Anzeige
Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 13

Thema: Neue Beziehung, aber nicht verliebt.

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    05.12.2010
    Beiträge
    45
    Danke gesagt
    25
    Dank erhalten:   8

    Standard Neue Beziehung, aber nicht verliebt.

    Hallo liebes Forum,
    ich habe seit ein paar Wochen einen Freund. Ich bin mir nicht sicher, ob ich in ihn verliebt bin. Ich glaube, sowas braucht vielleicht einfach eine Weile und vielleicht kenne ich ihn auch noch nicht gut genug. Es gibt trotzdem Momente, in denen ich ihn ansehe, und glaube, etwas zu spüren, was stark in die Richtung Verliebtheit geht. Aber so ist es eben nicht immer.
    Vor ein paar Tagen hat er mich gefragt, ob ich verliebt bin und ich habe geantwortet, dass ich das nicht weiß. Er war mit dieser Antwort recht unzufrieden, weil er 1. meinte, dass man das doch wissen müsse und er 2. nicht versteht, warum man eine Beziehung eingeht, wenn man nicht verliebt ist.
    Ich möchte eigentlich der Beziehung trotzdem eine Chance geben, denn ich glaube, dass da, auch wenn die Verliebtheit bei mir noch nicht da ist/noch nicht so stark ist, etwas wachsen kann. Aber seine Einstellung zu dem Thema Verliebtheit verunsichert mich doch recht stark und ich habe Angst, dass er auf Dauer mit meiner mangelnden Verliebtheit nicht umgehen kann.
    Was meint ihr dazu? Ist Verliebtheit ein Muss für eine Beziehung? Oder reicht Zuneigung und gegenseitige (körperliche) Anziehung (am Anfang) nicht vielleicht aus?

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von akihaa
    Registriert seit
    11.11.2010
    Ort
    Lübbecke
    Beiträge
    620
    Danke gesagt
    21
    Dank erhalten:   93

    Standard AW: Neue Beziehung, aber nicht verliebt.

    ich würde dir raten lass es bei freundschaft,weil wenn ihr mehr habt wird er dir misstrauen entgegen bringen wenn er jetzt schon fragt ob du ihn liebst.
    meine einstellung ist liebe spürt man vom ersten augenblick,zuneigung und wenn das bei dir noch nicht so ist dann wird sie auch nicht kommen.
    nein einfach nur so treffen oder willst du den rest deines lebens nur mit jemand zusammen sein den du nicht liebst???

  4. Für den Beitrag dankt: Johlo

  5. #3
    Milannia
    Gast

    Standard AW: Neue Beziehung, aber nicht verliebt.

    Wenn ich nicht verliebt bin, belasse ich es bei einer Freundschaft. Also so ein gewisses Knistern muss schon da sein, sonst kann ich einen Mann nicht sexuell anziehend finden. Da hätte ich nicht mal Lust zu knutschen.
    Liebe ist dann noch wieder etwas anderes. Die ist nicht von Anfang an da, sondern wächst erst mit der Zeit, dazu muss ich den Partner aber schon richtig gut kennen. "Liebe auf den ersten Blick" halte ich für Blödsinn, Verliebtsein ja, aber Liebe - nein.

    Vielleicht verwechselst Du Liebe und Verliebtsein? Was heißt für Dich Verliebtsein? Für mich heißt das, dass alles auf einmal furchtbar leicht ist, nichts ist unmöglich, ich könnte Bäume ausreißen. Wenn ich an ihn denke, zittern mir die Knie, das nächste Treffen kann ich kaum erwarten, und wenn wir uns sehen können wir stundenlang rumknutschen!

  6. Für den Beitrag dankt: Johlo

  7. #4
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    05.12.2010
    Beiträge
    45
    Danke gesagt
    25
    Dank erhalten:   8

    Standard AW: Neue Beziehung, aber nicht verliebt.

    Ich verwechsle Liebe nicht mit Verliebtsein. Und ein gewisses Knistern ist schon da. Nur eben nicht in der Intensität wie du, Milannia, es beschreibst. Aber ich finde ihn attraktiv und anziehend. Das fand ich auch fast auf den ersten Blick, vielleicht nicht bei der ersten Begegnung, aber schon nach wenigen Treffen. Nur aus dem gewissen Knistern eben (noch) keine "richtige" Verliebtheit geworden...

  8. #5
    Milannia
    Gast

    Standard AW: Neue Beziehung, aber nicht verliebt.

    Hm. Hattest Du sowas denn schon mal? Oder warst Du bisher immer so richtig verliebt?
    Man könnte da natürlich jetzt ewig rumspekulieren, das möchte ich eigentlich nicht, aber eine Sache fällt mir dazu noch ein: Vielleicht hast Du Angst verletzt zu werden und lässt Dich deswegen nicht richtig auf ihn ein und lässt die Gefühle nicht zu?

    Ansonsten weiß ich auch nicht, ich finde es schon eher ungewöhnlich! Aber wir sind nun mal alle verschieden.
    Wenn er damit leben kann, dass Du noch eine Weile brauchst, um herauszufinden, ob Du verliebt bist oder nicht - dann probier es aus! Allerdings könnte es natürlich sein, dass ihn das irgendwann verletzt und er sich zurückzieht.

    Aber mach Dir keinen Druck, Gefühle kann man nun mal nicht erzwingen. Entweder kommen sie irgendwann - oder halt nicht!

  9. Für den Beitrag dankt: Johlo

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Neue Beziehung: nicht verliebt?
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.05.2012, 20:45
  2. noch nicht bereit für eine neue Beziehung
    Von was nun im Forum Liebe
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.01.2010, 12:58
  3. Neue Freundin..aber nicht verliebt..!
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 15:53
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 17:08
  5. verliebt - aber sie lebt in einer Beziehung
    Von Ja03cki im Forum Liebe
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.11.2007, 19:40

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige