Anzeige
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 78
Ergebnis 36 bis 40 von 40

Thema: Geschichten, Aphorismen und Gedichte, die uns zur Reflexion anregen...

  1. #36
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von Kimi Onawa
    Registriert seit
    04.11.2016
    Beiträge
    3.377
    Danke gesagt
    1.138
    Dank erhalten:   2.010

    Standard AW: Geschichten, Aphorismen und Gedichte, die uns zur Reflexion anregen...

    Paul Watzlawick erzählt von einem interessanten biologischen Experiment:
    In einer Versuchsanordnung sind zwei Käfige, die durch einen Korridor miteinander verbunden sind. In einem Käfig sitzt eine hungrige Ratte, in dem anderen steht ein Napf voll leckerem Futter. Das Experiment ist so angelegt,[…]
    https://tillytilly.wordpress.com/tag/paul-watzlawick/
    Zu meinen Beiträgen: So sehe ich es.
    •~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~
    Wenn ich mich in d. Thread „Was denkst du gerade?“ auf etwas, was dort geschrieben wurde, beziehe, schreibe ich es explizit dazu.
    •~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~
    Himmel und Hölle sind keine Orte, sondern Bewusstseinszustände.
    ~Kimi~

  2. Anzeige

  3. #37
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von Kimi Onawa
    Registriert seit
    04.11.2016
    Beiträge
    3.377
    Danke gesagt
    1.138
    Dank erhalten:   2.010

    Standard AW: Geschichten, Aphorismen und Gedichte, die uns zur Reflexion anregen...

    Wenn du immer wieder das tust,was du immer schon getan hast, dann wirst du immer wieder das bekommen, was du immer schon bekommen hast. Wenn du etwas anderes haben willst, tu etwas anderes! Und wenn das, was du tust, dich nicht weiterbringt, dann tu etwas völlig anderes – statt mehr vom gleichen Falschen.
    Paul Watzlawick
    Zu meinen Beiträgen: So sehe ich es.
    •~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~
    Wenn ich mich in d. Thread „Was denkst du gerade?“ auf etwas, was dort geschrieben wurde, beziehe, schreibe ich es explizit dazu.
    •~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~
    Himmel und Hölle sind keine Orte, sondern Bewusstseinszustände.
    ~Kimi~

  4. #38
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von Kimi Onawa
    Registriert seit
    04.11.2016
    Beiträge
    3.377
    Danke gesagt
    1.138
    Dank erhalten:   2.010

    Standard AW: Geschichten, Aphorismen und Gedichte, die uns zur Reflexion anregen...

    Der König und der Bettler

    Auf einem Rundgang durch seine Hauptstadt begegnete der König einem Bettler.
    „Wenn Du mir etwas geben willst“, sagte der Bettler zum König, „dann musst du dich an meine Bedingung halten“.
    Der König war verblüfft. Er kannte viele Bettler, aber einer, der ihm Bedingungen stellen wollte, war ihm noch nie begegnet. Er schaute dem Mann in die Augen und spürte, dass er eine starke Ausstrahlung hatte. Merkwürdig! Dieser Bettler hatte Power und Charisma.
    Tatsächlich war der Bettler gar kein Bettler, sondern ein Sufi-Mystiker, aber das ahnte der König nicht.
    „Was meinst du mit »Bedingung«?“ fragte der König und der Bettler antwortete: „Ich nehme dein Almosen nur an, wenn es dir gelingt, meinen Bettelnapf bis zum Rand zu füllen.“[…]
    https://www.hierjetzt.de/meditation/...9a61c0f84ac18a
    Zu meinen Beiträgen: So sehe ich es.
    •~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~
    Wenn ich mich in d. Thread „Was denkst du gerade?“ auf etwas, was dort geschrieben wurde, beziehe, schreibe ich es explizit dazu.
    •~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~
    Himmel und Hölle sind keine Orte, sondern Bewusstseinszustände.
    ~Kimi~

  5. #39
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von Kimi Onawa
    Registriert seit
    04.11.2016
    Beiträge
    3.377
    Danke gesagt
    1.138
    Dank erhalten:   2.010

    Standard AW: Geschichten, Aphorismen und Gedichte, die uns zur Reflexion anregen...

    Das ist eine kleine Geschichte über vier Kollegen namens JEDER, JEMAND, IRGENDJEMAND und NIEMAND.

    Es ging darum, eine wichtige Arbeit zu erledigen und JEDER war sicher, dass sich JEMAND darum kümmert. IRGENDJEMAND hätte es tun können, aber NIEMAND tat es.

    JEMAND wurde wütend, weil es JEDER´S Arbeit war.

    JEDER dachte, IRGENDJEMAND könnte es machen, aber NIEMAND wusste, dass JEDER es nicht tun würde.

    Schließlich beschuldigte JEDER JEMAND, weil NIEMAND tat, was IRGENDJEMAND hätte tun können.

    (Quelle unbekannt)



    https://www.zeitzuleben.de/jemand-oder-niemand/
    Zu meinen Beiträgen: So sehe ich es.
    •~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~
    Wenn ich mich in d. Thread „Was denkst du gerade?“ auf etwas, was dort geschrieben wurde, beziehe, schreibe ich es explizit dazu.
    •~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~•~
    Himmel und Hölle sind keine Orte, sondern Bewusstseinszustände.
    ~Kimi~

  6. #40
    Registriert Avatar von Polarlicht
    Registriert seit
    07.09.2017
    Ort
    in Bonn
    Beiträge
    96
    Danke gesagt
    18
    Dank erhalten:   34

    Standard AW: Geschichten, Aphorismen und Gedichte, die uns zur Reflexion anregen...

    Hallo zusammen,

    ich habe mich auch mal an einem kleinem, selbstgemachten "Gedicht" versucht. Und ich hoff, dass passt hier auch rein.

    Viele Grüße von mir Polarlicht



    Das Herz

    Es ist manchmal riesengroß
    Es ist manchmal riesig klein

    Es ist stark
    Es kann leicht verletzt werden

    Durch seine Kammern flutet Sterblichkeit
    Es arbeitet wie ein Motor
    Ob es Tag ist oder finstere Nacht
    Bleibt es mal stehen, steht alles still

    Es weiß alles über mich
    Der Schlüssel zu ihm ist manchmal leicht zu finden
    Manchmal auch nicht zu finden

    Und auch, wenn es so viele Aufgaben hat
    Es immer in Bewegung ist
    Ein Platz bleibt immer frei
    Ein Platz ist immer da
    Das ist der Platz für Dich
    >>--> Liebe ist ein unsichtbarer Regenbogen,
    die zwei Herzen verbindet.
    Liebe ist stark, sie ist verbindlich und verletzlich zugleich.
    Und seine Liebe dem anderen zu beweisen,
    dauert ein ganzes Leben lang <--<<


    *** Höre auf dein Herz
    höre wie es schlägt...
    und nicht auf deine Augen....
    sie können das Wichtige nicht sehen ****


    ++ Wenn nichts mehr geht,
    wenn alles finster ist
    Dann siehst du,
    wer noch hinter dir steht ++++

  7. Für den Beitrag dankt: Kimi Onawa

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 22:41
  2. Gedanken, Gedichte, Geschichten :)
    Von LeylaAlJamila im Forum Leben
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.10.2011, 22:04
  3. Gedichte Zitate Geschichten Gesucht
    Von Gast im Forum Leben
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.12.2009, 16:38
  4. Gute nacht Geschichten - Lieder . Gedichte
    Von Sabrina001 im Forum Café
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 10:04
  5. Gedichte Zitate Geschichten Gesucht
    Von Gast im Forum Lichtblicke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.02.2006, 00:08

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige