Anzeige
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Als Mädchen in gute Freundin verliebt

  1. #1
    Gast
    Gast

    Standard Als Mädchen in gute Freundin verliebt

    Hallo!
    Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Der Text wird wohl etwas länger, mich würde es trotzdem freun wenn ihr ihn durchlest!

    Ich, weiblich, 16 Jahre alt, habe mich mittlerweile mehr oder weniger damit abgefunden dass ich lesbisch/bisexuell bin. Vor einem Jahr etwa habe ich über meinen Freundeskreis ein Mädchen,ebenfalls 16, kennen gelernt, und seit einem guten halben Jahr habe ich sehr viel Kontakt zu ihr. Wir schreiben praktisch den ganzen Tag, und wir vertrauen uns gegenseitig unsre Gedanken und Probleme an. Kurz gesagt wir vertrauen uns wirklich.

    Auf einer Party im August waren wir beide sehr betrunken, und auf einmal küsste sie mich. Wir fanden das im nachhinein sehr lustig und taten es auf einer Party später nicht ganz so betrunken nocheinmal.
    Doch habe ich mich in diesem Zeitraum danach in sie Verliebt, ich möchte sie!

    Ich würde mich ja damit abfinden, mir passiert es öfters dass ich mich in für mich unerreichbare/ rein heterosexuelle Mädchen verliebe, ich habe mich auf kurzen, nicht heftigen Liebeskummer eingestellt, ich hatte ja nichts erwartet....
    Doch sie machte zweideutige Kommentare und immerhin hatte sie ja mich wie verrückt geküsst damals und mir somit doch Hoffnungen gemacht. Wenn sie betrunken ist flirtet sie mit Jungs sowie mit Mädchen, was mir Grund zu annahme gab sie sei BI/ Mädchen nicht abgeneigt.

    Doch nach einiger Zeit verliebte sie sich in einen Jungen. Ich gab ihr Rat, zwar sieht es nicht so aus als ob sie je mit ihm zusammen kommen würde, doch macht es mich trotzdem sehr traurig. Warum ich ihr Rat gebe obwohl er mich stört? Weil ich einfach will dass sie glücklich ist und ich meine doofen Gefühle nicht in den Vordergrund setzten will ohne dass sie davon weiss.

    Ich habe es ihr noch nicht gesagt, weil wir mal herumgescherzt haben und sie meinte, ich solle den andren nicht so auf den Arsch schauen, alle seien nicht so BI wie ich. Sie hatte sich in letzter Zeit nämlich beschwert, ich schaue ihr beim Reden auf die Brüste und sie betonte, dass sie nichts von mir wolle. Zudem hat sie gesagt, wenn ich was von ihr wolle würde sie einfach den Kontakt abbrechen. Wie nett von ihr. Zwar geht das schwer da wir einen gemeinsamen Freundeskreis haben, aber es hat mich schon sehr erschreckt... Schlussendlich habe ich ihr versichert dass ich eigentlich nichts von ihr wolle.
    Ich glaube sie ahnt, dass ich neben Jungs auch Mädchen attraktiv finde.

    Ich weiß jetzt wirklich nicht ob sie Bisexuell ist oder nicht! Ich möchte sie wirklich, allerdings würde ich trotz meiner Gefühle zu ihr die Freundschaft vorziehen und ihr nichts sagen, ich brauche sie viel zu sehr.

    Ich möchte gern von euch wissen, was ich tun soll! Ausserdem wär ich dankbar wenn ihr mir ein paar Tipps geben könnt, wie ich am besten ausforschen kann, ob sie Hetero/Bi ist und wie sie reagieren würde wenn ich ihr meine Liebe gestehen würde.
    Sie ist vom Denken her eher.... sagen wir langsam. Sie ist nicht dumm oder, so, im gegenteil, sie ist eigentlich sehr gebildet und reif! Nur eben hat sie 'an laungsamen überreissa' - was es mir erlaubt auch mal tiefer zu forschen und mich dann doch rauszureden, falls sie mal verdacht schöpfen sollte.
    Ich wäre für eure Hilfe sehr dankbar!
    LieGrü

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    04.04.2013
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    14
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Als Mädchen in gute Freundin verliebt

    ---
    Geändert von Speechless (09.02.2017 um 11:53 Uhr)

  4. #3
    Registriert
    Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    624
    Danke gesagt
    472
    Dank erhalten:   233

    Standard AW: Als Mädchen in gute Freundin verliebt

    hallo gast, auch ich denke das beste wird sein mit offenen karten zu spielen.
    kann doch gut sein dass sie bi ist und deine gefühle erwiedert und dann wärs ein happy end.
    kann sein dass sie nicht bi ist aber mit dir eine noch tollere freundschaft haben wird weil sie deine gefühle und ehrlichkeit schätzt.
    ich würd an deiner stelle es versuchen. was kannst du verlieren? sollte sie blöd reagieren (was ich gar nicht glaube) sei froh sie los zu sein.

    auf jeden fall weisst du endlich woran du bist und das ewig quälende gefühl das dich den ganzen tag begleitet verschwindet.
    drück dir die daumen.

    e.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Verliebt in gute Freundin
    Von Gefühlschaos im Forum Freunde
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.05.2012, 22:17
  2. Gefühle für gute Freundin ( als Mädchen)
    Von music In my Heart <3 im Forum Liebe
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.10.2011, 22:29
  3. Verliebt in gute Freundin
    Von yoda_master im Forum Liebe
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 18:05
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.12.2009, 18:26
  5. verliebt in gute freundin
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.10.2008, 10:05

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige