gutten tag

tut mir schon mal leid in vorraus kann mich ned so gut ausdrücken.

ich bin 23 jahre alt und bin eigendlich bin ich ein ganz netter.
aba seit 8jahren habe ich aggressions problemme und die werden immer schlimmer.
die ich habe immer unterdrückt aba seit 1jahr sind die so stark zugenohmen das ich selbst angst von mir habe... insbesondere die meisten täume die ich habe bestehen nur wie ich nen menschen umbringe nicht einfach mit messer beispielsweiße abstechen und fertig ist. ich benutze nicht mal ein gegenstand. ich bin wie ein tier der sein opfer zerfleischt. und das schlimmste ist das ich so eine freude dabei habe das wenn ich aufwache sehr glücklich bin.

ich wollte es nicht wahr haben aba es passierte vor 3-4 wochen etwas wo ich stark vo mir entsetzt wurde.

gleich am anfang sage ich (ich trinke kein alc und an diesem abend war ich auch nüchtern) das ich ne schlägerei nie anfange und versuche immer solche sachen zu umgehen aber vor 3-4 wochen war ich mit koolegen auf ner party wo wir gefeiert haben. nach 2-3 stunden bin ich aus dem gebeude rausgegangen weil ich kopfschmerzen bekommen habe wegen lauter music. und mich haben da 4 tüpen angemacht und wollten noch dazu mein geld haben. ich habe 10-15 min versucht die zu beruhigen aber es hat nicht geklapt. zwei haben mich angefangen zu schupsen und ich wußte das es zum schlimmsten kommt... angst hatte ich dem momment nicht ich war so glücklich ob ich weihnachten ostern u.s.w. auf einmal hatte. ich dachte nur scheiß egal wenn ich schon drauf gehe dann nehme ich wenigstens 1 mit in den tod.
ich habe alle meine agressionen freilaufen lassen.
was da so geschehen ist habe ich keine ahnung ich kann mich an paar sachen nur erinnern. aber es sind so ausschnitte wie aus einem film. aba 3koolegen haben erzählt das ich die 4menschen regelrecht in der luft zerrissen habe. das ich sogar einem ohr abgebissen habe.
wie ich später gehört habe sind die so stark verletzt das 2von dennen noch immer in koma liegen.
wie superman mässig es sich so anhört ist es leider wahr.
ne anzeige habe ich bisjetzt nicht gekriegt und selber habe ich es nicht vor mich bei polizei sich zu melden.

und seit dem ich weiß wie geil es ist sich anfühlt auf schläge zu bekommen und zu verteilen. kann ich mich nochweniger zurück halten.

ums schnell zu machen wenn ich ned bald hilfe bekomme werde ich oder selber killen oder jemand wovon ich noch mehr angst habe wird bald sterben.
was würdet ihr mir ratten in so einem fahl zu machen ich hab erlich keine ahnung weil ich nicht ins knast oder für geistes gestörte eingespert werden.

mfg