Anzeige
Seite 1 von 4 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 16

Thema: Ob "Gott" oder das Matrix - alles egal

  1. #1
    Registriert Avatar von Hase C.
    Registriert seit
    23.09.2012
    Ort
    nrw
    Beiträge
    5.386
    Danke gesagt
    1.504
    Dank erhalten:   368

    Standard Ob "Gott" oder das Matrix - alles egal

    Habe ein paar Mal kurz über die Möglichkeit
    nachgedacht ob es die Matrix der Maschinen
    geben könnte wie in der Filmtrilogie.

    Erst dachte ich da wäre ein logischer Haken.
    Später ist mir der aus der Bröckelwand gefallen.
    Also meines Erachtens ist es möglich.

    Aber meiner Meinung nach ist das unerheblich.
    Mal flapsig ausgedrückt:
    Hinten kackt die Ente.

    Habt Ihr Meinungen dazu ??
    Oder Verständnisfragen ?

    Liebe Grüße nach da draussen.
    (oder halt nach kurz nebenan, sollten wir in einer Matrix leben )

    PS:
    was ich vergass zu erwähnen:
    mein Dank an http://www.hilferuf.de/forum/benutze...mba-61081.html,
    welches mich auf den Stand brachte zu der Zeit, in dem es mir einfiel, dieses
    Thema zur Dis-kuss-ion zu stellen.
    (Achja, und danke an "Gott", dass es Simba gibt.)
    Geändert von Hase C. (04.11.2012 um 07:17 Uhr) Grund: Danksagungen

  2. Anzeige

  3. #2
    Suomi-Simba
    Gast

    Standard AW: Ob "Gott" oder das Matrix - alles egal

    Hollywood hat sich das Thema "Leben in der Matrix" ja nicht ausgedacht. Die haben da nur nen Actionfilm draus gebastelt. Ein berühmter Beweis, weshalb wir nicht in der Matrix leben, ist das "Brain in a vat"-Beispiel von Hilary Putnam. Allerdings scheint mir sein Beweis so unplausibel, dass ich schlichtweg davon ausgehe, dass ich ihn nicht verstanden habe.
    Kannst dich ja mal reinlesen, wenn's dich wirklich interessiert. Vielleicht begreifst du da ja mehr als ich.

    Auf der rein praktischen Ebene: Wir können's sowieso nicht ändern! Realität ist das, was wir dazu erklären, folglich kann auch die Matrix unsere Realität sein. Also machen wir das Beste draus...

  4. #3
    Mr. Pinguin
    Gast

    Standard AW: Ob "Gott" oder das Matrix - alles egal

    Ich wüsste nicht, was die Maschinen davon hätten, mich auf so eine Weise anzustöpseln. Oder sind sie sadistisch?

  5. #4
    ThomsenBW
    Gast

    Standard AW: Ob "Gott" oder das Matrix - alles egal

    Nicht Matrix, aber eine interessante Theorie:

    Holografisches Prinzip

    Letztens in einer Doku gesehen, in wiki leider nur dürftig erklärt.
    Im groben kann man die Theorie so erweitern, das unsere 3dimensionale
    Welt/unser Universum auch nur eine Datenprojektion an der Oberfläche eines schwarzen Loches sein könnte.
    Geändert von ThomsenBW (04.11.2012 um 07:22 Uhr)

  6. #5
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von Hase C.
    Registriert seit
    23.09.2012
    Ort
    nrw
    Beiträge
    5.386
    Danke gesagt
    1.504
    Dank erhalten:   368

    Standard AW: Ob "Gott" oder das Matrix - alles egal

    Zitat Zitat von Suomi-Simba Beitrag anzeigen
    Hollywood hat sich das Thema "Leben in der Matrix" ja nicht ausgedacht. Die haben da nur nen Actionfilm draus gebastelt. Ein berühmter Beweis, weshalb wir nicht in der Matrix leben, ist das "Brain in a vat"-Beispiel von Hilary Putnam. Allerdings scheint mir sein Beweis so unplausibel, dass ich schlichtweg davon ausgehe, dass ich ihn nicht verstanden habe.
    Kannst dich ja mal reinlesen, wenn's dich wirklich interessiert. Vielleicht begreifst du da ja mehr als ich.

    Auf der rein praktischen Ebene: Wir können's sowieso nicht ändern! Realität ist das, was wir dazu erklären, folglich kann auch die Matrix unsere Realität sein. Also machen wir das Beste draus...
    Kannst Du mal kurz umreissen mit welchen Aussagen er seinen Gegenbeweis geführt hat ?
    Habe grade nix gefunden.
    (Nur ein paar Beiträge in dem Forum The Brain in the Vat :: STADT-ZION Matrix Forum gefunden)

    Deinem zweiten Absatz stimme ich ja auch zu.
    Vat kannte ich jetzt garnicht.
    Kann Fass, Lagertank, Mulde, Steinkiste oder Wanne bedeuten.

    Aber auch: die Kufe.
    Wenn die Kufe heiss genug ist, dann schmilzt sie Eis wieder zu Wasser,
    dem Ursprung des Lebens. Schön.

    oder: die Salzgrube.
    Der Mensch ist das Salz der Erde. Höhö.

    oder: die Steinkiste (Holzverkleidung von Mahlgängen).
    Der Mensch als ursprüngliches Wasserwesen, dass die Mühle des Lebens antreibt... hach...
    (vllt. eine Salz- und Pfeffermühle ? )

    oder: der Trog
    (grunz)

    oder (was ich ja besonders witzig finde):
    Wert-schöpfungs-abgabe (ohne Worte)

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 25.07.2015, 10:40
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.06.2012, 10:12
  3. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.10.2011, 19:14
  4. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.07.2008, 15:13

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige