Anzeige
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 6 bis 9 von 9

Thema: Angst vorm Autofahren

  1. #6
    Registriert
    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    407
    Danke gesagt
    4
    Dank erhalten:   497

    Standard AW: Angst vorm Autofahren

    schwierig, normalerweise sagt man ja, dass die Fahrpraxis dieses Problem löst, aber bei dir scheint es so, als wäre es von Anfang an irgendwie falsch gelaufen.

    Ich finde es zb wichtig, dass man wirklich Autofahren will. Also den Schein nicht einfach nur machen zu wollen, nur weil man ihn auf dem Land benötigt. Alleine diese Debatte mit dem Land. Als wenn die Menschen nur Autofahren würden, weil sie auf dem Land wohnen und es dort keine bis wenig Öffis gibt. Ich mein, das Auto wurde doch irgendwann mal erfunden, weil es eben gegenüber den Öffis diverse Vorteile hat und einen unabhängig macht. Und ja, weil das Autofahren an sich einfach Spaß macht.

    Als ich meinen Führerschein machte, konnte ich es kaum erwarten. Mit 17 Fahrstunden genommen, mit 18 den Führerschein gemacht. Bevor ich jedoch überhaupt die erste Fahrstunde genommen hatte, habe ich mit dem Auto meines Freundes erstmal auf dem Verkehrsübungsplatz geübt, das Anfahren am Berg, das Schalten im Allgemeinen, das Einparken. So habe ich mit etliche Fahrstunden erspart und man musste mir nicht erst erklären, wie man den Wagen überhaupt zum Fahren kriegt..auf den Geschmack gekommen, konnte ich es dann kaum erwarten.

    Eigenes Auto und los ging es. Gefahren ohne Ende, jeden Tag. Einfach aus Spaß. Ja, es machte einfach Spaß. Dann regelmässig zur Arbeit gefahren und auch unangenehme Strecken gefahren, zb Stadtverkehr, Autobahn usw. Mit der Zeit wurde dann alles Routine, man wurde immer sicherer. Hin und wieder gab es immer mal kleine Unsicherheiten, dann verfiel ich aber nicht in Panik, sondern hatte genug Selbstsicherheit, dass ich die Situation schon lösen würde. Und ich löste sie und so bekommt man Routine und noch mehr Sicherheit.

    Warum hast du deinen Führerschein mit Automatik gemacht? Fehler, meiner Meinung nach. Besser, du lernst es einmal richtig, dann bist du später unabhängiger und kannst im Notfall vor allem auch mit jedem Auto fahren. zb wenn du mal einen Leihwagen hast, oder das Auto von Verwandten, Freunden etc im Ernstfall mal irgendwo abholen oder aus anderen Gründen fahren musst. Automatik sollte immer die zweite Variante sein. Schaltung sollte man einfach fahren können.

    Drängler sind den meisten Menschen, sie sich halbwegs an die Geschwindigkeiten halten wollen, in irgendeiner Form unangenehm. Nicht zuletzt weil sie eben auch eine potenzielle Gefahr darstellen. Den Umgang mit solchen Spinnern muss man lernen, das dauert mitunter Jahre und ist einfach auch eine Sache des Charakters, wie stark man sich von anderen Verhaltensweisen beeinflussen lässt. Vielleicht solltest du dein Menschenbild und deine Einstellung hinterfragen. Es gibt ganze Bücher darüber, dass es nichts bringt, es anderen Recht machen zu wollen und das es falsch ist, sich ständig Gedanken darüber zu machen, was andere von dir denken (könnten). Von daher, Drängler haben den Schuss einfach nicht gehört und sind für mich einfach hirnlose Idioten. Potenzielle Kriminelle, die andere Verkehrsteilnehmer bedrängen und gefährden. Und mit dieser Einstellung gehe ich da auch ran. Ich lass mich nicht aus der Ruhe bringen und schon gar nicht tue ich das, was diese Typen wollen, zb schneller fahren und dem nachgeben. Deine Unsicherheit ensteht also nur deswegen, weil du es solchen Typen auch noch recht machen willst und vielleicht selber nicht weißt, dass sie es sind, die sich falsch verhalten und nicht du.

    Ich denke, dir fehlt einfach die grundlegende Freude am Fahren. Und das ist schade. Wenn das von Anfang an nicht vorhanden war, dann musst du daran arbeiten. Regelmässig fahren und in deiner Freizeit vielleicht einfach mal Strecken nehmen, auf denen man noch entspannt fahren kann. Und ja, die gibt es noch auf dem Land. Klar konnte man früher noch entspannter fahren als heute. Da wurde noch nicht so gedrängelt, weil die Autos zum einen noch nicht soviele Ps hatten, zum anderen die Menschen einfach entspannter waren als heute. Das ist leider so. Da musst du dir einfach ein dickeres Fell anschaffen, und das kostet Zeit. Das schafft man nicht über Nacht.

  2. Anzeige

  3. #7
    Registriert Avatar von Arktur
    Registriert seit
    11.01.2006
    Ort
    Baviera / 巴伐利亚.
    Beiträge
    7.918
    Danke gesagt
    1.451
    Dank erhalten:   5.811

    Standard AW: Angst vorm Autofahren

    Zitat Zitat von Schattenwölfin Beitrag anzeigen
    Ich denke, dir fehlt einfach die grundlegende Freude am Fahren. Und das ist schade. Wenn das von Anfang an nicht vorhanden war, dann musst du daran arbeiten.
    Ich denke, da ist was dran. Auch bei mir ist mein Leben lang noch nie wirklich Freude aufgekommen beim Autofahren. Allerdings denke ich nicht, dass sich daran noch was ändern wird. Manche Dinge machen einem eben keinen Spaß, da hilft es auch nichts, sich intensiver damit zu beschäftigen. Und bei mir war es schon so, dass ich den Führerschein nur auf Drängen meiner Eltern machte, aber eigentlich nie Motivation zum Fahren hatte. Und in all den Jahren habe ich nie die Freude am Autofahren entdecken können. Autofahren hat für mich einen ähnlichen "Spaßfaktor" wie Hausarbeit oder Wäsche waschen. Manchmal muss es sein, aber wenn es nicht sein muss, lasse ich es lieber bleiben.
    Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren.
    Jeder hat das Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit der Person.
    Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich und haben ohne Unterschied Anspruch auf gleichen Schutz durch das Gesetz. Alle haben Anspruch auf gleichen Schutz gegen jede Diskriminierung, die gegen diese Erklärung verstößt, und gegen jede Aufhetzung zu einer derartigen Diskriminierung.

  4. #8
    Registriert
    Registriert seit
    15.05.2019
    Beiträge
    383
    Danke gesagt
    62
    Dank erhalten:   246

    Standard AW: Angst vorm Autofahren

    Hallo, gönne dir einfach mal ein Fahrsicherheitstraining zbsp. beim ADAC, da legen sich viele Ängste und danach macht es mehr Spaß. Es lohnt sich. LG Farnmausi

  5. Für den Beitrag dankt: Regis

  6. #9
    Registriert Avatar von Petra47137
    Registriert seit
    02.08.2014
    Ort
    NRW, Duisburg
    Beiträge
    6.390
    Danke gesagt
    445
    Dank erhalten:   1.623

    Standard AW: Angst vorm Autofahren

    Ich fahre sehr gerne Auto und mag weder Halb- noch Vollautomatik (obwohl ich sie auch fahren kann) - ich möchte weitgehenst selbst bestimmend über mein Auto bleiben und von daher liebe ich es, die Gänge selbst einlegen zu können.
    Mit seinem Fahrzeug muss man eine Einheit bilden - eine Partnerschaft, die beide zu einem Team macht.
    Man muss wirklich eine Gefühlsbasis aufbauen, die es auch möglich macht, jedes nicht passende Fahrzeuggeräusch schon unbewusst zu registrieren.
    Autofahren ist Spass mit Herausforderungen, denen man sich bei jeder Fahrt aufs Neue stellt.
    Wer Herausforderungen liebt, wird auch gerne Auto fahren - wie ist das bei Dir - stellst Du Dich ganz Allgemein mit Neugier jeder Herausforderung oder gehst Du ihnen lieber aus dem Weg....?
    Selbstvertrauen ist ein Muss beim Autofahren.
    Was wir am nötigsten brauchen,
    ist ein Mensch, der uns zwingt, das zu tun, was wir können. >Ralph Waldo Emerson<

    "Unmöglich – sagt Deine Angst, Zu viel Risiko – Deine Erfahrung, Sinnlos – Dein Zweifel
    Versuchs - flüstert Dein Herz"

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Angst vorm autofahren :(
    Von Gast im Forum Ich
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.03.2013, 20:02
  2. Angst vorm Autofahren
    Von Gast19w im Forum Sonstiges
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 18.10.2012, 17:03
  3. Erneute Angst vorm Autofahren (Beifahrer)
    Von Suchende im Forum Ich
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.10.2010, 16:33
  4. 1.Fahrstunde,Angst vorm Autofahren!
    Von Rosario im Forum Ich
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.04.2010, 20:10
  5. Ich habe keine Angst vorm Tod ... nur vorm sterben
    Von FamousLastWords im Forum Gewalt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 20:16

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige