Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 7

Thema: Ich ekel mich vor Ihm...und habe Angst vor Ihr

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    24.03.2013
    Beiträge
    23
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten: 1

    Standard Ich ekel mich vor Ihm...und habe Angst vor Ihr

    Guten morgen,
    das hat mit meinem vorletzten ex-freund angefangen das ich mich aufeinmal vor männern ekel. Mit meinem jetzigen freund kann ich einfach keinen sex haben der gedanke daran ekelt mich tierisch an. Selbst küssen und umarmen find ich manchmal zum durchdrehen. Ich muss sagen ich habe mit 14 jahren angefangen sex zu haben und hab jetzt an die 15-20 beziehungen durch die meistens 2-3 monate gedauert haben. Ich war in all diesen partnerschaften nie wirklich glücklich meistens hab ich mich selber gehasst oder meinen partner und ich weiß nicht einmal wieso.

    ((Ich muss noch dazu sagen ich leide unter Mittelgradige depressive Episode sowie angstzuständen die mich ca. 1,5 jahre quälen.
    Ich habe mein anti-depressiva (fluoxetin) einfach abgesetzt vor ca. 4 monaten.
    Ich weiß man sowas sollte man nicht einfach ohne rat vom arzt machen aber zu dem zeitpunkt war ich extrem entäuscht und frustiert von meiner damaligen tagesklinik (ich hatte mir da einfach mehr erhofft)).

    Naja ausserdem hab ich manchmal auch das gefühl das ich mich zu frauen hingezogen fühle, habe dies aber immer wieder begraben, da mir frauen immer probleme bereitet haben in richtung freundschaft oder schule (einfach nur falsch, verlogen,mobbing). Somit isolier ich mich von dem (meinem) geschlecht komplett.

    Nur irgendwie habe ich jetzt mit 23 einfach das gefühl ich werde nicht glücklich, habe entweder einfach kein glück mit männern wie man so schön sagt oder hab ich einfach ein problem mit mir selber?
    Ich wäre sehr dankbar für ein paar ratschläge was ich nun tun soll.

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von ithink
    Registriert seit
    29.01.2009
    Ort
    aufm Land (NRW)
    Beiträge
    1.233
    Danke gesagt
    41
    Dank erhalten:   615

    Standard AW: Ich ekel mich vor Ihm...und habe Angst vor Ihr

    So ganz spontan würde ich sagen: "Du bist das Problem". Wenn du keine Beziehung länger als 2-3 Monate aufrecht erhalten kannst, eigentlich auch nie wirklich eine Beziehung wolltest und dir darüber hinaus nicht wirklich sicher bist, ob du eher auf Mann oder eher auf Frau oder beide oder was auch immer stehst, scheint es mir da noch eine ganze Latte ungelöster Probleme in deiner Psyche zu geben. Laß erstmal die Finger von egal welcher Partnerschaft und konzentrier dich voll und ganz auf dich. Erst wenn du dich selbst gefunden hast (liebst), kannst du auch andere wirklich finden (lieben). Tja, was könnte helfen? Meditation, Joga, Shigong, Selbsterfahrungsgruppe, Extremsport, alles was dich näher an dich selbst bringt, von Therapien im herkömmlichen Sinn würd ich an deiner Stelle eher Abstand halten. Sobald sich jemand Anderer mit deinen Problemen beschäftigt, kümmerst du dich nämlich selbst nicht mehr drum, sondern überläßt es ihnen, diese zu lösen, scheint mir. Bringt natürlich überhaupt gar nichts.

  4. Für den Beitrag danken: Bandit2105, Mortality, Timmymama

  5. #3
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    24.03.2013
    Beiträge
    23
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten: 1

    Standard AW: Ich ekel mich vor Ihm...und habe Angst vor Ihr

    Danke für die Antwort, nur wie finde ich das am besten raus?
    Psychologin und Tagesklinik hab ich durch und stehe eigt. immernoch da wo ich davor gestanden habe.

    Eine sache muss ich noch anmerken vllt. hat das damit auch zu tun ich habe mich nie wirklich mit meinem vater verstanden und wurde oft auch grundlos von seinem jähzorn fertig gemacht und das über jahre. Mal ne umarmung von ihm oder sonst was hat ihn immer sehr viel überwindung gekostet und gefühle zeigen konnte er auch nie.

    Ich merke grade ich habe zu schnell gelesen und iwie die hälfte deines beitrags überlesen bin so unkonzentriert sry.
    Die sache ist ich traue mich seit 3 monaten nicht aus dem haus meide alles was wirklich mit sozialem kontakt zu tun hat, außer zum einkaufen da nehm ich aber auch meinen freund mit habe ich bis jetzt nicht mehr gemacht.
    Geändert von Sie_23 (24.04.2013 um 09:01 Uhr)

  6. #4
    Registriert Avatar von ithink
    Registriert seit
    29.01.2009
    Ort
    aufm Land (NRW)
    Beiträge
    1.233
    Danke gesagt
    41
    Dank erhalten:   615

    Standard AW: Ich ekel mich vor Ihm...und habe Angst vor Ihr

    Was soll ich sagen. Ängste dieser Art kenne ich kaum, gab zwar mal eine Zeit in meinem Leben wo ich eine Herzneurose mit mir rumgeschleppt habe, diese entschwand aber nachdem ich mit Bergsteigen angefangen hatte. Ich lernte dadurch, meinem Körper wieder zu vertrauen und die Angst als etwas von außen kommendes, vollkommen Irrationales zu begreifen. Sie verlor dadurch ihre Daseinsberechtigung und verschwand (gibt scheinbar doch so eine Art innere Logik der Angst. Sie kann sich nur solange halten, solange man an sie glaubt).

    Da du ja soziophobisch bist, sollte es also etwas sein, wo du verläufig eher weniger mit Menschen zu tun hast, letztendlich aber solltest du den Aufenthalt unter Menschen geradezu genießen lernen. Das sollte das Ziel sein.

    Was könntest du dir denn vorstellen zu tun?

  7. Für den Beitrag dankt:

  8. #5
    Friday13
    Gast

    Standard AW: Ich ekel mich vor Ihm...und habe Angst vor Ihr

    Vielleicht bist du ja lesbisch und weißt es nicht. Was dazu führt das du das nicht weißt, vielleicht war das ein Tabuthema bei euch.
    Wenn ich jetzt davon ausgehen darf das du vielleicht lesbisch bist, teste es einfach stelll dir vor wie es wäre mit einer Frau Sex zu haben. Für mich wäre dieser Gedanke echt..uuurrhhgg. Aber wenn er dir zusagt, wärst du deinem Problem ein Schritt näher.

    Vielleicht wäre das auch das Problem die Frauen nicht so mit dir klarkommen. Ich als Frau habe auch lieber männliche Freunde. Frauen mögen mich auch nicht. Aber vielleicht musst du einfach bei dem nächsten Partner genauer gucken.


    Es gibt bei beiderlei Geschlechter immer diese besonderen Leute. Sie sind schwer zu finden. Aber vielleicht bist du besonders und diese brauchen auch besondere Menschen um glücklich zu sein.
    Diese besondern Menschen erkennt man daran, das sie anders als alle andern nicht bestreben, besonders zu sein, sondern sie selber.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Ich habe Angst um mich..
    Von drenay im Forum Sexualität
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 14:19
  2. Ich habe Angst mich zu verlieben
    Von 1Max im Forum Liebe
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.06.2010, 19:08
  3. Ich habe angst mich zu blamieren
    Von Gast im Forum Ich
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.05.2010, 22:56
  4. ich habe angst um mich.
    Von *sternchen* im Forum Ich
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.04.2008, 16:30

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige