Anzeige
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Wunderbarer 60. Geburtstag meiner besten Freundin

  1. #1
    saminabi
    Gast

    Standard Wunderbarer 60. Geburtstag meiner besten Freundin

    Hallo,

    ich hatte letzte Nacht so einen wunderbaren 60. Geburtstag meiner besten Freundin erlebt

    Sie ist meine beste Freundin und wird das auch immer bleiben, obwohl wir in den letzten Jahren, oder vielleicht sogar Jahrzehnten immer weniger Zeit miteinander verbrachten aus so vielen Gründen. Als ich sie kennen lernte vor 40 Jahren, war sie es, die mir eine Ersatzfamilie geschaffen hatte durch ihre Familie oder Teile ihrer Familie, zuerst ohne ihre eigenen Kinder, aber durch zwei ihrer Brüder mit Anhang, ach das ist alles so schwer zu erklären.

    Ich wurde da aufgenommen, ich gehörte dazu, obwohl ich selbst psychisch ziemlich labil war. Obwohl diese Familie auch ganz viel Unschönes erlebt hat, hatte sie etwas geschaffen, was Tradition war und diese Tradition konnten diese Familie mit viel Freude und Spaß erleben. Das kannte ich gar nicht so. Weihnachten fröhlich zu sein kannte ich fast gar nicht, zum Beispiel.

    Naja, meine Freundin bekam Kinder, ich erlebte jedes einzelne Kind von Geburt an mit, betreute auch sämtliche sehr oft.

    Der erste Mann, mit dem sie das erste Kind hatte war nicht so toll, der nächste war das Beste, was ihr je passiert ist. Das erste Kind, was bald 40 jahre alt wird, habe ich am intensivsten mitbetreut, sie hat mich als 5jährige mal als ihre Halbmutter bezeichnet. Und noch heute haben wir eine ganz besondere Verbindung. Und sie hatte es wirklich nicht leicht gehabt, und sie ist auch manchmal sehr schwierig.

    Die beiden nächsten Mädchen, die viel später kamen kenne ich auch von Geburt an, hab sie auch oft betreut. Ich liebe diese 3 Kinder, wirklich jede hat ihr Päckchen zu tragen, sie sind alle sehr sensibel, aber auch absolut stark. Wie meine Freundin. Und diese beiden Mädchen hatten auch einen wunderbaren und starken Vater.

    Alerdings basierte die Freundschaft zu meiner Freundin doch sehr auf ihr Leben, was mich auch sehr weiter gebracht hat, was mir ganz viel gebracht hat, aber irgendwie verlor ich mich auch teilweise darin. So ein eigenes Leben hatte ich ja nicht wirklich. Gut ich hatte dann auch meinen Exfreund, aber das führt jetzt alles zu weit, ich verliere den Faden.

    Jedenfalls mit der Zeit aus ganz vielen unterschiedlichen Gründen, ich war ja auch nicht wirklich psychisch gesund und so, war dann alles nicht mehr so eng mit meiner Freundin. Wir entwickelten uns irgendwie auseinander, trotzdem varband uns und verbindet uns noch sehr viel. Und sämtliche Geburtstage von der Familie, von den Kindern und Kindeskindern, wenn möglich kommen wir da zusammen mit allen, mit den Brüdern plus Partnern, alle zusammen.

    In letzter Zeit, in den letzten Jahren hat sich allerdings auch in meiner eigenen Familie etwas entwickelt. Mit meinem Bruder und meiner Schwester, wir kommen immer mehr zusammen, wir unternehmen Geschwisterreisen, wie feiern auch öfter Weihnachten zusammen, ich habe immer mehr Kontakt auch zu meiner Nichte und ihren drei Kindern.

    Mein Gott, was will ich eigentlich sagen. Kann ich sowieso nicht aufzählen, woran es liegt, dass wir wirklich nur noch selten miteinander zu tun haben, meine Freundin und ich, und würde auch keinen wirklich interessieren.

    Jedenfalls war der heutige Geburtstag meiner Freundin so wunderschön. Ihre 3 Töchter waren der Burner, und auch sonst hatten wir gemeinsam was auf die Beine gestellt für diese wunderbare Frau, die meine Freudin ist.

    Und heute war meine Freundin mir so oft so zugewandt, obwohl sie 50 Gäste hatte, immer wieder hat sie speziell mit mir getanzt, wobei ich heute auch erstaunlicherweise so gut drauf war, dass ich sowieso die meiste Zeit getanzt habe.

    Das war so schön. In solchen Momenten frage ich mich: Was habe ich überhaupt für ein Problem? Eigentlich habe ich es doch so gut mit allem.

    Könnte jetzt erklären, warum ich ein Problem habe. Aber das dann doch lieber woanders oder zu einem anderen Zeitpunkt.

    Eins meiner Probleme könnte sein, dass wenn ich nicht gerade total depressiv bin, Gefühle so intensiv erlebe, dass ich dann auch schwer mit ihnen umgehen kann.

    Schluss jetzt.

  2. Für den Beitrag danken: beihempelsuntermsofa, Fadeaway, grisou

  3. Anzeige

  4. #2
    Registriert Avatar von bird on the wire
    Registriert seit
    12.07.2013
    Beiträge
    4.137
    Danke gesagt
    494
    Dank erhalten:   4.402
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Wunderbarer 60. Geburtstag meiner besten Freundin

    Liebe saminabi,

    Freundschaft ist ein Geschenk.

    Ich freue mich, daß so eine tiefe und feste Verbindung in Deinem Leben besteht. Ich kenne das auch.

    Annehmen, liebe saminabi, Geschenke muß man annehmen. Mehr nicht. Und dann einfach da sein miteinander. Und sich aneinander freuen.

    Ich habe auch so lange Freundschaften. Kenne das auch, daß sich das auch auseinanderentwickelt und doch gleichzeitig fest und sicher ist. Und auch die Freundschaft zu den erwachsenen Kindern. Auch etwas ganz Besonderes, wenn man feststellt, daß plötzlich sich die Kinderbetreuung in Freundschaft gewandelt hat, über Generationen hinweg

  5. Für den Beitrag danken: Fadeaway, grisou

  6. #3
    Catley
    Gast

    Standard AW: Wunderbarer 60. Geburtstag meiner besten Freundin

    Das ist einfach nur wunderbar. Ich freu mich so sehr für dich, weil ichs anders erleben musste. Umso mehr bin ich bei dir und umarme dich mal ganz fest dafür!

  7. Für den Beitrag dankt:

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.04.2015, 19:33
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.01.2012, 20:51
  3. Geburtstag meiner "besten" Freundin...
    Von Engele im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.01.2011, 00:55
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.03.2010, 18:08
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 23:25

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige