Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 8

Thema: Ich muss mich trennen und hab mich in einen zu jungen Kerl verliebt

  1. #1
    Gast
    Gast

    Standard Ich muss mich trennen und hab mich in einen zu jungen Kerl verliebt

    Hallo,
    ich habe ein Thema und traue mich nicht mir irgendwem der mich kennt
    darüber zu sprechen...
    Also hier:
    Ich hab einen Partner. Wir sind schon seit drei Jahren zusammen
    und leben zusammen. Leider fast von Anfang an rein platonisch. Ich habe den Eindruck das er mich als Mensch unglaublich liebt und ich ihn auch.
    Aber nicht als Frau. Schon seit längerer Zeit glaube ich nicht mehr, dass das noch was wird. Wenn ich aufreizend rumlaufe finden es alle Typen toll, außer mein Freund.
    Wenn ich nackt neben im stehe interessiert ihn das nicht. Allmählich zweifle ich an mir. In allen anderen Bereichen umsorgt er mich mit absoluter Hingabe....und wir kuscheln natürlich.
    Langsam habe ich auch den Eindruck, dass ich in der Geborgenheit ersticke und
    gar nicht mehr lebe.Ich hab mit ihm gesprochen... aber es ist nix passiert.

    Jetzt habe ich mich auch noch in meiner Arbeitsstelle unglücklich in einen 8
    jahre jüngeren verliebt. (Er müsste 19 sein)
    Wahrscheinlich einfach nur, weil er vor 10 jahren absolut mein Typ gewesen wäre
    und er mir signalisiert attraktiv zu sein und ich mich wieder toll fühle.
    Es ist natürlich quark... aber zu meiner Schande habe ich ihm gestern gestanden
    Ihn zu lieben und gesagt das ich Abstand brauche weil die Sache natürlich Blödsinn
    ist. In Wirklichkeit würde ich ihn am liebsten anrufen und mich dann Treffen und dann über ihn herfallen :-) :-)
    Das mache ich natürlich nicht.Trotzdem fühle ich mich durch das Geständnis so als hätte ich meinen Freund betrogen....(Verbal..) Also schlecht.
    Ich glaube ich muss meine Beziehung beenden... und das Arbeitsverhältnis
    mit dem "zu jungen" Kerl. Das ist so als würde ich mir zwei Mal das Herz brechen...
    Mit einem guten Freund (der eigentlich mein Partner sein sollte)
    und mit einem viel zu jungen Traumprinz, der keiner sein sollte...und wahrscheinlich auch keiner ist.
    Ich weiß nicht wo ich anfangen soll.....
    Meine Beziehung war die letzten Jahre alles in meinem Leben... leider...
    Vielleicht habt Ihr mir ja einen Tipp... oder ein tröstendes Lied :-)

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    11.08.2010
    Beiträge
    82
    Danke gesagt
    23
    Dank erhalten:   33

    Standard AW: Ich muss mich trennen und hab mich in einen zu jungen Kerl verliebt

    Dass es dir das Herz 2x heraus reißt glaube ich nicht. Die Verliebtheit in den Kollegen ist "nur" eine Folge der nicht funktionierenden Beziehung.

    Ob du deinem Freund nochmal eine Chance gibst oder nicht liegt bei dir. Nur kann es nicht so weiter gehen, dass das ein rein patonischer Freund ist und ihr nicht als Beziehung funktioniert mit allem, was da üblicherweise dazu gehört.

    Vielleicht kann man nochmal drüber reden oder eine Paarberatung in Anspruch nehmen?

    Wenn es da aber keine Abhilfe gibt oder du es gar nicht mehr versuchen willst solltest du dich trennen. Freunde könnt ihr ja gerne bleiben. Aber du kannst deine Bedürfnisse an eine richtige Beziehung nicht aufgeben weil er - aus welchen Gründen auch immer - dazu nicht in der Lage ist.

    Die Geschichte mit dem jungen Mann klärt sich dann von alleine. Entweder ihr kommt zusammen - was kurios, aber völlig okay wäre - oder es war eine einmalige, kurze Phase, die du gebraucht hast um zu verstehen, dass die Beziehung zu Ende geht.

    Wie auch immer du vorgehst: dir wird nicht das Herz herausgerissen, das ist nur deine momentane Sorge. In Wirklichkeit wird der unschöne Winterschlaf, in dem du seit langem schlummerst, beendet und du trittst wieder hinaus in den Frühling.

    Langfristig wird es dir wesentlich besser gehen wenn du die Knoten zerschlägst.

  4. Für den Beitrag dankt: Gelinda

  5. #3
    Gast
    Gast

    Standard Danke

    Vielen Dank :-)
    War gut das ich das geschrieben habe.
    Deine Antwort hat mir schon ziemlich geholfen.. :-)

  6. #4
    Registriert Avatar von Sonnenkind
    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    1.307
    Danke gesagt
    234
    Dank erhalten:   287

    Standard AW: Ich muss mich trennen und hab mich in einen zu jungen Kerl verliebt

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    aber zu meiner Schande habe ich ihm gestern gestanden
    Ihn zu lieben und gesagt das ich Abstand brauche weil die Sache natürlich Blödsinn
    ist. In Wirklichkeit würde ich ihn am liebsten anrufen und mich dann Treffen und dann über ihn herfallen :-) :-)
    Das mache ich natürlich nicht.Trotzdem fühle ich mich durch das Geständnis so als hätte ich meinen Freund betrogen....(Verbal..) Also schlecht.
    Lieber Gast,

    ich kann mir gut vorstellen, dass du dich fühlst, als hättest du deinen Freund betrogen - so ne Liebesklärung an den Anderen ja ist schon heftig

    also so wie du es beschreibst, dem Einen gestehst du deine Liebe, bei deinem Freund fühlst du nur platonisch - ist doch eigentlich sehr offentsichtlich, dass die Trennung ein wichtiger Schritt wäre ... aber vor allem wegen dir. Du hast geschrieben, dass deine Beziehung sehr viel Raum in deinem Leben eingenommen hat, vielleicht solltest du einfach aus der Beziehung raus gehen um für dich mal das Leben zu leben
    Vergiss nie... das Leben ist kurz.....also brich alle Regeln.... vergib schnell ....küsse bedächtig....liebe ehrlich....LEBE....und lass niemals zu dass Du das Lachen verlernst!
    ---------------------------------------------------------------
    Jede Begegnung ist eine Erfahrung... und jedes Loslassen eine Erkenntnis.

  7. #5
    Kore
    Gast

    Standard AW: Zweifache Trennung und Liebe zu einem 8 jahre jüngeren

    Hallo Gastfrau,

    um leider auf den Punkt zu kommen. Ihr lebt nicht als Paar.
    Zu einer Partnerschaft gehört auch das Begehren des Anderen. Und damit meine ich die sexuellen Reize. Ich empfinde dies als wichtig. Alles andere scheint patonisch. Daher auch die Formulierung von deiner Seite... "Es wäre sehr schön wenn unsere Beziehung nicht völlig platonisch wäre.
    Trotzdem bezeichnen wir uns als Paar und leben zusammen."
    Gruselig. Als würde ich meinem blutsverwandten Bruder einen Antrag machen.

    Du bist 27. Nach meiner Rechnung. Nicht gerade die Zeit, das Leben in die Tonne zu werfen.
    Dein 19jähriger liebt dich nicht. Dem solltest du aufgrund der Aussage aus dem Weg gehen. Keine Zukunft.
    Das Drumherum sollte dir aber schon zeigen, was du möchtest.

    Ich weiß, dass ich meine Beziehung beenden muss und dem 19 jährigen aus
    dem Weg gehen sollte....
    wo soll ich anfangen...?
    Wie wäre s in genau dieser Reinfolge? Umgekehrt nicht anders. Das "Benutzen" in kleiner Hinsicht würde wegfallen, obwohl gedreht...

  8. Für den Beitrag dankt: Herr_Mayer

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. In einen jüngeren Jungen verliebt...
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.09.2017, 17:03
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 12:06
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 11:04
  4. Verliebt in einen Jungen...
    Von Philip123 im Forum Liebe
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.10.2009, 15:38
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.10.2008, 10:01

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige