Anzeige
Seite 4709 von 4923 ErsteErste ... 46994708470947104719 ... LetzteLetzte
Ergebnis 23.541 bis 23.545 von 24614

Thema: Was ich denke.

  1. #23541
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von _Tsunami_
    Registriert seit
    28.09.2012
    Beiträge
    37.854
    Danke gesagt
    1.196
    Dank erhalten:   3.522
    Blog-Einträge
    10

    Standard AW: Was ich denke.

    Zurück ins Leben.

    Das ist so der prädominante Gedanke meiner letzten ein, zwei Tage.
    Die Menschen, die es in dieser Welt zu etwas bringen, sind die Menschen, die nach den Umständen suchen, die sie wollen, und wenn sie sie nicht finden, sie erschaffen.

  2. Anzeige

  3. #23542
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von _Tsunami_
    Registriert seit
    28.09.2012
    Beiträge
    37.854
    Danke gesagt
    1.196
    Dank erhalten:   3.522
    Blog-Einträge
    10

    Standard AW: Was ich denke.

    Wenn es um ein langes und/oder gesundes Leben geht, womöglich auch ein glückliches bzw. zufriedenes, macht es schon einen gewissen Sinn, sich weltweit umzuschauen, weswegen die Blue Zones sehr interessant sind.

    Soweit ich das verstanden habe, werden die Ergebnisse/Prinzipien aus der Untersuchung schon seit geraumer Zeit auf diverse Orte in den USA angewendet, und das mit einigem Erfolg, was die Gesundheit und das Wohlbefinden der Bevölkerung betrifft. Aus meiner Sicht bestimmt interessant, das weiterhin zu beobachten und vielleicht das eine odere andere für sich selbst anzuwenden.
    Die Menschen, die es in dieser Welt zu etwas bringen, sind die Menschen, die nach den Umständen suchen, die sie wollen, und wenn sie sie nicht finden, sie erschaffen.

  4. #23543
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von _Tsunami_
    Registriert seit
    28.09.2012
    Beiträge
    37.854
    Danke gesagt
    1.196
    Dank erhalten:   3.522
    Blog-Einträge
    10

    Standard AW: Was ich denke.

    Zitat Zitat von JPreston Beitrag anzeigen
    [...] Man muss auf sich schauen, ich sage immer- auf seinen Mikrokosmos. Das er in Takt ist, dass man funktioniert, dass in deiner Umgebung wenigstens Harmonie und Gerechtigkeit vorhanden ist. So sehe ich das..
    Stimme zu.

    Dann wiederum muss man sehen, dass jeder einen anderen Hintergrund/Voraussetzungen hat, und das mag sich über den Lauf des Lebens geringfügig oder auch drastisch ändern. Das hängt von verschiedenen Faktoren ab.

    Nehmen wir bspw. mich. War ja für ein paar Jahre Arbeitnehmervertreter, auch Betriebsratsvorsitzender, und (für einen Tag ) Mitglied eines Europabetriebsrats. Beschäftigung mit Personalräten, Vorständen, etc. War ziemlich schnell Mitglied verschiedener Gremien, was mich in der Rückblende doch einigermaßen erstaunt. War halt jung und mir für nichts zu schade.

    Na ja, Ernst beiseite. Hätte das alles auch von Anfang an alles ablehnen können, und damit so einige Erfahrung und Kenntnis verpasst. Ja, das alles kommt mit einer gewissen Macht/Einfluss, aber machen wir uns nichts vor, es kommt nicht nur mit Rechten, sondern auch mit Pflichten und Verantwortung. Für mich war das "okay", aber würde meinen, dass es nicht für jeden was ist - so, wie auch nicht jeder Personalverantwortung tragen kann oder will.

    Na ja, das nur am Rande, um aufzuzeigen, wie "schnell" man doch einen "mittelgroßen Einfluss" gewinnen kann.

    ~~~

    Ob "klein" oder "groß", die Realität ist, dass man immer einen gewissen Einfluss auf sich selbst oder andere ausübt, ob man das will oder nicht.
    Die Menschen, die es in dieser Welt zu etwas bringen, sind die Menschen, die nach den Umständen suchen, die sie wollen, und wenn sie sie nicht finden, sie erschaffen.

  5. #23544
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von _Tsunami_
    Registriert seit
    28.09.2012
    Beiträge
    37.854
    Danke gesagt
    1.196
    Dank erhalten:   3.522
    Blog-Einträge
    10

    Standard AW: Was ich denke.

    Aus der Konserve einer meiner Beiträge zum Thema Träume:

    Schon eine interesssante Sache, das mit den Träumen. Nicht nur, dass
    sich da neurochemisch was im Kopf verändert, sondern es auch Wohlgefühle
    verschafft. Nicht nur Vorstellungen und Fantasien, sondern das Ganze
    auch lebensverändernd, gar lebensbestimmend.

    In dem Film Waking Life wurde gesagt, dass sich während eines Traumes
    neurologisch alles so abspielt, als wäre es real. Stimmt meines Wissens
    sogar. So auch, dass Träume sogar "realer" sind als Wachzustände, weil
    das Wachbewusstsein nur einen Bruchteil aller in der Umwelt vorhandenen
    Eindrücke und Informationen wahrnimmt bzw. verarbeitet.

    Ich habe in meinem Leben schon sehr viel geträumt. Dabei meine ich gar
    nicht mal unbedingt die Träume während des Schlafes, sondern
    auch jene, die ich im wachen Zustand habe, wenn ich z.B. döse, einfach
    nur die Augen geschlossen habe oder mir verschiedene Szenarien oder auch
    die Zukunft vorstelle.

    Alle diese Träume haben eine gewisse Ordnung. Sie sind mit der Zeit,
    mit mir und dem Leben gewachsen. Da spielen verschiedene Faktoren rein,
    wie z.B. Prägungen, zeitgenössische Möglichkeiten und viele andere
    Dinge. Vor hundert Jahren wären meine Träume bestimmt unterscheidbar
    anders gewesen als jetzt, genauso wie sie wahrscheinlich auch 100 Jahre
    in der Zukunft anders wären.

    ~~~

    Ein ganz spezielles Thema sind dann noch luzide Träume - also salopp gesprochen, dass man die Kontrolle über den Traum übernimmt. Konnte dann die gesamte Kulisse und den Ablauf der Geschichte generieren, mich in Sekundenschnelle in verschiedene Zeiten und an verschiedene Orte "beamen". Und ja, auch den Traum "zurückspulen", wenn er mir nicht gefiel. Und dann eben neu, mit neuem Ablauf.

    ~~~

    Und last, but not least, meinte ein sehr analytisch erfassender und schreibender Forumteilnehmer, als ich vor Jahren ausführlich über Träume bzw. luzide Träume schrieb, dass er kurz darauf seinen ersten luziden Traum hatte. Wow. Wie das Leben manchmal so läuft.
    Die Menschen, die es in dieser Welt zu etwas bringen, sind die Menschen, die nach den Umständen suchen, die sie wollen, und wenn sie sie nicht finden, sie erschaffen.

  6. Für den Beitrag dankt: JPreston

  7. #23545
    Registriert Avatar von JPreston
    Registriert seit
    11.04.2019
    Ort
    Traumfabrik
    Beiträge
    1.255
    Danke gesagt
    397
    Dank erhalten:   368
    Blog-Einträge
    3

    Standard AW: Was ich denke.

    Ganz faszinierend und einer meiner Lieblingsfilmen über Träumen- Inception!

    https://www.youtube.com/watch?v=JEv8W3pWqH0
    Geh hin, allein, und heile alle Blinden,
    Damit du in der Zweifelsstunde siehst,
    Wie deine Schüler schadenfroh sich winden
    Und in der Menge keiner dich vermisst.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Denke zur Zeit nur an Sex
    Von Gast im Forum Sexualität
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.04.2017, 21:41
  2. Ich denke an...
    Von Archeo im Forum Wunschraum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.12.2013, 13:38
  3. Denke ich nur so?
    Von Gast im Forum Freunde
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.02.2012, 15:34
  4. ich denke an den tod jeden tag
    Von Gast im Forum Trauer
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.02.2007, 00:27
  5. ich hab ihm gesagt ,was ich denke
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.07.2006, 10:40

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige