder mal auf Arbeitssuche. Sie sagt das sie keinen Job lange halten kann, vor allem weil sie schnell unbeliebt ist bei den Kollegen. Sie würde sich einen Job in einem Archiv oder so etwas wünschen, wo sie ganz allein vor sich hinarbeiten könnte.

    Ich bin verliebt in sie aber desöfteren schaltet sich bei mir der Verstand ein und ich frage mich, ob diese Beziehung eine Zukunft hat.
    Was meint ihr dazu?

    Liebe Grüße
    Thomas

  2. Anzeige

  3. #2
    Gast
    Gast

    Standard AW: Merkwürdige Frau kennengelernt - hat es eine Zukunft?

    Lern sie erst besser kennen. Für eine Zukunftsprognose ist es nach 2 Monaten noch zu früh.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Mein Freund hat andere Frau kennengelernt
    Von Brokenthunder im Forum Liebe
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 17:27
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.12.2010, 16:35
  3. frau durch einen freund kennengelernt
    Von oezkan im Forum Liebe
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.12.2008, 21:48
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 08:07

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige