Anzeige
Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 11

Thema: Ex is back

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    60
    Danke gesagt
    6
    Dank erhalten:   20

    Standard Ex is back

    Hallo Zusammen,
    mein Ex ist zurück und nun brauche ich einen Rat!
    Wie ihr wisst, (die meine Geschichte verfolgt haben) habe ich mit meinem Ex schon abgeschlossen. Ich habe die ganze Beziehung an den Nagel gehängt und nun ist er zurück.
    Wir führen seit drei Wochen wieder eine Beziehung. Er ist wirklich göttlich und ich kann mich wirklich freuen. Ich hätte nicht im Traum daran gedacht, dass er uns wieder eine Chance geben würde.
    Nun zu meinem Problem. Er geht in eine andere Stadt (ca. 100 km weiter weg) und ich weiß nicht wie ich das schaffen soll. Ich weiß, dass es nicht wirklich eine große Entfernung ist, aber ich habe trotzdem Angst. Ich habe solche Angst, dass er sich in eine andere Frau verlieben könnte. Seit zwei Wochen ist er tagsüber immer in dieser Stadt und mich macht es abends wahnsinnig wenn er mir davon erzählt was er für nette Leute kennengelernt hat (er redet nicht von Frauen). Durch meine Angst bin ich immer so schlecht gelaunt und lasse es an ihm aus!
    Ich muss doch eigentlich als Freundin eine Unterstützung sein, aber warum fällt es mir so schwer? Ich habe auch panische Angst, dass er mich vergisst und sich nicht mehr melden wird, oder irgendwann sagt, dass es keinen Sinn mehr hat…
    Im Moment sagt er noch, dass es 100%ig klappen wird und, dass wir uns auch jedes Wochenende sehen werden. Ich soll nachkommen, sagt er immer (ihm ist aber nicht bewusst, dass ich hier einen festen Arbeitsplatz habe) und ich würde es so gerne machen. Dann kommt aber wieder dieses komische Gefühl in mir auf und ich Frage mich: Was ist, wenn ich dort keine Freunde finde? Was ist, wenn er sich dort von mir trennt und ich da alleine stehe?

    Er redet mit Freunden schon darüber, was man Alles in dieser Stadt machen kann bzw. könnte, dadurch komme ich mir total vernachlässigt vor (als ob er gar nichts mit mir plant) Ich überlege schon die Beziehung jetzt zu beenden, damit ich nicht im nachhinein vor den Kopf gestoßen werde!
    Er ist im Moment wirklich immer für mich da und meldet sich regelmäßig, aber ich habe Angst, dass sich das ändert. Wenn er für ein paar Stunden mal nicht auf eine SMS antwortet, bekomme ich schon Panikanfälle.
    Hat jemand von euch schon Erfahrungen damit? Ich lasse mir auch gerne den Kopft waschen J

    LG

  2. Für den Beitrag dankt: sunshine_

  3. Anzeige

  4. #2
    Registriert Avatar von sunshine_
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    61
    Danke gesagt
    10
    Dank erhalten:   24

    Standard AW: Ex is back

    Zu allererst: Ich kenne deine Vorgeschichte nicht.
    Aber, und ich denke das ist das Wichtigste: Ihr ward schon getrennt, er ist nach einer langen Zeit wieder zurückgekommen und bemüht sich um dich. Er liebt dich.
    Warum dann dieses Misstrauen?
    Wie wir alle wissen, gibt es keinen Garantieschein für die Liebe. Verlassen werden ist was fürchterliches, dass weiß ich aus Erfahrung. Aber genauso wie du keine Erfolgsgarantie hast, hat er auch keine.
    Ich würde dir raten: Überlege was dich an ihm hält. Warum du mit ihm zusammen bist. "Schaue" dir den Punkt an, der dich zweifeln lässt. Und dann überlege genau -WAS DU WILLST-.
    Und dann weißt du auch was du zu tun hast.
    LG und alles Gute.

  5. #3
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    60
    Danke gesagt
    6
    Dank erhalten:   20

    Standard AW: Ex is back

    Guten Morgen,
    ich misstraue, weil er mich schon mal verlassen hat! Seit der letzten Trennung hat sich einiges bei mir verändert und ich habe wirklich eingesehen, dass ich Fehler gemacht habe. Wir verstehen uns im Großen und Ganzen sehr gut! Ich habe jedoch immer ein mulmiges Gefühl im Bauch, dass er mich doch wieder verlassen könnte.
    Ich versuche Alles richtig zu machen und ihm eine gute Partnerin zu sein, denn er unterstützt mich auch bei allen Dingen, die ich mache! Natürlich gibt es keine Garantier für die Liebe! Meine Frage ist einfach, ob ich jetzt warten soll, bis er mit seinem Studium fertig ist. Ich bin dann 29 Jahre. Vielleicht kommt er nach seinem Studium plötzlich auf die Idee, sich anders zu orientieren und ich stehe dann da. Ich bin 2 ½ Jahre älter und ER muss noch so viele Erfahrungen sammeln… I
    Meine Mutter sagt mir immer, dass er mich verlassen wird und das macht mich verrückt.
    Danke für eure Antworten…. J

  6. #4
    Registriert Avatar von sunshine_
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    61
    Danke gesagt
    10
    Dank erhalten:   24

    Standard AW: Ex is back

    Hallo,
    deine Angst kannst du dir leider nur selbst nehmen.
    Weißt du was mir aufgefallen ist, du fängst deine letzte Nachricht gleich damit an, dass du Fehler gemacht hast. Was ist mit seinen Fehlern? Wenn Menschen sich trennen, hat nicht nur einer Fehler gemacht! Ich habe das Gefühl, dass du dich zum Opfer deiner eigenen Angst machst. Interessenhalber habe ich nur die Anfänge von ein paar vorherigen Beiträgen gelesen. Wo ist die starke Frau, die es zum Abschluss gab? Die sich nicht mehr unterbuttern lassen wollte. Und was ich mich auch Frage: Was für Erfahrungen muss ER noch sammeln?
    Deine Mutter meint es sicher gut mit dir. Aber helfen dir diese Aussagen weiter? Sie ist ja -und das ist auch gut so- parteiisch. Das Internet ist oft recht hilfreich, lese dir ein paar Seiten über Verlustangst durch und versuche dies nachzuvollziehen. Alles Liebe.

  7. #5
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    60
    Danke gesagt
    6
    Dank erhalten:   20

    Standard AW: Ex is back

    :-)
    Danke für deine Antwort!!!
    Klar hat er Fehler gemacht und sie auch abegelegt. Er ist nett zu mir. Ich will kein Opfer meiner Angst sein.. Ich kann da nichts für. Ich kämpfe dagegen an! Ich lasse ihm auch all seinen Freiraum und er wundert sich darüber.. Er fragte mich gestern, ob ich einen anderen hätte, weil ich ihn einfach LASSEN würde, ohne zu meckern...
    Mit Erfahrungen meinte ich, dass er noch jung ist. Er ist 2 1/2Jahre jünger als ich... Ich habe Erfahrungen gemacht, die er noch machen muss und ich kann ihn jetzt nicht einsperren!
    Ich verliere meine Stärke immer mehr... Ich weiß nicht was los ist (nur er bekommt davon nichts mit)
    Die Aussagen meiner Mutter helfen mir überhaupt nicht, sondern verunsichern mich nur...
    Ich bräuchte eine optimistische Person, die mir Mut macht und nicht so ein Mist erzählt!

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Back
    Von Shorn im Forum Ich
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.11.2012, 12:03
  2. Back ;)
    Von *cHr1sTa* im Forum Willkommen!
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 23:07
  3. I´m back ^^
    Von sick_freak im Forum Café
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 00:58
  4. welcome back
    Von Angelos im Forum Willkommen!
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.07.2008, 14:28
  5. D... is back
    Von D... im Forum Willkommen!
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 23:38

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige