Anzeige
Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 11

Thema: Kein Plan (Trennung/Scheidung oder wie?!)

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    25.08.2011
    Beiträge
    10
    Danke gesagt
    6
    Dank erhalten: 1

    Standard Kein Plan (Trennung/Scheidung oder wie?!)

    Hallo zusammen,

    hmmm, ich weiß nicht wie ich anfangen soll...

    Ich bin noch nicht einmal zwei Jahre verheiratet...ich bin nicht glücklich in dieser Ehe und war es vorher auch nicht.

    Ich hab meinem Mann gestanden, dass ich so nicht mehr leben möchte und die Trennung möchte. Ich brauch Abstand - auch um mir darüber klar zu werden, ob unsere Ehe/Beziehung (wirklich) als gescheitert gilt. Also Trennung nicht sofortige Scheidung.

    Er wird sich eine neue "Unterkunft" suchen, da er die gemeinsame Wohnung nicht möchte.

    Das ganze zieht natürlich diverse und auch finanzielle "Konsequenzen" mit sich. Ich werde ihm Trennungsgeld zahlen müssen.

    Kann mir bitte jemand sagen, wie ich jetzt vorgehen muss? Welche Insitution muss ich aufsuchen, damit man mir den "Unterhaltsanspruch" errechnet?! Geh ich damit zum Anwalt? Bedeutet das gleichzeitig schon die Einreichung der Scheidung?

    Ich weiß nicht was ich tun muss. Ich will ja meinen Verpflichtungen in der Trennung nachkommen. Eine Scheidung selbst, kann doch (wenn überhaupt) erst nach einem Jahr eingericht werden.

    Danke.

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von Perikles
    Registriert seit
    26.07.2012
    Beiträge
    195
    Danke gesagt
    5
    Dank erhalten:   48

    Standard AW: Kein Plan (Trennung/Scheidung oder wie?!)

    Soweit mir bekannt, ist der Gang zum Anwalt obligatorisch.

    Zum Trennungsgeld erfährst Du hier näheres.
    "Zwei Dinge erfüllen das Gemüt mit immer neuer und zunehmender Bewunderung und Ehrfurcht, je öfter und anhaltender sich das Nachdenken damit beschäftigt: Der bestirnte Himmel über mir, und das moralische Gesetz in mir." (Immanuel Kant - Kritik der praktischen Vernunft)

  4. Für den Beitrag dankt: Pusteblume_1985

  5. #3
    Registriert Avatar von Portion Control
    Registriert seit
    19.09.2011
    Ort
    BRD, also Bananenrepublik
    Beiträge
    17.412
    Danke gesagt
    5.600
    Dank erhalten:   12.059

    Standard AW: Kein Plan (Trennung/Scheidung oder wie?!)

    Hallo Pusteblume,

    das tut mir sehr leid.

    Du solltest mit der räumlichen Trennung offiziell das Trennungsjahr einläuten. Derjenige der weniger verdient, sollte bis zur rechtskräftigen Scheidung ( i.d.R. 1 Jahr ) Trennungsunterhalt bezahlen.
    Kalkuliert wird dies normalerweise mit Hilfe der 3/7 Methode. Also das bereinigte Netto eurer beiden Einkünfte, daraus die Differenz und daraus 3/7.

    Steht er auch im Mietvertrag? Bitte bei Auszug alleine auf dich umschreiben lassen und alle Schlüssel einkassieren. Am besten im Vorfeld mit dem Vermieter absprechen. Nicht das dieser keinen von euch beiden alleine im Mietvertrag stehen haben möchte.

    2 Jahre geht evtl. noch als Kurzehe durch. Wenn keine gemeinsamen Kinder vorhanden sind, geht im Anschluß an das Trennungsjahr jeder seine eigenen Wege und niemand schuldet glücklicherweise dem anderen evtl. nachehelichen Unterhalt.

    Die Frage nach der exakten Vorgehensweise kommt auch etwas darauf an, wie weit ihr euch noch über den Weg traut. Kostengünstig wäre, nur einen Anwalt zu beauftragen. Ist aber nur dann ratsam, wenn ihr euch über alle Punkte im Vorfeld einig seid. Also auch was die Haushaltsauflösung angeht.

    Habt ihr sonstiges Vermögen oder Kredite welche auf euch gemeinsam laufen? Gibt es andere vertragliche Verpflichtungen, welche ihr beide gemeinsam Unterschrieben habt?

  6. Für den Beitrag dankt: Pusteblume_1985

  7. #4
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    25.08.2011
    Beiträge
    10
    Danke gesagt
    6
    Dank erhalten: 1

    Standard AW: Kein Plan (Trennung/Scheidung oder wie?!)

    Danke, versteh ich das denn richtig, dass ich bereits hierfür auch schon zum Anwalt "muss"?

  8. #5
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    25.08.2011
    Beiträge
    10
    Danke gesagt
    6
    Dank erhalten: 1

    Standard AW: Kein Plan (Trennung/Scheidung oder wie?!)

    Hallo Portion Control,

    zunächst vielen Dank für deine Antwort.

    Muss denn dieser Anspruch nicht irgendwo festgehalten und "abgesegnet" werden? Oder wird es erst "interessant", wenn ich mich weigern würde. Ich hätte halt irgendwie gerne jemanden, der sich die Unterlagen anschaut und mir sagt, das und das MUSS ich zahlen.

    Er steht nicht im Mietvertrag. Ich bin seit jeher die Mieterin. Es gibt keine Kinder. Vermögen und Kredite gibt es ebenfalls nicht.

    Wie weit wir uns über den Weg trauen?! Nun ja, ich verlasse ihn, er ist am Boden zerstört und würde alles dafür tun, dass ich bleibe. Er will nichts - auch nicht das, wozu ich nun gesetzlich verpflichtet bin. Ich glaube kaum, dass er sich einen eigenen Anwalt nehmen würde, sondern viel mehr mitziehen würde, damit ich "glücklich" bin.

    Ich weiß nicht, was ich tun soll. Ich will die Trennung...über die Scheidung möchte ich aber dann nachdenken, wenn die räumliche Trennung da ist und der Zeitpunkt gekommen ist an dem man z. B. die Scheidung einreichen könnte. Sowas ist immer hässlich, aber ich möchte ihn schon so weit unterstützen, dass er ein eigenes Leben führen kann und würde ihm daher weder finanzielle noch materielle Mittel verweigern.

    Versteht man das irgendwie?

    Also doch zum Anwalt gleich?

    Ich bin total überfordert...

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. kein plan
    Von Gast im Forum Ich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.03.2011, 23:39
  2. kein plan
    Von Gast im Forum Schule
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.10.2008, 14:51
  3. kein plan
    Von Gast im Forum Schule
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 16:36
  4. kein plan mehr....
    Von jassy im Forum Beruf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.10.2007, 14:07
  5. Studienfinanzierung?-kein Plan
    Von Gast im Forum Studium
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.02.2007, 02:01

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige