Anzeige
Seite 1 von 4 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 16

Thema: unkontrollierte wutausbrüche

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    27.10.2004
    Beiträge
    1
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard unkontrollierte wutausbrüche

    Hallo!
    Ich weiss nicht ob ich mit meinen anliegen hier richtig bin aber ich versuche es einfach mal.
    Und zwar liegt das Problem bei mir selbst. Ich bin seit vier jahren mit meinem freund zusammen und in dieser zeit hatten wir schon des öfteren streit. ich denke das gehört auch zu einer beziehung dazu das problem ist aber das ich dabei meine wut nicht mehr kontrollieren kann. das heisst das ich mich total in rage schreie ich kann nicht normal diskutieren, fühle mich sofort angegriffen, beleidige meinen freund auf übelste, unterstelle ihm dinge die überhaupt nicht stimmen. Das geht dann auch schon soweit das ich türen zuschlage das ich dinge auf den boden schmeisse oder...was vor kurzem passiert ist das ich etwas nach ihm werfe.
    In dem moment in dem ich das tue denke ich darüber nicht nach was ich da mache. tief in mir was ich aber das es nicht richtig ist aber ich kann mich leider einfach nicht mehr zurückhalten.
    wenn der streit dannetwas abgeflacht ist dann tut mir alles unendlich leid und zwar so sehr das ich dann bitterlichst heule. Beim nächsten Streit mache ich dann aber wieder genau den selben fehler. Ich habe auch schon oft mit meinem freund darüber gesprochen und er sagt: ich weiss das du so bist und ich lasse dich dann einfach austoben und dann wirst du ja wieder "normal". er weiss auch nicht was er machen soll. ich kann durch nichts mehr runtergebracht werden. ich würde es gerne ändern denn es ist ein verhalten das menschen nur verletzt und das möchte ich nicht.
    habt ihr einen tipp was ich machen kann oder gibt es anlaufstellen wo ich an mir selbst arbeiten kann und hilfe bekomme wie ich das richtige mache?

    danke im vorraus!

    tina

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von Schutzengel
    Registriert seit
    14.10.2004
    Ort
    Irgendwo da draußen
    Beiträge
    241
    Danke gesagt
    2
    Dank erhalten:   9

    Standard AW: unkontrollierte wutausbrüche

    Hallo, ich kann dir diesbezüglich zwar keinen Rat geben, aber ich muss dir sagen, das es bei mir genauso ist, nur das mein Verlobter irgenwann gehen wird, das weiß ich nun schon. Ich glaube ohne proffesionelle Hilfe können wir da wenig tun, denn es holt uns immer wieder ein. Ich weiß aber jetzt, das ich nicht allein das Problem habe und möchte gern auch wie du wissen, wo man ansetzen kann und auch sollte bevor man das was man liebt, völlig zerstört. Ich weiß das dir damit jetzt nicht geholfen ist, aber sicher meldet sich zu diesem Problem jemand.

    LG
    Schutzengel
    Schutzengel

    Manchmal ist es nur ein Augenblick, ein kurzer Augenblick für den wir die wahre Liebe erfahren dürfen. Wer es schafft mehr davon zu bekommen muß unendlich glücklich sein.

  4. #3
    Registriert
    Registriert seit
    18.10.2004
    Beiträge
    527
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   2

    Standard AW: unkontrollierte wutausbrüche

    Hallo Tina und hallo Schutzengel...

    Schön ersteinmal, von Euch zu hören/lesen etc.

    Schutzengel; Du hast es schon richtig erkannt. Ohne Hilfe werdet Ihr da
    schwer rauskommen. Also, macht Euch auf. Keine falsche Scharm oder Scheu; ist wirklich etwas total normales, alltägliches. Und wenn Ihr nicht mögt, müßt ihr ja schließlich auch mit niemanden reden.

    Ich bin auch in Therapie; zwar aus anderen Gründen, aber ich hatte auch oft Situationen in meinen Leben, wo ich vollkommen daneben reagiert habe.
    Es sogar selbst in dem Moment wußte, aber einfach trotzdem nicht anders
    konnte. Danach war ich auch immer am Boden zerstört und total fertig.
    Und dachte: warum machst Du das so, obwohl Du weißt es ist total falsch....
    Meistens liegt es an tiefen inneren Problemen; oftmals aus der Kindheit.

    Also Ihr Beiden; macht Euch auf! Ihr habt Euer Problem schon selber erkannt, Ihr wollt was tun; das ist schon eine Menge wert.

    Schnappt Euch ein Telefonbuch und sucht Euch die Ärzte raus und setzt Euch ans Telefon. Und nicht verzagen; die meisten sind total überlaufen etc. Aber nicht aufgeben, ich hab es auch geschafft.

    Lieben Gruß
    Belfine

  5. #4
    Registriert Avatar von Marina
    Registriert seit
    27.09.2004
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    376
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: unkontrollierte wutausbrüche

    hallo ....

    Ich hatte eine zeitlang auch so Wutausbrüche.
    Bei mir denke ich lag es auch an meinem Mann.
    Er war und ist ein ruhiger verschlossener Mensch,man konnte nie mit ihm
    über Probleme reden.Er hat mich immer rasent gemacht,mit seinem Grinsen und das man ihm immer alles aus der Nase ziehn mußte.Denke das war auch provozierent für mich.
    Auch ich habe dann nach einer Weile angefangen zu schreien und Dinge,Gegenstände durch die Gegend zu schmeißen.
    Mußte mich irgentwie abreagieren.
    Und so blöde es klingt, habe ich mich danach besser gefühlt ,obwohl dann unser Problem immernoch nicht gelöst oder ausdiskutiert war.
    Doch irgengtwann mit der Zeit hat sich das dann gelegt.
    Ich habe seine Art dann einfach ignoriert und mich nicht mehr provozieren lassen.

    Gebe Belfine da recht,denke das es auch mit der Kindheit zutun hat.
    Bei mir weiß ich das...ich habe immernoch das Bild vor mir wie meine Mutter und Vater gestritten haben und mein Vater dann ausflippte und Dinge durch die Gegend schmiss.Doch das tat er nur wenn er getrunken hatte.
    Aber angefasst hat er nie jemanden.

    Ich kann dir keinen Rat geben.Bei mir hat sich das von alleine gelegt aber vielleicht solltest du dir dabei schon helfen lassen.
    Das beste ist ,du erkundigst dich erstmal und findest Beratung und auch Hilfe.

    Ich wünsche dir und natürlich auch dir Schutzengel viel Glück dabei :-)

    liebe Grüße Marina

  6. #5
    Registriert
    Registriert seit
    13.09.2004
    Beiträge
    2.397
    Danke gesagt
    711
    Dank erhalten:   1.167

    Standard AW: unkontrollierte wutausbrüche

    Hallo Tina,

    anti-aggressionstherapie, ist glaub ich eine Variante der Verhaltenstherapie und wird als solche von psychologen angeboten, ich würde vielleicht einfach mal den hausarzt fragen ob man dir da eine therapie verschreiben kann und wo psychologen sitzen. Du bekommst dann auch mehrere Probesitzungen, kannst die also durchtesten.

    ansonsten denk ich ist wut ist ganz normal, und wenn die bei dir unkontrolliert hervorbricht ist das an sich doch ganz gut, weil sie sich so nicht aufstauen kann.
    Ich würde das fördern, durch vielleicht Sandsack kaufen, oder irgendwelche anderen Gegenstände traktieren die das nicht stört, oder halt uralt, sport. Kinder machen das instinktiv auch nur so, ihre Gefühle ausleben, dadurch bleibt man gereinigt.

    So einfach kann man da nicht helfen, es gibt sicher verschiedene methoden mit denen man versuchen könnte bei euch diese spirale zu durchbrechen, ist vielleicht eine paartherapie als versuch auch nicht schlecht. Ich meine er müsste sich ja nicht die ganze zeit beschimpfen lassen, könnte ja auch gehen. Vielleicht findet er es gar nicht so schlimm.
    mit grüßen vom max

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.05.2016, 07:23
  2. Unkontrollierte Aggressionen
    Von Kitty95 im Forum Gewalt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 12:51
  3. unkontrollierte wutausbrüche
    Von --TollSt-- im Forum Gewalt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 08:58
  4. Unkontrollierte EIFERSUCHT
    Von Lichtgeist im Forum Liebe
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 15:45
  5. unkontrollierte gewalt
    Von ~love.is.just.a.word~ im Forum Gewalt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.06.2008, 21:14

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige