Anzeige
Seite 3 von 10 ErsteErste ... 234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 46

Thema: zum xten mal. die frage nach dem sinn des lebens und...

  1. #11
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    31.07.2018
    Ort
    nrw
    Beiträge
    784
    Danke gesagt
    110
    Dank erhalten:   275

    Standard AW: zum xten mal. diie frage nach dem sinn des lebens und...

    Zitat Zitat von _Tsunami_ Beitrag anzeigen
    Nun ja, Relativieren ist auch mein Handwerk. Hat Vor- und Nachteile.

    Hätte, hätte, Fahrradkette.

    Der Mensch lebt nicht vom Geist alleine.

    ~~~

    Man hat auch nicht immer eine Wahl. Und das Leben kommt je nach Zeitabschnitt mit ganz unterschiedlichen Herausforderungen. Es gibt Ähnlichkeiten und Unterschiede, und keine absolute Wahrheit.

    Oder?
    das eine schließt das andere doch nicht aus.

    oder?

    wenn es dir zu relativ ist, dann werde doch mal konkreter?
    Wie soll ich Wissen was ich meinte, bevor ich las was ich schrieb?

  2. Anzeige

  3. #12
    Registriert Avatar von _Tsunami_
    Registriert seit
    28.09.2012
    Beiträge
    36.779
    Danke gesagt
    1.176
    Dank erhalten:   3.479
    Blog-Einträge
    10

    Standard AW: zum xten mal. diie frage nach dem sinn des lebens und...

    Zitat Zitat von masi Beitrag anzeigen
    das eine schließt das andere doch nicht aus.

    oder?

    wenn es dir zu relativ ist, dann werde doch mal konkreter?
    Es gibt doch nichts, was konkret ist. Immer dann, wenn es konkret wird, wird es unsinnig.

    ~~~

    Wie willst du eine Taube oder einen Spatzen fangen? Das ist fast unmöglich.

    ~~~

    Kontextweise:

    To be by your side
    Geändert von _Tsunami_ (05.07.2019 um 22:04 Uhr)
    Die Menschen, die es in dieser Welt zu etwas bringen, sind die Menschen, die nach den Umständen suchen, die sie wollen, und wenn sie sie nicht finden, sie erschaffen.

  4. #13
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    31.07.2018
    Ort
    nrw
    Beiträge
    784
    Danke gesagt
    110
    Dank erhalten:   275

    Standard AW: zum xten mal. diie frage nach dem sinn des lebens und...

    Zitat Zitat von _Tsunami_ Beitrag anzeigen
    X und Y - Illusion und Gleichgewicht - alles Teil einer Formel. Wer vermag sie zu lösen?

    Wenn man bspw. die Schwerkraft ignoriert, wird man sich beim Sprung von einem Hochhaus vielleicht darüber wundern, was im Nachgang passiert.
    naja, so wie der äußere raum physikalische gesetze besitzt, besitzt auch der innere raum physikalische gesetze.
    ich denke, das leben ist kein problem was es zu lösen gilt. es ist ein mysterium was es zu ergründen gilt.
    schon mehrmals bin ich in meinen inneren abgrund gesprungen. manchmal stehe ich auch nur an meinem inneren abgrund und starre hinunter. und für wahr, da kann einem schon anders werden, so ohne boden unter den füßen..
    wie sagt man immer: der fall ist egal solange die landung steht...
    Wie soll ich Wissen was ich meinte, bevor ich las was ich schrieb?

  5. #14
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    31.07.2018
    Ort
    nrw
    Beiträge
    784
    Danke gesagt
    110
    Dank erhalten:   275

    Standard AW: zum xten mal. diie frage nach dem sinn des lebens und...

    Zitat Zitat von _Tsunami_ Beitrag anzeigen
    Es gibt doch nichts, was konkret ist. Immer dann, wenn es konkret wird, wird es unsinnig.

    ~~~

    Wie willst du eine Taube oder einen Spatzen fangen? Das ist fast unmöglich.

    ~~~

    Kontextweise:

    To be by your side
    warum sollte ich einen vogel fangen wollen? nur weil ich ihn mag? er schön ist oder ich ihn liebe? das ergibt doch keinen sinn?
    sobald dem kind beigebracht wurde, was ein vogel ist, wird es niemals mehr einen vogel sehen können.
    dann sieht man nur noch das was man über den vogel gelernt hat und nicht mehr den vogel ansich

    wo wir gerade von sinnhaftigkeit reden. mich hat neulich hier jemand angesprochen. sie ist aufrichtig, offen, ehrlich und engagiert, mich kennen zu lernen. allein das sie mir ihre aufmerksamkeit, raum und interesse schenkt, finde ich großartig. sie ist bestimmt ein wundervoller mensch und auf dem bild, was sie mir geschickt hat, sieht sie auch symphatisch aus.

    aber was nützt uns das. gute 200 km entfernung. wo ist da der sinn sich näher kennenzulernen?
    meine vorherigen fernbeziehungsfreundschaften endeten immer im leid. früher oder später.
    macht es nun sinn, es nochmal zu probieren? oder ist es sinniger es sein zu lassen? macht es sinn einen vogel fangen zu wollen, weil man ihn mag? oder macht es sinn den vogel vogel sein zu lassen, ihm seine freiheit lassen, um kein leid zu produzieren?
    Wie soll ich Wissen was ich meinte, bevor ich las was ich schrieb?

  6. #15
    Registriert Avatar von _Tsunami_
    Registriert seit
    28.09.2012
    Beiträge
    36.779
    Danke gesagt
    1.176
    Dank erhalten:   3.479
    Blog-Einträge
    10

    Standard AW: zum xten mal. diie frage nach dem sinn des lebens und...

    Zitat Zitat von masi Beitrag anzeigen
    warum sollte ich einen vogel fangen wollen? nur weil ich ihn mag? er schön ist oder ich ihn liebe? das ergibt doch keinen sinn?
    sobald dem kind beigebracht wurde, was ein vogel ist, wird es niemals mehr einen vogel sehen können.
    dann sieht man nur noch das was man über den vogel gelernt hat und nicht mehr den vogel ansich

    wo wir gerade von sinnhaftigkeit reden. mich hat neulich hier jemand angesprochen. sie ist aufrichtig, offen, ehrlich und engagiert, mich kennen zu lernen. allein das sie mir ihre aufmerksamkeit, raum und interesse schenkt, finde ich großartig. sie ist bestimmt ein wundervoller mensch und auf dem bild, was sie mir geschickt hat, sieht sie auch symphatisch aus.

    aber was nützt uns das. gute 200 km entfernung. wo ist da der sinn sich näher kennenzulernen?
    meine vorherigen fernbeziehungsfreundschaften endeten immer im leid. früher oder später.
    macht es nun sinn, es nochmal zu probieren? oder ist es sinniger es sein zu lassen? macht es sinn einen vogel fangen zu wollen, weil man ihn mag? oder macht es sinn den vogel vogel sein zu lassen, ihm seine freiheit lassen, um kein leid zu produzieren?
    Japp, da hast du den Kontext mal wieder genau getroffen.

    Wie so oft wünsche ich einfach eine gute Zeit, wie lange die gemeinsame Zeit auch währt, und wie sie sich gestaltet. Beziehungen müssen ja auch nicht ewig halten. Wenn es für dich/euch akzeptabel/angenehm ist, ist ja alles in Ordnung. Im Grunde ist ja jede Beziehung ein Versuch. Von mehr sollte man meines Erachtens auch nicht ausgehen. Die Zeit zeigt dann eben, was machbar ist, und was nicht.

    Wenn ich bspw. mich selbst betrachte, so halte ich mich für eine Partnerschaft nicht besonders gut geeignet. Bin zwar jetzt kein vollkommen unverträglicher Mensch, aber habe auch eine Menge Eigenheiten. Weiß auch gar nicht, ob ich unbedingt eine Partnerschaft brauche/will. Schon aus gesundheitlichen Gründen ist meine allgemeine Belastbarkeit sehr gering. Bin schon froh, wenn ich meine wenigen Alltagsdinge halbwegs gut hinbekomme. Eine Beziehung würde mich wohl vollkommen überlasten.

    Sollte bei mir mal wieder alles in halbwegs geraden Bahnen verlaufen, wäre ich dem Versuch einer Beziehung/Partnerschaft aber nicht unbedingt abgeneigt. Aber auch dann halte ich mich für mit den wenigsten Frauen kompatibel - vielleicht eine Wahrscheinlichkeit von 1 zu 300? Und dann spielt ja auch noch der Faktor Zufall eine Rolle, das Gefühl und was nicht alles. "Sturm und Drang" ist bestimmt etwas anderes. Sehe das alles recht "schmerzbefreit".

    ~~~

    Vielleicht noch eine spezielle Eigenheit von mir: Ich weigere mich, eine Partnerin oder Kinder als meinen Sinn des Lebens zu sehen.
    Geändert von _Tsunami_ (06.07.2019 um 20:18 Uhr)
    Die Menschen, die es in dieser Welt zu etwas bringen, sind die Menschen, die nach den Umständen suchen, die sie wollen, und wenn sie sie nicht finden, sie erschaffen.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.06.2016, 15:11
  2. Auf der Suche nach dem Sinn des Lebens...
    Von little-bird im Forum Ich
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.01.2013, 20:08
  3. Die Frage nach dem Sinn des Lebens
    Von Tekla im Forum Leben
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.12.2012, 00:57
  4. Frage nach dem sinn
    Von teifel im Forum Leben
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.09.2005, 11:09

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige