Anzeige
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: weltenseele

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    13.11.2003
    Beiträge
    206
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   3

    Standard weltenseele

    so...wie soll ich dich nennen...gott? allah? budda? messias?...so viele namen..und alle kämpfen um die priorität...so werd ich dir keinen namen geben..wer auch immer oder was auch immer du bist...oder vielleicht doch...ich werd dich “weltenseele“ nennen...

    liebe weltenseele,

    die du alles weißt...alles kennst...der nichts neu ist und die alles schon gesehen hat...du, die alles versteht..und die ich überall erkennen kann...in meinem fluss...in meiner kleinen birke im garten...in meinem kleinen hund...in den kindern...in jedem menschen, dem ich begegnen darf...
    meine seele schmerzt...so schütt ich sie zu...wieder einmal...mit jeder stunde mehr...und doch muss ich nur dir in die augen sehn...wie der wind durch die langen zarten zweige bläst...mit den grüngoldenen blättern, welche von der sonne bestrahlt, ihre letzten tage in wärme und sein verbringen...sie sehn nicht traurig aus, diese kleinen blätter...bunt sind sie...leuchtend fast...so kurz vor ihrem letzten flug...
    wenn ich den himmel so schau...in dieses blasse blau...bringst du licht in meine seele...eine weite...frieden...einfach frieden...nein..doch noch nicht ganz..ich muss meinen blick wenden...da ich es nicht ertrag und meine seele weint...sie will sich leeren...ein meer ist in mir...ein tiefes dunkles salziges meer...ich glaub, es ist fischlos...muschellos..pflanzenlos, dieses meer in mir...kann nicht atmen oft da der orkan tobt und die wassermassen alles ausfüllen in ihrem hin und her...dem drang nach mehr rahmen...nach mehr platz...es will sich befreien dieses meer...sucht einen ausgang...
    allein dies schreiben nun beruhigt den wellengang wiederrum...die sonne am himmel dort über mir...ist wissend...wie das goldenen blatt auf der birke...
    blick ich in die augen meines hundes...in seine klare hundeseele...auch sie ist wissend...warum sind nur die menschen nicht wissend? warum laufen sie und laufen und laufen...wissen selbst nicht wohin...nur weit von seele fort....wie soll da frieden sein? wie soll da harmonie und liebe sein, wenn seelenlos, da sie irgendwo wartet und vergessen wurd?
    dies wissen...dies fühlen und dieser schmerz so tief in mir...immer aufs neu steh ich hier und erstick fast daran...die ursache? der grund? ich selbst...ich hab mir eine kette umgeschnallt und das schloss fest verschlossen..den schlüssel geschluckt...um nicht noch mehr aufzusaugen an schmerz...doch nun kann das meer nicht mehr die weite finden...es kann nicht mehr in dein weltenmeer...
    liebe weltenseele, so überall um mich...ich kann dich sehen noch..erkennen...ich kann dich spürn...so...nehm ich auch auf...kann aufsaugen noch...muss nur in deine sonne schaun...sie wird mich ausbrennen...austrocknen...das meer wird zu feuchtigkeit und dir zurückgegeben...kannst mich gießen dann...mich nähren und hegen und pflegen...kann dich spüren tief in mir...seele der seelen...
    schenkst mir frieden...muss mich nur ein wenig wenden...den kopf..um deine sonne im gesicht zu spüren...diese wunderbar zärtliche herbstsonne...werd auch ein wenig mich von deinem weltenwind umblasen lassen...wird den seelendampf schneller nachhaus zu dir blasen...mich reinigen und fegen...lass mich dich atmen und trinken, du wissende.............

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    09.10.2003
    Beiträge
    466
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   4

    Standard

    Das ist so schön, wahnsinn!!

    Es erinnert mich daran, wenn ich als Teen auf meinen Fensterbrett
    saß, in den Sternenhimmel sah, den Mond beobachtete und meine Gedanken ziehen ließ.

    Echt schön, danke!

    lg
    Lipizaner
    Es ist schön, den Augen dessen zu begegnen, dem man soeben etwas geschenkt hat (Jean de la Bruyère)

  4. #3
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    13.11.2003
    Beiträge
    206
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   3

    Standard danke

    und ich dank dir, lipizaner fuer deine worte....:-)...wolke

  5. #4
    Registriert
    Registriert seit
    15.10.2003
    Beiträge
    5
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard

    liebe wolke
    deine gedichte lese ich auch gerne, das sie mir oft aus meiner seele sprechen und meinen schmerz mich manchmal vergessen lassen
    danke

  6. #5
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    13.11.2003
    Beiträge
    206
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   3

    Standard gedichte und besser fuehlen

    liebe crissy...

    ich kenn das gefuehl...wenn ich gedichte von jemanden les...und sie mich tief im herzen beruehrn...ich mach sie dadurch zu meinen und ich fuehl mich verstanden...
    hab sehr viel gelesen in der zeit meiner scheidung, davor und danach..hab damals auch zu schreiben begonnen...es hat mir sehr geholfen...
    die gedichte von alfonsina storni haben mich damals sehr angesprochen...gibts leider nur in spanisch und englisch...nicht in deutscher uebersetzung...

    ich dank dir, fuer deine worte...

    alles liebe

    wolke
    "Es macht die Wueste schön, dass sie irgendwo einen Brunnen birgt."
    Antoine de Saint-Exupery

Anzeige

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige