Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 7

Thema: Beziehung fortführen oder beenden ?

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    30.10.2010
    Beiträge
    1
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Beziehung fortführen oder beenden ?

    Hallo,
    ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin oder ob ich meine sache woanders rein schreiben hätte sollen. Ich fang dann einfach mal an und hoffe, dass man mir hier helfen kann. Den ich weiß nicht, was ich von ihm oder von unserer beziehung halten soll, weil er mein erster fester Freund ist.
    Vor knapp 4 monaten lernte ich meinen jetzigen freund bei der Arbeit bzw. im Internet kennen.
    Wir verstehen uns soweit sehr gut und verbringen viel zeit miteinander. Man könnte fast sagen, wir wohnen so gut wie zusammen und denken auch oft, dasselbe oder sagen es gleichzeitig. Ich wüßte von anfang an, das er eine 11jährige tochter hat und einiges mehr. >Also, er war ehrlich zu mir<
    Aber ich war mir nicht sicher ob ich ihn will. Weil das bekenntnis von ihm, das er sich in mich verliebt hat, zu schnell kam. Und ich dachte er verarscht mich nur. Leider hat er durch seine erfahrungen und probleme, den faden verloren und muß deshalb, sehr viel wieder in ordnung bringen. Momentan ist es auch so, das er durch diese sachen auch finanziell nicht auf der höhe ist. Und ich sozusagen, teilweise das essen mit bezahlen muß. Was sich aber ab dez. wieder ändern wird. Er gibt sich seit wochen mühe, die unerledigten sachen, wieder in ordnung zu bringen. Nur muß ich ihn, gelegentlich darauf hinweisen, das er was tun muß. Aber leider tut er es nicht für sich selber, sondern nur für mich. Weil er denkt, das ganze hätte sonst keinen Sinn. Nun hatte ich vor einigen Wochen auch noch mit bekommen, das er seine tochter überhaupt nicht sehen kann, weil seine ex-freundin mitbekommen hat, das er nun eine beziehung hat. Ob wohl die beiden schon 6 jahre auseinander sind. Ansonsten hatte ich die „kleine" in der zeit, wo wir zusammen sind, auch noch nicht gesehen, ausser auf bildern. Ab und zu redet er von ihr. Aber irgend wo, habe ich den eindruck, das er sich das alles schön redet. Er sagt oft das, er mich sehr liebt und das ich sogar seine Traumfrau bin & das er sehr dankbar ist, das ich für ihn da bin. Und das ich ihn nicht ausnutze, so wie es die anderen getan haben, als es ihm Finanziell noch sehr gut ging usw. Er ist sehr Familiär und hilfsbereit usw. Manchmal redet er sogar, das ich seine Frau bin und nicht seine Freundin. Das ärgert mich etwas und gebe patzige antw. Zugegeben, ich bin auch oft gemein zu ihm,
    und komm auch nicht so ganz aus mir heraus, weil ich leider Angst habe usw...
    Nun ist gestern abend etwas vorgefallen, was ich überhaupt nicht lustig fand und das ist, das er in mir gekommen ist, ohne dieses mal zu verhütten. Ich fragte ihn, warum er das gemacht hatte und er meinte nur, das er gedacht hatte, das ich das nun wollte. Ich könnte platzen!
    Dann sind wir spazieren gegangen und haben über diesen vorfall geredet. Soviel wie ich daraus verstanden habe, fühlt er sich mit 35 jahren schon etwas zu alt um noch länger auf noch ein kind zuwarten und er habe gedacht, das ich auch ein kind von ihm möchte. > Schon, aber doch nicht schon nach knappe 4 Monaten. Ferner habe ich auch Angst, das unser Kind, eine Kiefer-Gaumen-Spalte, wie ich bekommen könnte. Ich bin nun heute mal wieder nach hause gefahren, er ist jetzt traurig, das ich nach hause gefahren bin.
    Aber Letztendlich möchte ich mir doch noch etwas mehr zeit geben. Und eine stabile zukunft mit ihm aufbauen und zu mindestens noch 2 semester zu ende bringen.
    Zwar bin ich auch schon 30 jahre alt, aber das mit ihm, geht mir manchmal,
    doch etwas zu schnell, obwohl ich ihn nun sehr lieb habe.
    Leider kann ich hier alles gar nicht so aufschreiben, wie es in einzelnen abläuft, dann könnte man die zusammen hänge, vielleicht besser verstehen.
    Aber das würde alles viel zu lange dauern. Hoffe ihr könnt mir trotzdem helfen und mir einige Tips geben, wie ich mich verhalten könnte oder so.
    danke

  2. Anzeige

  3. #2
    gast
    Gast

    Standard AW: Beziehung fortführen oder beenden ?

    Nun, was ich dir sagen kann ist, wenn du selbst Zweifel hast, dann höre darauf. Gehe es langsam an, wenn du es so möchtest. Überstürze nichts, nur weil ein anderer es so möchte. Aber was du machen solltest, rede ausführlich darüber und schaffe Klarheit, sonst bringt dass alles nichts.

  4. #3
    Registriert Avatar von -sofia-
    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    9.153
    Danke gesagt
    13.066
    Dank erhalten:   13.819

    Standard AW: Beziehung fortführen oder beenden ?

    Nach 4 Monaten von Liebe zu reden finde ich verfrüht.
    Wenn du nicht wolltest, daß er in dir kommt, warum habt ihr kein Kondom benutzt? Anscheinend hat dein Freund eine Menge Altlasten die er alleine nicht auf die Reihe bekommt und kommt für mich nach deiner Beschreibung recht lethargisch rüber. Die Sache mit seiner Tochter erscheint mir suspekt. Wenn die Trennung schon so lange zurückliegt, kannst du nicht der Grund sein, daß er sie nicht sehen kann. Erscheint mir ziemlich unglaubwürdig. Ich würde an deiner Stelle die Sache langsamer angehen. Er muss erst mal sein Leben und seine Beziehung zur Tochter in Ordnung bringen bevor er sich wieder auf eine neue Bindung einlässt und schon das nächste Kind ohne dein Wissen plant.

    LG Punto

  5. #4
    Sonnenlicht
    Gast

    Standard AW: Beziehung fortführen oder beenden ?

    Ich denke er meints eben ehrlich mit und macht sich nicht viele gedanken. er gibt sich mühe und für ihn bist du seine traumfrau....
    es gibt eben menschen die wissen wen sie wollen und wen sie gefunden haben.
    wenn er sich nicht sicher wäre,warum sollte er dann in dir kommen,mit dem risiko ein weiteres kind zu zeugen?
    klar das zusammen drüber reden fehlt.aber er handelt eben aus seiner sichtweise. die eben sehr einfach zu sein scheint.

    wenn du das alles nicht so schnell möchtest und dich etwas stört musst du das sagen und zeigen und dinge verändern.ihm gefällts wohl so.
    manchmal ists auch die eigene angst die einen einfach stoppt...er hat eben keine,denke ich.
    das mit der tochter kann ich mir gut virstellen,es gibt frauen die eben ihre prinzipie haben und wenn eine neue frau im spiel ist dicht machen,weil sie nicht wollen das das kind das mitbekommt und eventuell haben sie angst das das kind vernachlässigt wird.

    statt in ihm irgendetwas zu sehen,würde ich mich fragen,was will ich und zeige ich das auch deutlich genug.

  6. #5
    Gast
    Gast

    Standard AW: Beziehung fortführen oder beenden ?

    Ihr kennt euch erst 4 Monate und ers spricht schon von großer Liebe, Kinderkriegen und Traumfrau. Das würde mir alles zu schnell gehen. Kann es sein, daß er nicht alleine Leben kann und jemanden braucht der ihm den Weg weist .
    Seine Ex kann ihm den Umgang mit seiner Tochter nicht verbieten, selbst wenn er eine neue Fraundin hat.Warum fügt er sich so stillschweigend? Ich würde erst mal sehen wie sich euere Beziehung entwickelt bevor ich an eine Zukunft denke und finde er muss seine Probleme erst mal alleine lösen ohne deine Hilfe.

    LG Anja

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Beziehung beenden?
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.04.2013, 23:37
  2. Beziehung beenden oder nicht?
    Von kleine_Bayerin im Forum Liebe
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.11.2012, 00:12
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 16:43
  4. Beziehung beenden oder halten
    Von Anonymw20 im Forum Liebe
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.11.2010, 19:56
  5. Beziehung beenden
    Von nur_ich23 im Forum Liebe
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 20:42

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige