Anzeige
Seite 3 von 3 ErsteErste ... 23
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Graue Wolke über mir...

  1. #11
    Registriert
    Registriert seit
    04.12.2018
    Beiträge
    743
    Danke gesagt
    171
    Dank erhalten:   687

    Standard AW: Graue Wolke über mir...

    Zitat Zitat von AutumLeafe Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    ich habe eure Beiträge durchgelesen und war überrascht, dass sich doch einige melden.

    Ich habe öfters gedacht, dass ich unter Depressionen leiden könnte, doch ich muss sagen, dafür geht es mir (in meinem verständnis einer Depression) eigentich zu gut.
    Heute z.B. bin ich zur Arbeit gegangen, habe mit Leuten geredet etc. Ich fühle mich heute nicht soo schlecht wie die letzten Tage, aber auch nicht so dass ich sagen kann, ich gehe gut gelaunt durch den Tag. Ich beschreibe es wie ein weißes Blatt, auf dem nicht steht und auch nicht stehen wird, egal wie oft ich lächle oder mich selbst hasse. Vielleicht versteht das der ein oder andere.
    Und genau diese "gleichgültigen" Tage machen es mir schwer mich zu entscheiden ob ich hilfe benötige, denn es geht mir ja irgentwie gut. Bis ich dann wiededer unter der Regenwolke stehe.....

    Grüße
    AutumLeafe
    Lieber AutumLeafe,

    nicht jede Depression bedeutet, dass man nicht aus dem Bett kommt, keinen Verpflichtungen nachgehen kann usw. Depressionen sind sehr facettenreich.

  2. Anzeige

  3. #12
    Registriert Avatar von Paletti
    Registriert seit
    26.06.2019
    Beiträge
    1.147
    Danke gesagt
    379
    Dank erhalten:   341

    Standard AW: Graue Wolke über mir...

    Zitat Zitat von AutumLeafe Beitrag anzeigen
    Hallo Leute, Und genau diese "gleichgültigen" Tage machen es mir schwer mich zu entscheiden ob ich hilfe benötige, denn es geht mir ja irgentwie gut. Bis ich dann wiededer unter der Regenwolke stehe.....

    Grüße
    AutumLeafe
    Diese Tage sind nicht gleichgültig, Du bist die Depression schon gewohnt, weil Du sie offensichtlich schon sehr lange mit Dir herumträgst.
    Geändert von Paletti (Gestern um 17:17 Uhr)

  4. #13
    Registriert
    Registriert seit
    22.04.2019
    Ort
    im Süden
    Beiträge
    396
    Danke gesagt
    51
    Dank erhalten:   181
    Blog-Einträge
    70

    Standard AW: Graue Wolke über mir...

    Hi!

    Also spontan würde ich bei dem, was du beschreibst, auch an Depressionen denken. Dass du früher shcon eher pessimistisch warst, hat sicher nichts damit zu tun. Das ist in meinen Augen sogar eher schlau.

    Aber dieses sich wertlos fühlen...dass du ganz schwer Antrieb hast, immer häufiger dir die Sinnfrage stellst...dass du so einen Ort im Kopf hast, von dem du springen könntest - da finde ich absolut nicht, dass es dir für eine Depression "zu gut" geht.
    Klar, es gibt bessere Tage, du beschreibst das. Und auch klar, vermutlich gibt es Leute, die eine viel schlimmere Depression haben, die vielleicht gar nicht mehr richtig aus dem Bett kommen.

    Aber das heißt ja nicht, dass du dir selbst keine Hilfer holen darfst oder sollst. Und für mich klingt es schon so, dass die Depression, wenn es eine ist, deinen Tag und dich oft ziemlich beherrscht.

    Daher würde ich auch eher zu Therapie raten. Ohne Wunder zu erwarten, aber einfach vielleicht mit dem Gedanken, es wird vielleicht nicht besser, ist aber ein Versuch. Schlechter wird es dadurch eher nicht werden.

    Alles Gute!
    Das Problem dieser Welt ist, dass die intelligenten Menschen so voller Selbstzweifel und die Dummen so voller Selbstvertrauen sind.

    Charles Bukowski

  5. #14
    Registriert
    Registriert seit
    04.12.2018
    Beiträge
    743
    Danke gesagt
    171
    Dank erhalten:   687

    Standard AW: Graue Wolke über mir...

    Es gibt auch wiederkehrende Depressionen.
    Was ich nur zu gut kenne.
    Auf was man sich da verlassen kann, ist dass sie tatsächlich immer wider kommen.
    Und Paletti hat recht, irgendwann man "gewöhnt" man sich an einem Zustand, dass man gar nicht mehr in der Lage ist zu erkennen, dass irgendwas doch nicht i.O. ist.
    Suche dir Hilfe und verschönige dabei nichts. So im Sinne... mir geht es ja eigentlich gut...

  6. Für den Beitrag dankt: Paletti

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Dunkle Wolke über geplantem Familienfest?
    Von Gast im Forum Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.02.2017, 22:07
  2. Meine Wolke...
    Von Memory im Forum Wunschraum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.2014, 23:05
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.04.2006, 01:50
  4. Sei eine weiße Wolke
    Von Stuart Little im Forum Leben
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.02.2004, 20:52

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige