Anzeige
Seite 2 von 25 ErsteErste 12312 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 125

Thema: Gute Gefühle = Gute Sache?

  1. #6
    einsame Katze
    Gast

    Standard AW: Gute Gefühle = Gute Sache?

    Ja, schon irgendwie
    Ich finde es total schwierig meine Gedanken in Worte zu fassen und so richtig gute Beispiele sind mir auch nicht eingefallen, aber ja

  2. Für den Beitrag dankt: Inspiration

  3. Anzeige

  4. #7
    Registriert Avatar von _Tsunami_
    Registriert seit
    28.09.2012
    Beiträge
    36.779
    Danke gesagt
    1.176
    Dank erhalten:   3.479
    Blog-Einträge
    10

    Standard AW: Gute Gefühle = Gute Sache?

    Zitat Zitat von Inspiration Beitrag anzeigen
    Glaubst du, dass wir genug Verstand erlangen könne um richtig zu entscheiden, ob jetzt unser "Bauchgefühl" richtig ist oder nicht? Gefühle haben bekanntlich eine starke Sogkraft. Psychologen empfehlen ihren Patienten Dinge und Menschen zu meiden die ihnen nicht guttun. Kann dieser Rat möglicherweise falsch sein?
    Na ja, wie gesagt, und etwas metaphorisch ausgedrückt: "Jede Medaille hat mindestens zwei Seiten. Einen endlosen Rand gibt es ja auch noch."

    Was also Therapie - im weitesten Sinne - betrifft, gibt es ja wohl auch sowas wie Konfrontationstherapie. Mag oder mag nicht helfen.

    Was nun den Verstand und Gefühle betrifft, so glaube ich, dass man das durchaus trainieren bzw. lernen kann - selbst als "Laie". Nehme der Einfachheit halber mal den akademischen Bereich als Beispiel, obwohl man Körper sowie Geist sicherlich auch auf andere Weise trainieren kann. Was ich meine, ist, dass ein ausgebildeter Psychologe, Soziologe, Theologe, Philosoph, Historiker, Biologe, Ingenieur, Informatiker, Mathematiker, Atomphysiker, etc., mit Verstand und Gefühlen wahrscheinlich etwas anders umgehen wird, als es viele andere tun.

    ~~~

    Es gibt ja auch diesen uralten Spruch: "Je mehr man sich mit etwas befasst, desto besser wird man damit."
    Geändert von _Tsunami_ (24.07.2019 um 12:43 Uhr)
    Die Menschen, die es in dieser Welt zu etwas bringen, sind die Menschen, die nach den Umständen suchen, die sie wollen, und wenn sie sie nicht finden, sie erschaffen.

  5. Für den Beitrag dankt: Inspiration

  6. #8
    Registriert Avatar von Hajooo
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Rhein-Neckar-Kreis
    Beiträge
    4.342
    Danke gesagt
    796
    Dank erhalten:   1.047

    Standard AW: Gute Gefühle = Gute Sache?

    Hallo,

    solange aus dem Guten keine Pflicht oder Zwang wird

    Klar höre ich auf mein Bauchgefühl...
    je nach dem kann sich jetzt etwas gut anfühlen, in der Zukunft sich als schlecht darstellen
    und umgekehrt.

    Wichtig ist aber
    jetzt die Entscheidung zu treffen - nach bestem wissen und gewissen -
    sich danach die Chance zu geben,
    neu zu entscheiden.

    Gruß Hajooo
    PS: Meine Fragen klingen vielleicht etwas direkt,
    das ist meine Art, ist aber nicht so gemeint ;-) :-)

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    ...........<> Es hat sich nichts verändert und doch ist alles anders ! <>...............

    . .<> Niemand will angelogen werden, aber die Wahrheit will keiner hören <>. .

    V E R W U N D E R L I C H
    Meldungen zum Thema Sicherheit verunsichert wohl viele Menschen !!!

  7. Für den Beitrag danken: Inspiration, _Tsunami_

  8. #9
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    13.03.2019
    Beiträge
    140
    Danke gesagt
    20
    Dank erhalten:   36

    Standard AW: Gute Gefühle = Gute Sache?

    Ich denke drüber nach, wie viel Einfluss eigentlich unsere Gefühle, unsere Befindlichkeit auf unsere Entscheidungen haben. Warum wollen wir "gute Gefühle" haben? Was steht dahinter?
    Es gibt nur einen Halt im Sturm der Zeit.-
    Es gibt nur einen Trost im Herzeleid.-
    Es gibt nur eine Kraft die nie zerbricht,-
    in aller Finsternis ein einzig Licht:
    JESUS!
    "Bei niemand anderem ist Rettung zu finden; unter dem ganzen Himmel ist uns Menschen kein anderer Name gegeben, durch den wir gerettet werden können." Die Bibel (Apostelgeschichte 4,12)

  9. #10
    Registriert Avatar von _Tsunami_
    Registriert seit
    28.09.2012
    Beiträge
    36.779
    Danke gesagt
    1.176
    Dank erhalten:   3.479
    Blog-Einträge
    10

    Standard AW: Gute Gefühle = Gute Sache?

    Zitat Zitat von Hajooo Beitrag anzeigen
    Hallo,

    solange aus dem Guten keine Pflicht oder Zwang wird

    Klar höre ich auf mein Bauchgefühl...
    je nach dem kann sich jetzt etwas gut anfühlen, in der Zukunft sich als schlecht darstellen
    und umgekehrt.

    Wichtig ist aber
    jetzt die Entscheidung zu treffen - nach bestem wissen und gewissen -
    sich danach die Chance zu geben,
    neu zu entscheiden.

    Gruß Hajooo
    Ich gebe jedoch zu bedenken, dass es auch vorkommt, dass Menschen ihren Gefühlen oder dem, was sie für "gut" und "richtig" halten, nicht trauen. Aus meiner Sicht eine positive Form von Ambivalenz bzw. Selbstkritik - möglicherweise zumindest.

    ~~~

    Stichwort: "Gebrannte Kinder." Es stellt sich dann immer mal wieder die Frage: "War es einfach nur Pech, haben sich andere falsch verhalten, oder habe ich mich falsch verhalten?"

    Ein Bauchgefühl löst die Frage nicht unbedingt.

    ~~~

    Im Zweifel kann man Entscheidungen/Handlungen auch einfach erst mal ruhen lassen. "Eine Nacht drüber schlafen" und so. Vielleicht auch eine Woche oder ein Jahr. Vielleicht hat sich ja dann alles "von alleine" erledigt. Soll vorkommen.

    ~~~

    Wenn einem natürlich etwas "wirklich am Herzen liegt", "man gar nicht anders kann", sollte man das natürlich sofort erledigen. Da stimme ich zu. Wenn etwas aber ein Jahr oder länger warten kann, war es wahrscheinlich nicht so wichtig. Spreche da aus eigener Erfahrung.
    Geändert von _Tsunami_ (24.07.2019 um 13:23 Uhr)
    Die Menschen, die es in dieser Welt zu etwas bringen, sind die Menschen, die nach den Umständen suchen, die sie wollen, und wenn sie sie nicht finden, sie erschaffen.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Gefühle für gute Freundin
    Von zero474 im Forum Liebe
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.12.2018, 19:52
  2. Personalvermittlung gute oder schlechte Sache?
    Von Pink Unicorn im Forum Beruf
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.12.2016, 16:44
  3. Setzt ihr euch für eine gute Sache ein?
    Von HarryO im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.08.2012, 21:39
  4. Gefühle für gute Freundin ( als Mädchen)
    Von music In my Heart <3 im Forum Liebe
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.10.2011, 23:29
  5. Eine gute Sache!
    Von tulpe im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.04.2009, 11:16

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige