Anzeige
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 12

Thema: hilfe!

  1. #6
    Sianus
    Gast

    Standard AW: hilfe!

    Hallo $Lady$,

    du hast ein Kind (-: ?

    Über alles andere lass dir Zeit, die hast du einfach (-: .

    Ich stolper darüber das du nie glücklich warst, nicht mal als du Klein warst. Kann es sein, dass du mit Depressionen zu kämpfen hast? Deine Aussage "ich will manchmal einfach nur alleine sein" lässt darauf schließen. Hat man damit zu kämpfen möchte man so gut wie keinen anderen sehen, hat keine Lust auf einfach gar nichts. Manche reagieren mit Letagie andere mit Hyperaktivität. Ich hätte es nie gelaubt, wenn ich es nicht mal so im Netz gefunden hätte.

    Depression und Selbsthass sind 2 verschiedene Dinge. Sie mögen sich hervoragend bedingen, doch kann man den Selbsthass aufgeben (-: und mit Depression zumindest umgehen lernen.

    Ich hoffe dir fällt noch etwas ein auf die Fragen, vielleicht bei einem Spaziergang?

    Sianus

  2. Anzeige

  3. #7
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von $Lady$
    Registriert seit
    02.03.2006
    Beiträge
    10
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: hilfe!

    mmmh... ja das mit den depressionen hab ich schon überlegt... besser gesagt wurde ich drauf hingewiesen... und dann habe ich mich drüber informiert... könnte zutreffen... aber ich war seit jahren nicht mehr beim arzt... damit habe ich zu kämpfen... ich schaff es einfach nicht dahinzugehen...

    aber ehrlich gesagt glaube ich nicht dass es das ist... ich war als kind schon so... ich habe mich nie akzeptiert...war immer verunsichert...ängstlich... habe mich gehasst... ich denke der erste schritt in die richtige richtung wäre zu lernen mich selbst zu akzeptieren... dann wäre ich vielleicht zufriedener und so... aber das schaff ich einfach nicht...
    manchmal bin ich auch einfach nur unglücklich... aber es gibt phasen... so wie jetzt... da bin ich totunglücklich...:´-(

    Zum Spazieren gehen habe ich einfach keine Lust.. ich kann mich manchmal nicht zu den einfachsten Dingen aufraffen...ich will aber keine schlechte Mutter sein...deshalb will ich mich ändern...sonst schaff ich nichts mehr...

  4. #8
    Gast918
    Gast

    Standard AW: hilfe!

    Wie ich gelesen habe hast du ein Kind.
    Lebe für dein Kind- den dein Kind braucht dich!

  5. #9
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von $Lady$
    Registriert seit
    02.03.2006
    Beiträge
    10
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: hilfe!

    ich weiß!! ich weiß!! ich will es ja auch!! aber es klappt nicht!! ich habe schon seit jahren nicht mehr an selbstmord gedacht!! aber diese gedanken sind wieder da!! was soll ich nur tun?? bitte helft mir!! :´-(

  6. #10
    Gast
    Gast

    Standard AW: hilfe!

    Deine Gedanken kann ich absolut nachvollziehen,ergeht es mir doch genauso wie dir.Selbstakzeptanz und Selbstliebe sind zwei für mich persönlich noch absolut unerreichbare Begriffe, zu denen mir der reale Bezug fehlt.Menschen wie wir versuchen sich dann bewusst oder auch unbewusst von ihren sozialen Umfeld abzugrenzen,da ihre Selbstwahrnehmung und auch die Wahrnehmung ihrer Umwelt völlig verzerrt ist,ich bzw. auch du setzen dann alles zu sehr in Relation zu uns selbst,ein nicht erwidertes Lächeln beispielsweise fassen wir dann als ein Zeichen der extremen Ablehnung gegenüber unserer Person auf,obwohl diejenige Person ja variable Gründe haben könnte,nicht zu lächeln,die in keiner Beziehung zu uns stehen....auch Ängste vor der Einsamkeit bzw. dem Velassenwerden, die ja jeder Mensch hat, sind bei uns in übersteigerter Form immer präsent.Als Resultat entwickelt sich ein selbstzerstörerischer Hass,eine Entfremdung des eigenen Ichs,Ekel vor dem eigenen Spiegelbild,vor der "Hässlichkeit" des eigenen bisherigen Daseins, Hass auch gegen die uns dem Anschein nach vorhandene Ungerechtigkeit im Leben, was auch Neidgefühle gegenüber anderen, denen es besser als uns ergeht, in uns hervorrufen kann..Wir sehen uns dann als außenseitig, der Gesellschaft nicht zugehörig an, segregieren uns lieber gleich selber von ihr, paradoxerweise, auch als eine Art Selbstbestrafung....mein Ratschlag an dich wäre, dich endlich selbst wahrzunehmen, aufzuhören, dich mit deiner Umwelt zu vergleichen oder dein Selbstwertgefühl aus ihr zu beziehen, schau mal ganz genau in den Spiegel:Bist DU wirklich diejenige,die sich dort betrachtet, oder siehst du dich aus der Perspektive der anderen, aus der Perspektive deiner bisherigen negativen Erfahrungen und Ablehnungen?Frage dich auch, wie du bisher auf deine Mitmenschen gewirkt hast, was du falsch gemacht hast, dich zu sehr davon distanziert hast?Ich glaube nämlich fest daran, dass jeder Mensch schön ist, dass auch jeder Mensch sich selber lieben kann, du hast es bloß im Laufe der Jahre verlernt.Kopf hoch, denn du bist schön, du bist wertvoll, doch wie sollen du und andere da bemerken, wenn du diese Eigenschaften so tatkräftig unterdrückst?Verkaufe dich nicht unter Wert,und verschließe dich und dein Herz, deine Gefühle nicht vollkommen, denn so ein Mensch willst du doch nicht werden,der eigenbrötlerisch, einsam, fried-und freudlos, gefühlserkaltet dahinvegetiert....du lebst nämlich nur einmal, mache das Beste daraus, fange bei dir an!! Mit gaaaaanz lieben Grüßen,Nadja

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.12.2013, 13:08
  2. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 14.08.2013, 11:33
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 09:47
  4. Hilfe hilfe hilfe komme nicht mehr in den chat
    Von bordigirl im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.06.2008, 07:35

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige