Anzeige
Seite 4 von 22 ErsteErste ... 34514 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 20 von 108

Thema: Kochbuch für die ganz schmale Küche

  1. #16
    Registriert Avatar von FrauFreak
    Registriert seit
    31.01.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.021
    Danke gesagt
    161
    Dank erhalten:   139

    Standard AW: Kochbuch für die ganz schmale Küche

    Danke, ich finde Instant Brühe auch schrecklich!
    Schmeckt alles irgendwie gleich.

    Und wie du schon sagst, portionsweise, z.B. in Eiswürfelform eingefroren, hat man immer was zur Hand.

    ich hätt noch was süßes, was auch super günstig ist..

    Apfel Zwieback Auflauf
    10 Stück Zwieback
    ¼ Liter Milch
    4 Äpfel
    20 g Butter
    40 g Zucker
    2 Ei(er), getrennt
    evtl. Zitrone oder Zimt


    Zwiebäcke zerbröseln, mit Milch übergießen und durchziehen lassen.
    Währendessen die geschälten Äpfel feinblättrig schneiden und in eine
    gefettete Auflaufform schichten.
    Schaummasse: Butter, Zucker, Eigelb und Zitrone (oder Zimt) verrühren.
    Die eingeweichten Zwiebäcke dazugeben.
    Das steifgeschlagene Eiweiß unterheben. Äpfel mit Eierschaum bedecken.
    Bei 175-195 Grad ca. 15-50 min backen.
    Hakuna matata

  2. Für den Beitrag dankt: Landkaffee

  3. Anzeige

  4. #17
    Registriert Avatar von FrauFreak
    Registriert seit
    31.01.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.021
    Danke gesagt
    161
    Dank erhalten:   139

    Standard AW: Kochbuch für die ganz schmale Küche

    Zitat Zitat von momo28 Beitrag anzeigen
    Statt Zwiebäcke kann man auch gut Brot nehmen, dass nicht mehr so frisch ist.
    Und Obstsorten kann man da auch gut wechseln.

    Was auch gut geht, ist, beim Spazieren gehen, Fallobst, das noch nicht zu arg braun ist, einsammeln und Zuhause ausschneiden und Kompott machen oder Kaltschale. Je nach dem.

    Ja.... wichtig ist, ein paar Grundsätze zu wissen.
    Alles andere kann man dann kombinieren...
    Ich würd sagen, es gibt wirklich viele leckere Rezepte für wenig Geld!
    Hakuna matata

  5. #18
    Registriert Avatar von Omana
    Registriert seit
    19.08.2006
    Beiträge
    19.222
    Danke gesagt
    13.837
    Dank erhalten:   15.106

    Standard AW: Kochbuch für die ganz schmale Küche

    ihr seid klasse

    ich koche mir oft auf Vorrat einen großen Topf Tomatensoße aus Dosentomaten (finde ich recht aromatisch) und gefriere dann portionsweise ein. So hat man immer eine Grundsoße und kann dann nach Belieben verfeinern, z.B. mit Tunfisch aus der Dose, Schinken, Gemüse, Kräuter....was man halt so da hat.
    Niemals aufgeben!!!

  6. Für den Beitrag dankt: Patricy

  7. #19
    Registriert
    Registriert seit
    04.05.2010
    Beiträge
    21.499
    Danke gesagt
    4.998
    Dank erhalten:   3.931
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Kochbuch für die ganz schmale Küche

    Zitat Zitat von FrauFreak Beitrag anzeigen
    Danke, ich finde Instant Brühe auch schrecklich!
    Schmeckt alles irgendwie gleich.

    Und wie du schon sagst, portionsweise, z.B. in Eiswürfelform eingefroren, hat man immer was zur Hand.

    ich hätt noch was süßes, was auch super günstig ist..

    Apfel Zwieback Auflauf
    10 Stück Zwieback
    ¼ Liter Milch
    4 Äpfel
    20 g Butter
    40 g Zucker
    2 Ei(er), getrennt
    evtl. Zitrone oder Zimt


    Zwiebäcke zerbröseln, mit Milch übergießen und durchziehen lassen.
    Währendessen die geschälten Äpfel feinblättrig schneiden und in eine
    gefettete Auflaufform schichten.
    Schaummasse: Butter, Zucker, Eigelb und Zitrone (oder Zimt) verrühren.
    Die eingeweichten Zwiebäcke dazugeben.
    Das steifgeschlagene Eiweiß unterheben. Äpfel mit Eierschaum bedecken.
    Bei 175-195 Grad ca. 15-50 min backen.

    Lecker!
    Ich habe das auch ´mal mit Aprikosen versucht.... . Die Aprikosen waren schon gar und so ging es eigentlich nur darum, dass das Ei stockt.
    Für mich ist das allerdings mehr Naschzeugs... .
    "Denken ist eine der schwierigsten Aufgaben der Menschheit. Darum unterlassen es die meisten." soll Henry Ford gesagt haben.

  8. #20
    Registriert
    Registriert seit
    04.05.2010
    Beiträge
    21.499
    Danke gesagt
    4.998
    Dank erhalten:   3.931
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Kochbuch für die ganz schmale Küche

    Zitat Zitat von momo28 Beitrag anzeigen
    ...
    Was auch gut geht, ist, beim Spazieren gehen, Fallobst, das noch nicht zu arg braun ist, einsammeln und Zuhause ausschneiden und Kompott machen oder Kaltschale. Je nach dem.
    Prima Sache!
    Bei uns in der Nähe gibt´s jedes Jahr Mirabellen. Da falle ich regelrecht d´rüber her.
    (Nicht lachen! Ich lebe in der Stadt und bin froh, wenn ich ´mal die Gelegenheit habe. Hat auch ´was mit Wohlfühlen zu tun für mich. Komme ja ursprünglich vom Lande.)
    Bei Fallobst gucke ich genau.... . Braune Stellen gehen meistens garnicht. Apfel okay, bei Birnen nein, z.B. .
    Im Garten darf ich leider nichts Essbares anbauen. So habe ich seit Jahren eine Blaubeere auf dem Balkon, im Kübel. Nicht viel, aber immer ein innerer Freudentanz, wenn es an´s Pflücken geht. Blaubeere erstanden für 2,99 Euro. Kübel plus Erde: ca. 10 Euro.
    1. Jahr: eine kleine Handvoll Blaubeeren, 2. Jahr reichte es für einen Tortenboden. 3. Jahr: futterte ein Besucherkind alle frisch weg *lach*, 4. Jahr: sieht so aus, als gäbe es dieses Jahr Tortenboden und dicken Blaubeerpfannkuchen... Hhhm!
    Sicher nicht der ultimative Spartipp, aber etwas für die Seele, wenn man Spass an solchen Sachen hat.
    Hach! Tomaten. - Sicher
    essbar! Hatte letztes Jahr 400 Kirschtomaten nur auf dem Balkon. Kosten: 2 Euro für Erde. (Das können Profis auf dem Gebite sicher besser.) Das Saatgut hatte ich gegen Auberginensaat getauscht.
    Balkon und Fensterbank: alles voll mit blühenden Blumen und Essbarem gemischt.
    - Spleen von mir.

    LG
    Landkaffee
    "Denken ist eine der schwierigsten Aufgaben der Menschheit. Darum unterlassen es die meisten." soll Henry Ford gesagt haben.

  9. Für den Beitrag dankt: Katrin1964

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. in teufels küche!
    Von Gast im Forum Finanzen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.12.2012, 00:06
  2. Der schmale Grad...
    Von Spalten im Forum Ich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.06.2012, 08:33
  3. küche hin, küche her
    Von miranda23 im Forum Ich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 19:11
  4. Größtes Kochbuch
    Von Zitronengelb im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 21:23
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.12.2007, 15:50

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige