Anzeige
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: was kann mich retten?

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    21.01.2011
    Beiträge
    1
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard was kann mich retten?

    Ich versuche, mich so kurz wie möglich zu fassen und hoffe, dass mir das auch gelingt. Schonmal ein ganz großes Danke an alle, die meinen Text zu Ende lesen.

    Ich bin im Oktober 2006 in eine andere Gegend gezogen und sofort fiel mir ein überaus ansprechender Nachbar dort auf. Wir grüßten uns immer besonder freundlich und ab und an rutschte auch mal ein kleiner Spaß dazwischen. Da waren wir beide noch in festen Beziehungen.

    Irgendwann, im Jahr 2009 wurde der Kontakt durch einen Zufall enger. So eng, dass wir viel Zeit miteinader verbrachten. Auch mit unseren Partnern. Also zu viert. Ich verstand mich mit ihm immer besser und besser. Irgendwann, im November 2009 sagte er mir plötzlich, er habe Gefühle für mich. Wäre aber auch unsicher, da ich um einiges jünger war als er. Da ich von meinen Gefühlen völlig überrannt war und gar nicht mehr klar denken konnte, stolperte ich Hals über Kopf in eine Affäre mit ihm. Er blieb allerdings die ganze Zeit mit seiner Freundin zusammen. Ich habe gelitten wie ein Hund, konnte aber trotzdem nicht die Finger von ihm lassen. War immer und ausnahmslos für ihn da, habe ihm bei Problemen geholfen, habe ihn aufgebaut wenn es ihm schlecht ging. War IMMER für ihn da! Habe Probleme mit ihm gelösst, für die eigentlich seine Partnerin zuständig gewesen wäre. Im Juli 2010 verlief sich der Sex im Sande wir blieben aber immernoch in ständigem, heimlichen Kontakt. Habe weiter geflirtet und so. Nur der Sex fiel weg.

    Vor einer Woche hat er sich nun von seiner Freundin getrennt und sie vor die Tür gesetzt. Auch da war ich da, wenn sie ihre Sachen geholt hat, stand immer zwischen den Stühlen, da sie mich auch sehr mag. Ich habe in dieser Woche Stunden am Handy, am Telefon bei ihm Zuhause verbracht. Saß ich nicht in einer Vorlesung, war ich bei ihm! Er hat mich seinen Freunden vorgestellt, ich verstehe mich jetzt auch super mit seiner Familie.

    Wir sitzen Stunden zusammen, schlürfen Kaffee und Co, und reden stundenlang über alles mögliche! Sind wir zusammen, vergeht die Zeit wie im Flug. Wir können zusammen lachen, zusammen weinen. Alles passt super!

    Gestern Abend, nachdem ich gegen 22. Uhr von ihm zu mir nach Hause ging, war ich noch gar nichts ganz im Haus (wir wohnen vielleicht 50 Meter auseinader!) kam schon wieder eine SMS von ihm! Haben dann schon sehr heftig geflirtet. Ich erzählte ihm, weil wir irgendwie auf dieses Thema kamen, dass ich unheimlich darauf stehe, wenn tolle Männer schwarze T-Shirts tragen und gut riechen. Da schrieb er mir zurück:" Ich war gerade duschen und rate mal, was ich für ein Shirt trage! Schwarz!"

    Er meinte dann, er findet es schade, dass ich rüber gegangen bin und bereut es, mich nicht gefragt zu haben, ob ich bei ihm bleiben würde.

    Klar, ich hätte wieder rüber gehen können. Fand es aber irgendwie unpassend, in Anbetracht dessen, dass seine Freundin ja gerade einmal 4 Tage weg war. Habe dann um 01.00 Uhr per SMS nach unzähligen Nachrichten gute Nacht gesagt.

    Heute Morgen kam dann beim Aufstehen gleich wieder eine SMS von ihm. Dann hat er angerufen und wir haben über 1,5 Stunden gequatscht.

    Da erzählte er mich plötzlich, so schlecht wären die Zeiten mit seiner Ex ja auch nicht gewesen und plötzlich war sie gar nicht mehr so doof, dreckig und ätzend wie noch Gestern Abend.

    Auch habe ich mitbekommen, dass die beiden immernoch SMS schreiben. Er meinte dazu zu mir, er würde dies nur tuen, solange sie ihre kompletten Sachen bei ihm weg geholt hat und es wäre ja auch immer nur kurz und knapp, was er ihr schreibt.

    Montag kommt sie nun und holt ihren letzten Kram ab und ich habe keine Ahnung, wie ich mit der ganzen Situation zurück kommen soll. Mal denke ich, er nutzt mich nur aus und ich beendet das! Dann schaut er mich wieder mit seinen tollen Augen an, erzählt mir, dass er mich kommende Woche einer alten Freundin vorstellen will. Dann schmeiße ich wieder alles über Bord!
    Morgen gehen wir zu einem, mit ihm befreundetem Ehepaar zum Geburtstag feiern.

    Ich kann nichts essen, kaum schlafen! Denke nur an ihn! Träume von ihm! Habe Angst noch durch zu drehen!

    Wart ihr schon einmal in einer ähnlichen Situation und könnt mir einen guten Rat geben?

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von akihaa
    Registriert seit
    11.11.2010
    Ort
    Lübbecke
    Beiträge
    620
    Danke gesagt
    21
    Dank erhalten:   93

    Standard AW: was kann mich retten?

    schade werd ihr doch nur freunde geblieben,du bist eifersüchtig und er hat dich irgendwie hörig gemacht weil sonst wärst dieses sache nicht eingegangen der typ hatte ja freundin ,vielleicht hat sie was mit bekommen ,,,
    versetzt dich dann mal in deren lage!!!!meinst der tat das nicht weh???
    das der typ zu ihr zurück will dann sind die gefühle zur anderen eh grösser und du wirst nur ausgenutzt von ihm.
    mein rat ,lass die finger weg such dir was besseres.

  4. Für den Beitrag dankt:

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.05.2012, 12:25
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 12:49
  3. Ich kann mich nicht retten...
    Von atemlos im Forum Ich
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 00:01
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.08.2011, 22:49
  5. Was kann ich tun um das zu retten???
    Von daniela1975 im Forum Liebe
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 10.08.2005, 13:14

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige