Anzeige
Seite 1 von 4 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 18

Thema: Was ist Wahre Liebe? Für alle Fragenden hier die Antwort

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    01.12.2011
    Beiträge
    1
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Was ist Wahre Liebe? Für alle Fragenden hier die Antwort

    Ich wünsche euch euer seelisches und körperliches Heil. Ich habe diesen Text ganz selbstverständlich verfasst und wollte eure Reaktion hören. Hilft es euch in gewissen Fragen? Ich hoffe es. Gott ist mit euch.

    Wahre Liebe denkt nicht mal daran, sich zu trennen, denn Gott hat sie zusammengefügt. Wahre Liebe ist perfekt. Zu einer perfekten Liebe gehört ebenso Streit wie Versöhnung, weil beides menschlich ist. Wahre Liebe kennt keine Schmerzen, weil Wahre Liebe nicht fähig ist, Schmerzen zuzufügen. Und wie Jesus schon sagte: Wer auch nur an jemand anderen denkt, der kann sofort gehen. Denn das ist nicht Wahre Liebe. Und wieso mit jemanden die Zeit vertreiben, von dem man sich nicht einmal sicher ist, ob man eine gemeinsame Zukunft hat? Wieso mit jemand Fremden begnügen, wenn man die einzige Wahre Liebe haben kann? Allerdings muss man sich dieses Geschenk verdienen, indem man es sucht. Sucht man es nicht, kann es sein, dass man an seinem persönlichem Ewigen Glück vorbeiläuft. Somit macht man zwei Leben unglücklich. Wahre Liebe ist harmonsich. Sie ist Gottes Geschenk und das wertvollste neben dem Leben selbst.

    LLLG und alles Gute

  2. Anzeige

  3. #2
    calimera
    Gast

    Standard AW: Was ist Wahre Liebe? Für alle Fragenden hier die Antwort

    Hör mir auf mit diesem Gotteswahn! Diesem Dogmatismus! Wer will die Gedankengänge von Menschen bezwingen? Gefühle lassen sich niemals geisseln!
    Man kann versuchen sein Leben so zu leben, ohne andere zu verletzen aber Liebe ist niemals eine Zwangsinstitution! Sie besteht aus Freiwilligkeit und gerade das macht die Liebe aus!
    Man kann sich auch in einer Partnerschaft in wen anders verlieben, ohne fremdzugehen!
    Der Mensch ist meines Erachtens nicht unbedingt monogam!
    Ich kann allerdings selbst entscheiden wie ich damit umgehen will!
    Gerade die Kirche ist für den Tod vieler Menschen in dieser Welt verantwortlich! Dieser Dogmatismus hat schon vielen Menschen das Leben gekostet!
    Gedanken und Gefühle von Menschen lassen sich nicht bezwingen oder kontrollieren, höchstens manipulieren! Meines Erachtens ist das eine höchste Form der Manipulation!

    Auch langjährige Liebe kann sterben, wenn wichtige Dinge in der Partnerschaft fehlen!
    Soll man Menschen ihrer ganzen Lebensfreude berauben, indem man sie geisselt?

    Nein! Wahre Liebe ist sehr selten, besonders langjährige wahre Liebe, da sie auf harte Proben im Alltag gestellt wird! Manche bestehen diese Proben und wachsen an gemeinsamen Krisen, die sie bewältigen! Liebe bedeutet auch gemeinsame Auseinandersetzung, denn man verändert sich und entwickelt sich ständig neu!

    Nur bei Zwang hört die Liebe meines Erachtens auf!
    Deshalb kann ich diese Ansicht niemals teilen! Es gibt keine Garantie dafür!

    Ich weiß was Du meinst aber diese Liebe steht auf einer höheren weiterreichenden Stufe!
    Sie geht über Begehren und verliebt sein hinaus!
    Sie besteht aus Vertrauen und dem Gefühl gegenseitiger Annahme und Verständnis!

    Nur Zwang macht alles kaputt! Niemand kann niemanden zwingen ihn für immer zu lieben, man kann nur gemeinsam dafür einstehen!

  4. Für den Beitrag danken: ~scum~, °°°abendtau°°°

  5. #3
    Tiger22
    Gast

    Standard AW: Was ist Wahre Liebe? Für alle Fragenden hier die Antwort

    Zitat Zitat von "Annalena" Hurts Beitrag anzeigen
    Ich wünsche euch euer seelisches und körperliches Heil. Ich habe diesen Text ganz selbstverständlich verfasst und wollte eure Reaktion hören. Hilft es euch in gewissen Fragen? Ich hoffe es. Gott ist mit euch.

    Wahre Liebe denkt nicht mal daran, sich zu trennen, denn Gott hat sie zusammengefügt. Wahre Liebe ist perfekt. Zu einer perfekten Liebe gehört ebenso Streit wie Versöhnung, weil beides menschlich ist. Wahre Liebe kennt keine Schmerzen, weil Wahre Liebe nicht fähig ist, Schmerzen zuzufügen. Und wie Jesus schon sagte: Wer auch nur an jemand anderen denkt, der kann sofort gehen. Denn das ist nicht Wahre Liebe. Und wieso mit jemanden die Zeit vertreiben, von dem man sich nicht einmal sicher ist, ob man eine gemeinsame Zukunft hat? Wieso mit jemand Fremden begnügen, wenn man die einzige Wahre Liebe haben kann? Allerdings muss man sich dieses Geschenk verdienen, indem man es sucht. Sucht man es nicht, kann es sein, dass man an seinem persönlichem Ewigen Glück vorbeiläuft. Somit macht man zwei Leben unglücklich. Wahre Liebe ist harmonsich. Sie ist Gottes Geschenk und das wertvollste neben dem Leben selbst.

    LLLG und alles Gute
    Ich möchte an dieser Stelle noch anmerken, dass "wahre Liebe" meiner Meinung nach nicht ausschließlich harmonisch ist.
    Wahre Liebe setzt sich auseinander, klärt, betrachtet kontrovers, ertastet Strukturen.

    Das, unter anderem, macht ihren Wert aus.
    Ansonsten hat Calimera alles gesagt.

  6. Für den Beitrag danken: ~scum~, °°°abendtau°°°

  7. #4
    Registriert Avatar von Burbacher
    Registriert seit
    07.06.2011
    Ort
    ganz nettes Kaff:-)
    Beiträge
    3.133
    Danke gesagt
    1.470
    Dank erhalten:   2.824
    Blog-Einträge
    2

    Standard AW: Was ist Wahre Liebe? Für alle Fragenden hier die Antwort

    Wunderschön, was Du da schreibst. Wir haben und tun es manchmal noch, mehr oder weniger alle davon geträumt, als wir uns das erste Mal verliebt haben.
    Die erste Liebe, Schmetterlinge im Bauch. Die Gefühle schlagen Purzelbäume. Auf immer und ewig soll das sein. Niemals enden, Treue bis zum Tod.
    Oje, was war da damals mit mir los, als ich mich das erste Mal richtig verliebte? Die Welt war rosarot. Ich war ein junger Mann, reflektiert, las die kompliziertesten Sachen, stellte die scheinbar schwierigsten Fragen. Und dann das. Was passierte da mit mir. Ein Rausch, ein unglaublicher Rausch.
    Ich schrieb die verrücktesten Sachen an diese junge Frau. Stapelweise Liebesbriefe. Natürlich wollte ich sie heiraten, habe ich auch. Ich war 25 da, sie 19. Die Welt stand uns offen. Dachte ich. Und eine Liebe, eine Ehe ohne Kinder, das konnte ich mir gar nicht vorstellen.
    Ehemann wurde ich. Viermal Vater dazu. Das Glück schien perfekt, ein Haus. Ein Haus für uns alle. Wie es endete, schrieb ich hier.
    Wir sind halt Menschen, und damit sind wir fehlerhaft. Wollen und Können sind oft zweierlei.
    Das Ideal nicht vergessen und trotzdem die Bodenhaftung nicht zu verlieren, ist eine Kunst, die vielen nicht gelingt, mir auch nicht. Jedenfalls nicht immer.
    Das Leben hinterlässt Spuren, schmerzhafte dazu. Das ist so im Leben. Auch das ist das Leben.
    Leider oder aber auch gut,

    meint

    Burbacher
    Geändert von Burbacher (02.12.2011 um 10:28 Uhr)

  8. #5
    Registriert Avatar von Südwind
    Registriert seit
    17.11.2011
    Beiträge
    21
    Danke gesagt
    3
    Dank erhalten:   7

    Standard AW: Was ist Wahre Liebe? Für alle Fragenden hier die Antwort

    Wahre Liebe ist unabhängig und entsteht nur in sich selber. Es ist die Selbstliebe. Jede andere Liebe ist Illusion und eine suche nach genau dieser Selbstliebe. Liebe die an Beziehungen zu anderen Menschen festgemacht wird ist keine wahre Liebe denn sie kommt aus dem Ego das besitzen möchte. Liebe ist nur möglich wenn die Selbstliebe da ist. An ein persönliches Glück ist wahre Liebe nicht gebunden denn sie ist bedingungslos und ohne Grenzen. Sie wertet und verurteilt nicht und teilt nicht in Gut und böse. Sie ist absolut gerecht . Sie kennt keine Angst und ist voller Vertrauen. Sie ist Nondual und voller Verständnis für die Sorgen anderer Menschen. Sie ist gewaltlos . Sie nimmt die Menschen wie sie sind und liebt alles was ist.Sie strebt nicht nach Macht und materiellen werten. Sie ist geduldig duldet aber nicht alles. Sie ist voller Demut ordnet sich aber nicht unter. Sie ist Hingebungsvoll und sie macht Frei. Sie erkennt aber auch die Freiheit in Abhängigkeit, denn nichts ist getrennt.Sie ist für alles Dankbar was ihr auf dieser Erde begegnet und was sie erleben darf.Sie bringt dir das ewige Leben und das Glück.


    Zitat Zitat von "Annalena" Hurts Beitrag anzeigen
    Ich wünsche euch euer seelisches und körperliches Heil. Ich habe diesen Text ganz selbstverständlich verfasst und wollte eure Reaktion hören. Hilft es euch in gewissen Fragen? Ich hoffe es. Gott ist mit euch.

    Wahre Liebe denkt nicht mal daran, sich zu trennen, denn Gott hat sie zusammengefügt. Wahre Liebe ist perfekt. Zu einer perfekten Liebe gehört ebenso Streit wie Versöhnung, weil beides menschlich ist. Wahre Liebe kennt keine Schmerzen, weil Wahre Liebe nicht fähig ist, Schmerzen zuzufügen. Und wie Jesus schon sagte: Wer auch nur an jemand anderen denkt, der kann sofort gehen. Denn das ist nicht Wahre Liebe. Und wieso mit jemanden die Zeit vertreiben, von dem man sich nicht einmal sicher ist, ob man eine gemeinsame Zukunft hat? Wieso mit jemand Fremden begnügen, wenn man die einzige Wahre Liebe haben kann? Allerdings muss man sich dieses Geschenk verdienen, indem man es sucht. Sucht man es nicht, kann es sein, dass man an seinem persönlichem Ewigen Glück vorbeiläuft. Somit macht man zwei Leben unglücklich. Wahre Liebe ist harmonsich. Sie ist Gottes Geschenk und das wertvollste neben dem Leben selbst.

    LLLG und alles Gute

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Wahre Liebe?
    Von sotrue92 im Forum Liebe
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 08:09
  2. wo ist die wahre Liebe
    Von achim2708 im Forum Liebe
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.05.2009, 11:38
  3. Wahre Liebe!
    Von Some_Kind_Of_Girl im Forum Liebe
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.11.2006, 10:08
  4. Luiserl- Hier die Antwort
    Von Lipizaner im Forum Gesellschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.10.2004, 08:57

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige