Anzeige
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Läuft mir die Zeit davon?!

  1. #1
    EinsamAllein
    Gast

    Standard Läuft mir die Zeit davon?!

    Guten Morgen,

    wundert euch nicht, dass ich um diese Uhrzeit hier etwas schreibe... ich bin krank und allein und meine Stimmung ist im Keller. Das liegt 1. daran, dass ich so keine richtigen Freunde habe. Und ich leide darunter richtig. Ich habe keine beste Freundin mehr und die 3 anderen Personen, die ich als "Freunde" bezeichne (obwohl ich dabei nicht Freundschaft empfinde- doch würde ich sie nicht so bezeichnen, hätte ich wirklich niemanden außer meine Familie). Aber das ist eine andere, ziemlich lange Geschichte, die eigentlich nicht hierher gehört, aber natürlich auch was mit meiner momentanen Situation zu tun hat: Ich fühle mich so einsam, dass es mich fertig macht. Ich werde in ein paar Tagen 18 und hatte noch nie einen Freund. Im Urlaub haben mich andere Leute gefragt, ob ich denn einen hätte und ich hab mit der Wahrheit geantwortet: ,,Nein"- dann kam natürlich die andere: ,,Wann hattest du zuletzt einen Freund?" und ich antwortete: ,,Ich hatte noch keinen Freund" und die Leute "vielen aus allen Wolken" und haben mich dann gefragt warum usw. Ich glaub ich weiß warum, aber das habe ich denen nicht erzählt: Ich habe seit fast zwei Jahren keine wahren Freunde mehr, d.h. ich gehe auch nicht aus oder auf Partys usw. wenn es mal "gut" läuft, gehe ich ins Kino, ansonsten ist da nichts. So, und wenn ich nicht ausgehe, lerne ich ja schließlich niemanden kennen. Aber dann haben die anderen (aus dem Urlaub) gefragt, ob ich denn Angst hätte und vielleicht zu verklemmt sei, denn wenn ich nichts "ausprobieren" würde, dann käme nie der Richtige etc.
    OMG ich hasse so was. Okay, vielleicht bin ich schon etwas schüchtern. Ich besaufe mich halt nicht so wie die anderen Mädchen in meinem Alter, um mich dann hemmungslos an die Jungs ranmachen zu können.

    Ich sehe, dass ich von meinen "Freunden" im Stich gelassen werde und die einfach nach sich selbst schauen und mir dann nach drei Wochen erzählen, dass sie schon seit drei Wochen einen Freund haben. Sie wissen genau, wie es mir geht, aber behandeln mich nicht wie eine Freundin. Ich fühle mich wie das fünfte Rad oder die zweite Wahl, wenn ich sie mal frage, ob wir denn was unternehmen könnten. Also muss ich auch auf mich selbst achten und mich alleine auf Partys wagen, damit ich Anschluss finde bzw. mal einen Jungen kennen lerne?
    Geht es anderen Jugendlichen auch so wie mir bzw. ging es jemandem auch so? Selbst mein Bruder, der 14 ist, hat schon eine Freundin. Und ich?! Ich bin ein MOF.
    Ich habe Angst, dass ich nie jemanden kennen lernen werde. Ich fühle mich eigentlich schon bereit für eine Beziehung (das klingt komisch, oder? ^^), was ich damit sagen will: Ich habe keine Angst vor Beziehungen.
    ---
    Ich versuche ja, andere Menschen kennen zu lernen, neue Freundschaften aufzubauen. Ich beginne diesen Monat eine neue Sportart. Bis jetzt bin ich wohl immer daran gescheitert, feste Freundschaften aufzubauen.
    Was könnte ich noch unternehmen? Hat jemand andere Tipps?

  2. Anzeige

  3. #2
    Gast
    Gast

    Standard AW: Läuft mir die Zeit davon?!

    Mit 18 ist es doch nicht zu spät und dir läuft die Zeit auch nicht davon.
    In den Medien wird das immer verzehrt, so als ob alle schon mit 13 J. nen Partner bräuchten. Blödsinn!

    Viele Menschen lernen ihre Partner an der Arbeit oder im Studium kennen. Das steht dir noch bevor.
    In den Urlaub zu fahren um Leute kennenzulernen, ist doch auch eine gute Idee. Vielleicht triffst du ja auch dort den Richtigen. Das du eine neue Sportart anfängst, finde ich super. Aber mach es weil es dir Spaß macht und nicht, weil du auf der Jagd nach Männern bist;-) Gute Chancen hat man auch über Dritte jemanden kennenzulernen z.B. Hochzeiten, Partys.
    Mach dir selbst nicht so viel Druck!! Du hast noch genug Zeit und deine Zeit wird kommen, da bin ich mir ganz sicher!!!

  4. #3
    Sandy_90
    Gast

    Standard AW: Läuft mir die Zeit davon?!

    Hallo lieber Gast,

    sag mal bist du mein Zwilling? Nur ein 4 Jahre jünger als ich?

    Genau das was du schreibst, hab ich mich mit 18 Jahren auch immer gefragt, genau dieselbe Frage und lass dir sagen, dass du nicht alleine bist =)

    Ich kenne deine Situation allzu gut...vll kann ich dir ein paar Tipps geben, da ich quasi 4 Jahre Vorsprung habe und sich bei mir einiges getan hat und nochmal, mir ging es zu 100 % genauso! lol was für ein zufall.

    zu aller erst:
    Schieße deine "ach so tollen" Freunde in den Wind.
    Sie sind es nicht wert! Sie benutzen dich. Nehmen dich nicht ernst.
    Wenn sie Probleme mit irgendwelchen Typen und du dann deine Meinung sagst heißt es nur: Ach da kannst du nicht mitreden, du hattest ja noch nie einen Freund usw.

    Aber Fakt ist, dass du und ich bei weitem mehr Ahnung von wirklich funktionierenden Beziehungen wie die haben. Lange hab ich das auch nicht verstehen und nicht glauben wollen aber es ist so tatsächlich so.

    Ich denke auch, dass du schon öfter mit deinen Freunden gesprochen hast darüber oder hast dich vll getraut, weil du Angst hast, ausgelacht zu werden?

    Lass dir gesagt sein, dass das keine Freunde sind.
    Wirkliche Freunde , würden dich ernst nehmen, dir helfen und dich nicht sogar auslachen nur weil du noch keinen Freund hattest, was keinesfalls schlimm ist, auch wenn es die Jugendlichen immer so hinstellen als wäre es schlimm! Ich kenne das auch aus eigener Erfahrung, irgendwann fing ich sogar an, wenn mich jungs ansprachen zu lügen an nur um diesen Fragen: Hä wieso denn nicht? Bist du so prüde? usw. Fragen zu entgehen.

    Der erste Schritt wäre, dich von deinen "Freunden" zu distanzieren...versuche mal dich mal ne weile nicht mehr zu melden...würden sie es tun? Und wenn ja, wieso melden sie sich? Weil sie vll wieder was von dir leihen wollen? Ich würde den Kontakt abbrechen...auch ich hatte solche "Freunde" wie du...gutmütige Menschen, werden leider oft ausgenutzt und man lässt es auch mit sich machen das ist das problem...weil man je helfen möchte und eine gute Freundin sein möchte..

    schieße sie in den wind, du brauchst keine Angst vor dem Allein sein haben...ich habe seit mittlerweile 4 Jahren keine Freundin und ich muss sagen, dass ich sogar sehr froh darüber bin alleine zu sein...heutzutage ist es sehr schwer, richtig gute Freunde zu finden, die auch mal etwas geben und nicht nur nehmen...deswegen hab ich mir eine denkweise angewandt: tja, dann bin ich alleine, alles was ich mit den "Freunden" gemacht habe, kann ich auch alleine...

    Gesagt getan, ich ging alleine shoppen, alleine eis essen, alleine schwimmen, alleine ins kino usw. anfangs war es sehr sehr komisch, vor allem, weil die jungen einen immer so anstarren aber das war mir egal nach einer längeren zeit...ja manchmal wünsche ich mir schon eine super nette freundin aber finde die mal...es gibt fast keine mehr. deshalb lieber alleine als ständig verletzt zu werden...

    es ist schön, dass du in einen sportverein beitreten möchtest. vll lernst du da jemand nettes kennen? Schüchtern und ruhig zu sein ist eigtl. nichts schlimmes. nur wissen fremde Leute manchmal nicht, wie sie mit einem ruhigen menschen umgehen sollen...sind selbst verunsichert...deshalb werden schüchterne menschen auch nicht so oft angesprochen wie die offeren menschen, ist dir das vll auch schon mal aufgefallen in deiner Schulklasse?

    Deshalb ein Tipp für dich: Wenn du in diesen Sportverein beitrittst, mal zu gucken, was da so für leute sind, ein bisschen beobachten und abschätzen...leute die du dann sympathisch findest, kannst ja z. b. einfach mal anlächeln...oder dich einfach mal ein bisschen zu ihnen stellen wenn sich welche unterhalten, zuhören und ansehen und lächeln =) vll fragen dich die dann etwas? oder du kannst dich auch im gespräch mit einwickeln =)
    Beim kennenlernen sind die meisten etwas ruhiger und schüchtern, es ist nichts schlimmes.

    Wenn du dir die Leute z. b. zusagen, kannst du versuchen, etwas mehr zu reden aber glaub mir, dass kommt von alleine, wenn man sich in einer gruppe wohl fühlst oder man sich mit einem Menschen gut versteht

    und noch etwas, es ist nicht schlimm das du noch keinen freund hattest, auch wenn die anderen immer etwas anderes sagen...lass dir zeit, lass dich zu nichts drängen, du lernst dann einen kennen, wenn du es am aller wenigsten glaubst, dir erhoffst und zwingst.

    ich habe auch mal irgendwo gelesen dass je intelligenter ein Mensch ist, umso später hätte er eine Beziehung kann schon was wahres dran sein =D

    und wegen Disco und Party...ich habe früher auch immer geglaubt, dass man in einer Disco einen Partner kennenlernt, dass ist aber nicht so...es mag vll sein, dass man viele Menschen kennenlernt aber meist sind sie, auch wenns hart klingt, entweder auf etwas anderes aus, als auf eine richtig ernst beziehung, wollen nur ihren spaß haben und die kerle sind meistens auch nicht die Richtigen glaub mir =)

    vll lenst du in einem sportverein einen netten Typen kennen?

    Meinen ersten Freund hatte ich mit 20 Jahren! Ja stell dir vor, jetzt bin ich 21 und bin seit 1 1/2 Jahren mit ihm zusammen und weißt du wie ich ihn kennengelernt habe? Über das Internet, ja tatsächlich

    Und ich habe ihn auch dann kennengelernt als ich mir selbst sagte: hab keinen bock mehr ständig nach jungs zu schauen, keine lust mir ständig zu fragen was los sei, hab eigtl. total damit abgeschlossen, dass ich einen freund haben werde und plötzlich, schreibt er mich an =)

    Bist du vll auch irgendwo im I-net in einem Chatforum angemeldet abgesehen von hilferuf?
    Meinen Partner hab ich auf jappy.de kennengelernt, soll keine schleichwerbung sein ist total kostenlos, ein bisschen wie facebook aber sind halt, wie überall im netz, auch idioten angemeldet =D

    Und um nochmal auf das Disco-Party Thema zu kommen:
    Möchtest du selbst in eine Disco gehen? Gefällt dir das oder eher nicht oder nur deswegen, weil alle anderen auch gehen?

    Es ist nicht schlimm in keine disco zu gehen...ja ich werde in meiner berufsschulklasse auch komisch von der seite angestarrt, wenn sie mich fragen, ob ich feiern gehe und trinke und dann sage: Nein, ich bin am we gerne mal zuhause.

    aber das ist mir egal, ich steh mittlerweile drüber aber in deinem alter ist es schwer das weiß ich...ich wurde auch immer unter druck gesetzt in die disco zu gehen, wenn ich dann nicht wollte dann hieß es: du bist so komisch!! Und so ne Langweilerin!!

    Das ist aber nicht so...ich finde es gut, dass du mit der masse nicht mitmachst und das du dich von den meisten unterscheidest und das macht dich zu einem intelligenten mädchen =) es gibt vll nicht so viele aber es gibt welche, die genau so sind wie wir, die party, alkohol einfach nicht toll finden und es uns nichts bringt!

    Das hat nichts spießig, langweilig, prüde oder sonst irgendetwas zu tun.

    Hast du vll eine Cousine, Schwester usw. die in deinem Alter ist?
    Vll könntest du mit ihr und mit deren Freundinnen vll einmal was trinken gehen in eine Bar oder so oder vll bowlen spielen?
    Bowling macht übrigens viel spaß ist doch viel amüsanter als diese mainstream-musik in den diskotheken zu hören, die den jugendlichen ein ganz falsches bild von der realität vermitteln und sich nicht mal unterhalten kann, weils so laut ist

    Was ich dir sagen möchte ist: Du bist vll etwas anders als die meisten Jugendlichen aber genau das, macht dich zu etwas besonderem und das im positiven Sinne. Ich denke auch, dass du eine sehr intelligente junge Frau bist, die ihren eigenen Kopf hat, sich nur noch nicht so traut, dass offen zu zeigen aber glaub mir, dass kommt in den nächsten Jahren

    Ich hoffe dass ich mit meinen überdimensionalen langen text helfen konnte rofl

    Wenn du möchtest, kannst du mich sehr gerne persönlich anschreiben, würde mich sehr freuen von dir zu lesen =)

    Kopf hoch setze dich wegen einem Freund nicht unter Druck und höre nicht auf diese pubertierenden Kommentare!

    lg
    Geändert von Sandy_90 (07.10.2011 um 19:47 Uhr)

  5. #4
    Registriert
    Registriert seit
    10.07.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    66
    Danke gesagt
    16
    Dank erhalten:   31

    Standard AW: Läuft mir die Zeit davon?!

    Hallo,

    zuerst einmal, bist Du zumindest mit Deinem Problem nicht alleine. Es gibt hier Einige, wie auch mich, die noch keine Beziehung in ihrem Leben hatten. Und auch ich fühle mich mit 20 nicht wirklich wohl auf Partys oder in Discos, betrinke mich nicht gerne, oder habe so etwas wie eine echte Freundschaft.

    Ich denke aber es ist ein Fehler, Deine Bekannten als Freunde zu bezeichnen, nur damit Du jemanden so deklarieren kannst. Das bewirkt unterbewusst eine ganz andere Erwartungshaltung. Akzeptiere sie als Bekannte und handel so, wie Du es für eine Beziehung zu Bekannten für richtig hältst. Und dann kannst Du dir überlegen, ob Dir die Beziehung zu Deinen Bekannten etwas bedeutet oder ob sie Dich evtl. sogar eher belastet und die entsprechenden Schlüsse ziehen.

    Die Bekanntschaften aus Deinem Urlaub halte ich auch für sehr aufdringlich. So Privates fragt man doch eigentlich keinen Fremden, und stichelt schon gar nicht weiter, wenn es dem Anderen offensichtlich unangenehm ist. Positiv ist allerdings, dass sie aus allen Wolken fielen. Das zeigt doch eigentlich, dass Du so sympathisch und interessant wirkst, dass es sie überrascht hat.

    Deine ergriffene Maßnahme, einem Sportverein beizutreten war auf jeden Fall schon einmal ein guter Einfall. Verkrampf Dich nur nicht auf das Ziel, neue Freundschaften zu schließen, lass den Sport nicht ganz aus den Augen. Ich hoffe Du hast Dir einen Sport ausgesucht, der Dich interessiert und an dem Du Spaß hast.

    Ansonsten kannst Du im Prinzip alles machen, was Dir Spaß macht und bei dem mehrere Leute teilnehmen, um neue Menschen kennen zu lernen. Tanz- oder Kochkurse, such Dir eine Band wenn Du singen oder ein Instrument spielen kannst und daran Spaß hast. Wichtig ist dabei nur, dass Du nichts NUR machst, um jemanden kennen zu lernen. Als Frau kannst Du es auch mit einer (Online-)Singlebörse versuchen, wenn es um eine Beziehung geht.

    Zuletzt noch etwas zu Deiner Frage im Threadtitel: Ja, Dir läuft die Zeit davon. Du bist scheinbar nicht glücklich mit Deiner Situation, Du verlierst also die ganze Zeit Lebenszeit, die Du stattdessen glücklich(er) verbringen könntest. Das bedeutet aber nicht, dass Du jetzt panisch werden sollst, sondern nur, dass Du Dich nicht hängen lassen solltest.

    Ich hoffe, ich konnte zumindest ein Stück weit behilflich sein.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.03.2012, 09:41
  2. Hab das Gefühl, mir läuft ständig die Zeit weg...
    Von Kleiner Freak im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.08.2010, 15:14
  3. Mir läuft die Zeit davon
    Von Bumux im Forum Finanzen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.10.2004, 22:06

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige