Anzeige
Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 11

Thema: Ich Liebe eine sehr gute Freundin doch sie hat einen Freund

  1. #1
    Gast
    Gast

    Standard Ich Liebe eine sehr gute Freundin doch sie hat einen Freund

    Wir sind beide 18 und gehen beide in die Jahrgangsstufe 12, seit fast einen Monat sind wir richtig gut zusammengewachsen. Wir haben jeden Tag irgendwie Kontakt und reden über alles mögliche, auch über sehr intime Themen.
    Sie hat mir auch erzählt das sie immer richtig glücklich sei, wenn ich bei ihr bin bzw. wenn sie bei mir ist. Und wenn ich dann bei ihr bin liegen wir auf dem Bett und sie legt meistens ihren Kopf auf meine Schulter.
    Wir sind vom Typ her komplett anders ich bin eher der Zielstrebige und sie eher der Launische, der alles macht wonach ihm gerade ist. Aber sie meinte auch das sie genau das an mir so mag, das ich total anders bin als sie.
    Naja das eigentliche Problem ist ja, dass sie in einer Beziehung ist, die jetzt schon 4 Jahre hält, obwohl sie zwischendurch sich mal getrennt hatten.
    Sie erzählt mir dann immer das sie mit der Beziehung recht unglücklich sei andererseits erzählt sie auch das es immer toll sei wenn ihr Freund da ist.

    Mittlerweile hab ich ja mehr Kontakt mit ihr als sie mit ihrem Freund, weshalb ihr Freund recht Eifersüchtig ist.
    In diesem Monat hab ich mich richtig in sie verliebt und ich weiß nicht ob aus ihrer Sicht wir nur sehr gute Freunde sind. Ich hätte es ihr auch schon längst gesagt wenn mich nicht ein paar Sachen zweifeln lassen würden.

    z.B. meinte sie zu mir das wir mir mal eine Freundin suchen sollten oder als meine Mutter dachte
    das wir in einer Beziehung seien meinte sie zu mir das ihr das echt peinlich wäre.

    Als ich letztens bei ihr übernachten wollte hat sie weil sie ein schlechtes Gewissen hatte ihren Freund angerufen und gefragt ob er etwas dagegen hätte. Na ja und er hatte was dagegen weshalb ich dann woanders übernachtet hatte.

  2. Anzeige

  3. #2
    GreenGrass
    Gast

    Standard AW: Ich Liebe eine sehr gute Freundin doch sie hat einen Freund

    Oje, diese Situation ist wirklich klassisch.
    Hatte sie leider so ähnlich in der Schule auch. Nur das ich das Mädchen mit der Beziehung war.
    Wir hatten aber nicht so viel Kontakt wie ihr, und mein Freund hat davon auch nicht so viel mitbekommen. Aber auch so habe ich gemerkt, dass er mehr für mich empfindet.
    Ich würde mir an deiner Stelle aber nicht zu viele Hoffnungen machen. Ehrlich gesagt finde ich sie auch etwas egoistisch, wenn ich mir das so anhöre. Oder du bist wirklich gut im verheimlichen.
    Weil man macht sich auf jeden Fall darüber Gedanken, wie der andere fühlt, wenn man bei einer Mädchen-Junge-Freundschaft so eng steht, wie ihr es tut, und meistens fällts schon auf, wenn man drauf achtet. Ich bin in ihrer Situation allerdings auf Abstand gegangen und habe körperliche Berührungen eher vermieden. Das ist wahrscheinlich im Moment das letzte was du willst, aber es erspart dir langfristig einiges an Schmerz. Also hat sies entweder wirklich nicht gemerkt, sie psychisch nicht in der Lage, Abstand zu nehmen (soll nicht komisch klingen, passiert wenn man an jemandem hängt) oder sie kann sich momentan einfach nicht entscheiden.
    Ich weiß nicht, wie schüchtern du bist, aber eventuell solltest du sie einfach drauf ansprechen. Ob sie meint, dass sich zwischen euch was verändert hat oder so....und dich eventuell mit einem weil es ja für deinen Freund so auszusehen scheint und so retten.
    Oder du redest wirklich offen mit ihr und gestehst ihr alles und wartest ihre Reaktion ab.

    Hier kommt es jetzt drauf an, was dir wichtiger ist, die Freundschaft, oder die Chance, mit ihr zusammenzusein. Weil wenn du ihr alles gestehst, heißt das nicht, dass die Freundschaft zerbricht, aber etwas wird sich vermutlich ändern, dafür ist es zu bedeutend...

  4. #3
    Sangmo1980
    Gast

    Standard AW: Ich Liebe eine sehr gute Freundin doch sie hat einen Freund

    Hallo Gast,

    So wie du die Situation zwischen deiner guten Freundin und dir schilderst, ist es ein wenig schwierig zu eruieren, ob sie mehr für dich empfindet oder nicht.
    Allerdings hab ich persönlich eher das Gefühl, dass sie dich als eine Art besten Freund sieht.
    Ich hatte früher auch einen besten Freund, dem ich oft gesagt habe, wie sehr ich seine Gegenwart genieße und ich konnte ihm einfach alles anvertrauen und er mir genauso.
    Aber ich denke auch, die Grenzen zwischen rein platonisch und liebevoll sind fließend.
    Ich möchte dir nur raten, dich nicht zu sehr in deine Gefühle für sie hineinzusteigern, denn aus meiner Sicht ist beides möglich- dass sie mehr als Freundschaft für dich empfindet, aber auch dass sie dich wirklich "nur" als sehr guten Freund ansieht.
    Ein weiterer Faktor, der die Sache in meinen Augen erschwert ist, dass sie einen Freund hat.
    Manche Menschen sagen, das sei ein Grund, aber kein Hindernis.
    Ich selbst mische mich grundsätzlich nicht in bestehende Beziehungen ein. Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.

    LG
    Sangmo

  5. #4
    Registriert Avatar von hellangel
    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    17
    Danke gesagt
    3
    Dank erhalten:   2

    Standard AW: Ich Liebe eine sehr gute Freundin doch sie hat einen Freund

    Hi,
    ähm...ich hab ein ähnliches Problem^^
    Naja das eigentliche Problem ist ja, dass sie in einer Beziehung ist, die jetzt schon (hier 2) Jahre hält, obwohl sie zwischendurch sich mal getrennt hatten.
    Sie erzählt mir dann immer das sie mit der Beziehung recht unglücklich sei andererseits erzählt sie auch das es immer toll sei wenn ihr Freund da ist.
    Exakt das is auch bei ihr (meinem Fall) der Fall. Sie meint sie träumt auch mal von anderen Jungs (und es gefällt ihr), also in ihrer Beziehung stimmt schon was nich.
    D.h. ich mach mir eben (wahrscheinlich unbegründete) Hoffnungen.
    Sonst ist der Fall ziemlich ähnlich wie von unserem Gast.
    Das Problem das ich noch sehe ist, dass sie gesagt hat, dass sie als sie sich für 2-3 Wochen von ihrem Freund getrennt hatte, sich etwas angetan hätte, wäre ich nicht da gewesen (vllt hätte ich sie da fragen sollen, aber wir kannten uns da noch nich so super gut aber egal, jetzt ist jetzt).
    Naja, ich weiß nicht was sie machen würde, wenn ich ihr sage was ich empfinde und unsere Freundschaft dann beendet ist...
    Und sie hat noch andere Probleme (Geld/ Bafög/ Studium -_- ) die das Ganze nicht einfacher machen.
    Versuchen nicht mehr in sie verliebt zu sein klappt schon deshalb nicht, weil wir ziemlich viel Zeit mit einander verbringen (3 Mal mehr geschätzt als sie mit ihrem Freund weil der weiter weg wohnt).

    Wär nett, wenn jemand n Lösungs- oder zumindest Hilfsvorschlag hat

    MfG hellangel

  6. #5
    Registriert
    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    156
    Danke gesagt
    6
    Dank erhalten:   76

    Standard AW: Ich Liebe eine sehr gute Freundin doch sie hat einen Freund

    Punkt 1: Du selber. Mach dich emotional nicht von ihr abhängig, sondern zeig Interesse für andere Mädels, pflege deinen sonstigen Freundeskreis, pflege deine Hobbies. Irgendwann wird möglicherweise ein Punkt kommen, an dem du merkst, dass du keine Chance hast (was nicht zwangsläufig so sein muss). Trotzdem willst du sicherlich die Freundschaft behalten. Damit dich das nicht aus der Bahn wirft - steiger dich nicht rein


    Punkt 2: Du musst es über die romantische Schiene versuchen. Zeig ihr, dass du sie anziehend findest, aber geh nicht zu weit (also sag ihr nicht unbedingt, dass du total verliebt bist). Lauf ihr nicht nach, sondern mach dich ab und zu mal rar. Sei nicht zu nett, neck sie ruhig auch mal. Wenn sie ihren Kopf auf deine Schulter legt, dann leg ihr mal die Hand auf die Schulter oder halte beiläufig ihren Arm oder irgendwie sowas, was mehr Körperkontakt herstellt.

    Und schau, dass du nicht zu sehr der Sorgen-Mülleimer bist. Für uns Männer ist das super, mit der Frau, die wir lieben, über alles zu reden, aber für Frauen ist das so bisschen das, was man mit der besten Freundin macht.


    Punkt 3: Der Freund. Rede nicht über ihn oder wenn, dann mach ihn nicht schlecht (sonst verteidigt sie ihn) oder zeig Eifersucht (Eifersucht ist pfui). Wenn sie sich mal über ihn beschweren sollte, dann sag sowas wie "ach, er ist aber bestimmt total nett". Also gibt ihm Attribute, die ein "guter Freund" hat, aber nicht jemand in einer romantischen Beziehung.



    Also es KANN sein, dass du eine Chance hast. Was die Freundschaft betrifft... ich war schon in ähnlichen Situationen. Solltest du ihr wirklich sagen wollen, dass du sie liebst, dann gib ihr nicht das Gefühl, dass du an nix anderes mehr denken kannst usw, sonst geht sie auf Abstand und es wird alles total unangenehm. Mach das dann eher so nach dem Prinzip: "hach, schade, dass du einen Freund hast, du bist echt süß". Wenn du nicht zum fanatischen Verehrer wirst, dann muss jetzt nicht die Freundschaft deshalb kaputt gehen.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2013, 15:50
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 12:20
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 09:19
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.04.2006, 13:56

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige