Anzeige
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Mein Freund macht mich total krank im kopf

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    21.10.2019
    Beiträge
    1
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Mein Freund macht mich total krank im kopf

    Ich kann nicht mehr, bin seit 6 Jahren mit meinem freund zusammen und ich liebe ihn über alle aber ich kann nicht mehr mit ihm zusammen sein.er hat sich total verändert und wenn ich mir ihm darüber reden will kommt immer nur zack und streit dabei raus.er macht mich im kopf so fertig das ich immer heulend vor ihm Sitze.und dann bekomme ich immer nur zu hören wie scheisse ich doch bin und das ich doch an allem schuld bin ,ich kann kein klares Wort mit ihm reden ohne das er sagt :ich sei doch nicht klar ich könne nicht klar darüber reden weil ich doch die Sachen anders sehe.das hört sich soweit nicht schlimm an aber dazu mUSS man wiessen dass er alles sok dreht wie es für ihn passt und ich nicht richtig denken kann .habe keine Freunde mehr weil alle sagen wenn ich mir ihm zusammen bleibe will keiner mehr mit mir was zu tun haben. Dazu muss man wiessen das ich die Woche davor so ein Streit hatte das ich ein blaues Auge davon getragen habe. Er sagt dazu nur Es wäre ausversehen passiert .was soll ich sagen haber Gedanken das ich nicht mehr leben will. Habe noch einenie Sohn von 17 Jahren den ich aß nie sage das wir uns so streiten.er denkt ist alles gut.ich Weiss bin keine gute Schreiberin oder so : ))ich meine das alles Tot ernst aber keiner mimt mich ernst.ich haber Angst das er mich von Kopf her richtig krank macht und ich es nicht mehr schaffe mich zu wehren. Habe das alles und noch schlimmer schon mal vor 30 Jahren mitgemacht und da habe ich eine bannmeile bekommen.hir ist es nicht Körperlich sondern seelig.

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    28.08.2019
    Beiträge
    107
    Danke gesagt
    9
    Dank erhalten:   43
    Blog-Einträge
    11

    Standard AW: Mein Freund macht mich total krank im kopf

    Hallo du, nein, ich denke es ist auch jetzt nicht nur seelisch sondern schon körperlich. Leider suchen wir uns oft immer wieder die Menschen aus die uns nicht gut tun. Diese Art von Gewalt geht gar nicht. Warum bleibst du bei ihm? Warum lässt du dir das gefallen? Ich denke du musst da weg, und du brauchst Hilfe dabei. Schau mal nach Beratungsstellen für Gewaltopfer in deiner Nähe. Denn was du erlebst ist Gewalt. Und es ist wichtig dass du dir klar wird warum du das immer wieder erlebst, und das durchbrichst. Versuch mal eine Therapie zu beginnen, das hilft. Und geh da weg sobald du kannst. Du hast mit ihm keine Zukunft. Und sorge dafür dass jemand dabei ist wenn du gehst und ihm begegnest, immer. OK? Du schaffst das. Liebe Grüße Frosch

  4. #3
    Registriert
    Registriert seit
    04.07.2014
    Beiträge
    374
    Danke gesagt
    4
    Dank erhalten:   250

    Standard AW: Mein Freund macht mich total krank im kopf

    Das ist seelisch und körperliche Gewalt.
    Geh, sprich mit Deinen Freunden, sprich mit Deinem Sohn: ich bin mir sehr sicher, dass sie Dir alle GERN helfen, von diesem Typen wegzukommen!
    Nenn mir drei wirklich gute Gründe, weshalb Du bei ihm bleiben willst und weshalb die es wert sind, sich demütigen und schlagen zu lassen! (Geld und "ich trau mich nicht" sind Gründe, aber keine guten)

  5. Für den Beitrag dankt: Sisandra

  6. #4
    Registriert
    Registriert seit
    10.03.2018
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    307
    Danke gesagt
    169
    Dank erhalten:   146

    Standard AW: Mein Freund macht mich total krank im kopf

    Hi Sabine,

    ich habe schon oft gehört, dass Frauen so an Männern kleben, dass sie nicht von ihnen wegkommen. Das kommt häufig vor.

    Was auch normal ist, dass man sich streitet und dabei laut wird.

    Ich habe eine Frau, die sehr laut werden kann. Dabei sind wir dann eben nicht einer Meinung und in gewissen Punkten bleibt es so.

    Zu Beginn unserer Beziehung war das nicht leicht für mich, da ich aus einer sehr harmoniebedürftigen Familie stamme. Sie hingegen stammt aus einer Familie, in der viel gestritten wurde. Allerdings nur verbal und nicht erniedrigend.

    Was gravierend anders ist, als bei Euch:

    1.) Gewalt ist tabu, ebenso den anderen zu erniendrigen.
    2.) Wir finden in den Stunden nach dem Streit immer wieder zueinander.
    3.) Wir reflektieren dabei unsere Fehler und stellen fest, was im Streit nicht okay war.

    Das ist existentiell wichtig. Wir haben, weil es bei uns auch sehr heftig zuging schon Kommunikationstrainings gemacht. Aber die oberen 3 Punkte waren eigentlich immer schon erfüllt. D.h., es wurden nie solche Grenzen überschritten wie bei Euch.

    Da die Grenzen von Deinem Freund so weit überschritten werden, sehe ich keine Zukunft.

    Er ist viel zu weit gegangen ohne es zu merken.

    Und weil er das nicht gleich gemerkt und gegengesteuert hat, ist er kein Mensch für eine Beziehung. Erst Recht nicht mit Dir.

    BITTE hol Dir Hilfe und trenn Dich von ihm! Es ist nicht Deine Schuld, Deine Einschätzung ist völlig richtig: es ist nicht normal und er ist nicht gut für Dich.

    Viel Erfolg!

    LG
    Wolf

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Mein Beruf macht mich krank
    Von Gast im Forum Beruf
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.02.2017, 13:21
  2. Mein Kopf macht mich fertig...
    Von KC4Steffi im Forum Ich
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.10.2015, 23:14
  3. Mein Kopf macht mich verrückt! D:
    Von Redline im Forum Ich
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.09.2012, 12:18
  4. Mein Job macht mich krank
    Von Gast im Forum Beruf
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.08.2012, 18:25
  5. mein beruf macht mich krank!!
    Von Gast im Forum Beruf
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.10.2008, 14:41

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige