Anzeige
Seite 1 von 4 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 20

Thema: Am Ende mit meinem Latein - Eifersucht ohne Ende

  1. #1
    lotte1989
    Gast

    Standard Am Ende mit meinem Latein - Eifersucht ohne Ende

    Hallo lieber User,

    also ich hab mich schon vor einigen Wochen hier angemeldet, bin aber nie zum Schreiben gekommen.
    Und so langsam bin ich am Ende mit meinem Latein, daher bitte ich um Hilfe.

    Ich bin seit ca. 8 Monaten in einer Beziehung. Es war von Anfang an etwas ganz besonderes für mich, da ich zum ersten mal ehrliche Gefühle für meinen Freund entwickelt habe. Ich bin in meinen zwei anderen Beziehung fremdgegangen, wurde in der letzten aber auch betrogen. Seit dem habe ich mir geschworen nie wieder solche Gedanken an einen Seitensprung zu verschwenden, was auch super klappt. Ich bin echt zufrieden.
    Das Problem an der ganzen Sache ist aber mein Partner.

    Am Anfang war es ein wenig Eifersucht. Er wollte um jeden Preis erfahren wieviele Sexualpartner ich bis jetzt hatte. Und mit welchem Mann ich denn welche Erfahrung gemacht habe. Das Problem an der Sache ist, dass er es mit einem Unterton gefragt hat, sodass ich schon Angst vor der Reaktion hatte. Also habe ich gelogen. Das Problem ist, ich kann es einfach nicht bei ihm. Am Ende hat sich alles rausgestellt und er war ziemlich sauer.
    Was auch verständlich ist. Nur das Problem ist, dass er dadurch krankhaft eifersüchtig geworden ist.

    Er fragt mich nach allen Facebookfreunden (natürlich nur die männlichen) aus, wie ich die jenigen finde, woher ich sie kenne und ob ich sie gutaussehend finde. Und damit das noch nicht alles ist, muss ich ihm "übertrieben" erklären, wie hässlich alle sind. Obwohl es mich nicht mal im entferntesten interessiert wie meine FB-Freunde, Kollegen oder irgendwer anders aussieht.

    Der erste Höhepunkt kam dann, als er meinen FB Account durchsucht hat (ich hab vergessen mich auszuloggen). Er hat alle Nachrichten meiner besten Freundin und mir gelesen, die aber auch schon 1-2 Jahre zurückliegen. Er hat dadurch auch alles rausgefunden, unter anderem auch, dass ich mal 2 Kollegen toll fand und mit einem etwas hatte.

    Und so ging es weiter. Er ist krankhaft eifersüchtig auf meine Arbeit. Er hasst es wenn ich im nicht im Skype antworte. Er beleidigt meine Arbeit als "Assiverein, Saftladen" und dort rennen auch nur "dreckige W*chser" rum, die scharf auf mich sind. Und dabei unterhalte ich mich mit den Kollegen, die bereits in einer Beziehung sind und/oder Kinder haben. Die beiden Kollegen von damals ignoriere ich, den einen vollkommen und mit dem anderen (mit dem nichts war) muss ich zwangsweise reden, da unsere Abteilungen zusammenarbeiten.
    Kurz zu meiner Arbeit: Wir sind ein Start-Up und haben einen Männeranteil von gefühlten 60% (Alterdurchschnitt 25 - ich bin 22).

    Eines Tages hat mich ein Kollege angezwinkert, ich habe nicht reagiert. Doch meine Arbeitskollegin (eine sehr sehr gute Freundin) und ich haben uns darüber lustig gemacht. Und gesagt "ja das tut gut". Es hat sich in dem Moment auch gut angefühlt, da ich sehr um seine Bestätigung und Zuneigung kämpfen muss.
    Er hat dann (wegen meines angeblich komischen Verhaltens) mein Skypeaccount durchsucht (weiß nicht wie er das PW bekommen hat) und das gelesen.

    Fazit: Ich betrüge ihn, Fremdgehen fängt schon im Kopf an.
    Er hat ihm sogar gedroht, seit dem ignoriere ich ihn (den Kollegen) auch. Einfach weils mir auch verdammt peinlich ist.

    Ich kann bald nicht mehr. Ich muss mich ständig rechtfertigen, weshalb ich mit jemandem rede. Er verbietet mir sogar gewisse Ausdrucksweisen und Verhaltensarten. Ich bin ein echt offener und geselliger Mensch, aber ich kann nicht mehr mit jedem reden, weil ich einfach Ansgt vor "Ärger" habe.

    Er ist mittlerweile so eifersüchtig, dass er beleidigend wird und mir die Schuld an seinen Depressionen gibt. Und ich bin Schuld daran, dass sein Studium gerade nicht läuft.
    Dabei bitte ich ihn jeden Tag etwas zu machen, sein Handy wegzulegen, damit er mir nicht schreiben kann.
    Er droht mit Selbstmord und das er nicht mehr leben will.

    Ich kann mich auch nicht trennen, einfach aus dem Grund das ich ihn nach wie vor liebe. Und ich Angst davor habe, weil ich nicht will dass er sich etwas antut.
    Meine Schuldgefühle sind so stark, dass ich selbst anfange mich zu isolieren und den Kontakt zu Freunden (männlichen) kappe und mich nur noch auf meine beste Freundin (das ist schon sehr traurig) konzentriere, bei der ich einmal im Monat bin, um mir meine Fingernägel zu machen.
    Ich kann weder zum Sport (da sind die beiden Kollegen von damals), noch kann ich irgendetwas allein machen.

    Ich brauch Hilfe. Ich weiß nicht weiter. Worte bringen nichts bei ihm

  2. Anzeige

  3. #2
    lotte1989
    Gast

    Standard Was ich noch vergessen habe

    Ich hab vergessen zu sagen, dass ich mich auch ständig melden muss, sobald ich das Büro verlasse.
    Es darf nicht passieren, dass ich rauchen gehe, ohne es ihm zu sagen.

    Ehrlichkeit steht bei ihm an erster Stelle, doch er setzt mich mit allem unter Druck, sodass ich manchmal schon keine Lust mehr habe zu reden. Ich schweige dann einfach nur noch...

  4. #3
    Misses1970
    Gast

    Standard AW: Am Ende mit meinem Latein - Eifersucht ohne Ende

    Mein Rat wäre: Geh und rette Dich so schnell Du kannst.

    Der Typ tyrannisiert nicht nur Dich, sondern auch Deine Umgebung, er kontrolliert und isoliert Dich und - es wird immer schlimmer werden.

    Schon Deine Vorgeschichte geht ihn nichts an und Deine Accounts schon gar nicht.

    Er schiebt alles auf Dich und gefährdet auch Deine Lebensgrundlage, nämlich Deine Arbeit.

    Er ist - nach meiner Meinung - gefährlich und wird sich nicht ändern.

    Wenn Du ihm tausendmal beweist, dass seine Eifersucht grundlos ist, er wird es Dir wieder und wieder und wieder unterstellen und Dir das Leben zur Hölle machen.

  5. Für den Beitrag danken: diabolo, Lúthien Tinúviel

  6. #4
    Misses1970
    Gast

    Standard AW: Was ich noch vergessen habe

    Zitat Zitat von lotte1989 Beitrag anzeigen
    Ich hab vergessen zu sagen, dass ich mich auch ständig melden muss, sobald ich das Büro verlasse.
    Es darf nicht passieren, dass ich rauchen gehe, ohne es ihm zu sagen.
    Und warum machst Du das mit? Setze ihm Grenzen und tue es nicht.

    Zitat Zitat von lotte1989 Beitrag anzeigen
    Ehrlichkeit steht bei ihm an erster Stelle, doch er setzt mich mit allem unter Druck, sodass ich manchmal schon keine Lust mehr habe zu reden. Ich schweige dann einfach nur noch...
    Stellst Du Dir so eine Beziehung auf Dauer vor?

    Und ist es ehrlich in Deinen Accounts rumzuschnüffeln?

    Ist das Liebe? Sowas möchte ich nicht geschenkt und mit was obendrauf.

  7. Für den Beitrag dankt:

  8. #5
    Registriert Avatar von kaela
    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    846
    Danke gesagt
    395
    Dank erhalten:   232

    Standard AW: Am Ende mit meinem Latein - Eifersucht ohne Ende

    Hallo Lotte,

    o wei, das klingt schlimm und böse. Ganz offensichtlich bist du in der Beziehung rollenmäßig die Starke und er der Schwache. So kann keine Beziehung auf Dauer funktionieren. Mal abgesehen davon, dass er dir droht usw. Wie wärs, wenn ihr zusammen mal zu einer Beziehungsberatungsstelle gehen würdet? Dort würde er sicher zu hören bekommen, dass er an seinen Problemen u. seinem Selbstbewusstsein arbeiten muss, und du wärst nicht mehr allein mit der Situation. Es geht nicht, dass er dich mit Selbstmorddrohungen erpresst. Eine Liebesbeziehung ist kein Ersatz für mehr oder weniger lieblose Eltern in der Kindheit. Du bist nicht seine Mutter. Wenn er diesen oder andere Lösungsvorschläge nicht hören will, dann müsstest du dich evtl. mit dem Gedanken beschäftigen, dich doch von ihm zu trennen. Denn auf Dauer raubt er dir jede Kraft, Lebenslust und Würde. Ehrlich gesagt hab ich auch Angst, dass er zu denen gehören könnte, die irgendwann Gewalt anwenden. Wenn du für ihn "Alles" bist u. er so lebensuntüchtig u. psychisch aggressiv ist, dann könnte das evtl. echt passieren ...

    Ich wünsch dir alles Gute und viel Kraft!

    Kaela

  9. Für den Beitrag dankt:

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 06:52
  2. Am Ende mit meinen Latein
    Von Joe Styles im Forum Ich
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 15:55
  3. mit meinem Latein restlos am Ende
    Von Tagträumer78 im Forum Liebe
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.01.2010, 11:51
  4. eifersucht ohne ende
    Von lil angel im Forum Liebe
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.01.2008, 19:58
  5. Ich bin mit meinem Latein am Ende!!!
    Von usambarveilchen im Forum Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.04.2005, 21:35

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige