Anzeige
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Die Welt und ich

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    06.10.2019
    Beiträge
    1
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Die Welt und ich

    Hallo liebes forum ich bin mir nicht ganz sicher ob ich hier richtig bin.

    So also das könnte jetzt ein etwas längerer Text werden dies bitte ich zu entschuldigen.

    Also alles fing an als ich klein war ich hatte eine Blühende Fantasie weswegen ich in der Schule seid der 1. Klasse gemobbt wurde. Dazu kommt noch das ich Adhs habe und dadurch auch emotionale Ausbrüche die mich zur Zielscheibe anderer Schüler macht. Mit 9 gab man mir Retalin um mich Ruhig zu stellen. Mit 12 kam durch das Mobbing und der Medikamente Depressionen die ich bis heute habe. Ich konnte keinem Menschen in die Augen schauen wenn ich mit ihnen Redete was nur selten vorkam.

    Ich hatte nie wirklich Freude und die 3 Freude die ich seit dem Kindergarten kennte verlor ich als ich 13 war sie ließen mich einfach stehen. Nach 6 Monaten psychatriescher Behandlung kam ich wieder an die Schule. Ich Schwänze die Schule und kam von der Realschüler auf die Hauptschule die ich auch Schwänze. Ich lernte in neun Kumpel kennen wir machten viel zusammen. Und Dan kamen die Drogen es fühlte sich so gut an. Nach 6 Monaten zog er um und ich war wieder allein. Ich brach die schule ab und nach ein paar Maßnahmen kam ich auf eine andere Schule und machte dort mein Abschluss.

    Jetzt kommt mein eigentliches Problem.
    Ich hab seit 1 Jahr mein Abschluss und habe mich für Februar bei einer Erwachsenen Schule beworben. Das Problem ist ich weiß nicht ob ich das wirklich möchte. Bzw ich weiß das ich das nicht möchte. Ich möchte frei sein und keine Pflichten haben und nicht Arbeiten. Ich will weg aus diesem System denn es macht mich krank daran zu denken dass alle ihre wertvolle Lebenszeit mit unterbezahlter Arbeit vergolden während leute in Anzügen massenhaft Kohle mit der arbeit anderer verdienen. Ich will frei sein gehen wo hin ich möchte mit einem Auto durch die USA fahren ohne festen Wohnsitz ohne Geld. Aber man kann aus diesem System nicht entkommen und wenn man es versucht landet man im Knast oder wird zur arbeit gezwungen. Ist das dass Leben was alle so schön finden? Ich habe andere Menschen noch nie verstanden. Ich hasse diese Erde und die Krankheit die sich Mensch nennt aber was ich noch viel mehr hasse ist das ich ein Teil dieser Krankheit bin.

    Naja ich weiß nicht wie es weiter gehen soll?
    Danke für eure Antworten.

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von Dunkler_Engel
    Registriert seit
    25.09.2019
    Ort
    im rauen Norden
    Beiträge
    275
    Danke gesagt
    54
    Dank erhalten:   67
    Blog-Einträge
    4

    Standard AW: Die Welt und ich

    Hallo Gnopp,

    erstmal herzlich Willkommen hier im Forum.

    Ich kann gut nachvollziehen wie es in der Schulzeit gemobbt zu werden, bei mir hat es ab der 8. Klasse angefangen und hat bis zum Ende der 10. Klasse angehalten. Weshalb wurdest du wegen deiner blühenden Fantasie gemobbt?

    Zitat Zitat von Gnopp Beitrag anzeigen
    Ich will frei sein gehen wo hin ich möchte mit einem Auto durch die USA fahren ohne festen Wohnsitz ohne Geld. Aber man kann aus diesem System nicht entkommen und wenn man es versucht landet man im Knast oder wird zur arbeit gezwungen. Ist das dass Leben was alle so schön finden?

    Ich denke diese Vorstellung klingt in deinem Kopf romantischer als sie in der Realität wirklich ist. Man braucht immer Geld im Leben, wovon soll das Auto bezahlt und das Benzin für deine Tour durch Amerika? Wie sieht deine Flucht aus diesem System aus, wodurch dir Gefängnis drohen könnte? Möchtest du andere bestehlen, die ehrlich ihr Geld verdienen. Auch wird keiner zur Arbeit gezwungen, es gibt genug Langzeitarbeitslose im Lande, die es dadurch gar nicht geben könnte. Ich gehe zur Arbeit um mir ein Leben aufzubauen, wie ich es mir wünsche. Ich lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um Leben zu können.

    Zitat Zitat von Gnopp Beitrag anzeigen
    Ich will weg aus diesem System denn es macht mich krank daran zu denken dass alle ihre wertvolle Lebenszeit mit unterbezahlter Arbeit vergolden während leute in Anzügen massenhaft Kohle mit der arbeit anderer verdienen.

    Das Leben mit unterbezahlter Arbeit kannst du nur entgehen, in dem du dich entsprechend ausbildest, das bedeutet einen am Besten dein Abitur machst und dann studierst. Da ist der Unterschied zwischen den Leuten in ihren Anzügen, die eine Menge Geld und einem einfachen Arbeiter. Sie tragen die Verantwortung, dementsprechend sieht am Ende des Monats auch ihr Gehalt.
    Es ist sehr leicht darüber zu schimpfen und das System dafür verantwortlich zu machen. Doch du hast es selbst in der Hand. Niemand wird an deiner Tür klopfen und dir Geld geben, damit du nicht arbeiten musst. Doch halt, so ganz stimmt das nicht, denn dafür gibt es in Deutschland Hartz-4.
    Ich weiß nicht, was du für einen Rat haben möchtest. Das Leben ist nicht fair, man kann es entweder akzeptieren oder man kann es nicht.
    Warum möchtest du doch nicht zu dieser Erwachsenen Schule? Warum hast du dich da erst beworben? Hast du Druck von außen?

    Schöne Grüße
    Dunkler_Engel
    Wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.

    -Friedrich Wilhelm Nietzsche-

  4. #3
    Registriert
    Registriert seit
    28.11.2018
    Beiträge
    5.130
    Danke gesagt
    2.626
    Dank erhalten:   3.932

    Standard AW: Die Welt und ich

    Zitat Zitat von Gnopp Beitrag anzeigen
    . Ich möchte frei sein und keine Pflichten haben und nicht Arbeiten. Ich will weg aus diesem System denn es macht mich krank daran zu denken dass alle ihre wertvolle Lebenszeit mit unterbezahlter Arbeit vergolden während leute in Anzügen massenhaft Kohle mit der arbeit anderer verdienen. Ich will frei sein gehen wo hin ich möchte mit einem Auto durch die USA fahren ohne festen Wohnsitz ohne Geld.
    Was hindert Dich daran woanders hinzugehen, wo es Dir besser passt?

    Was hindert Dich mit dem Auto irgendwo durch die Gegend zu fahren?

    Du kannst es ja probieren und sehen, wie weit Du damit kommst.

  5. Für den Beitrag dankt: Schroti

  6. #4
    Registriert
    Registriert seit
    30.04.2019
    Ort
    Erde
    Beiträge
    535
    Danke gesagt
    6
    Dank erhalten:   138

    Standard AW: Die Welt und ich

    Ohne Moos nix los, so ist das halt. Das Berufsleben kann aber auch erfüllend sein und glücklich machen, wenn man in einer guten Firma ist.

  7. #5
    Registriert
    Registriert seit
    22.04.2019
    Ort
    im Süden
    Beiträge
    399
    Danke gesagt
    52
    Dank erhalten:   183
    Blog-Einträge
    71

    Standard AW: Die Welt und ich

    Du hast heftige Dinge erlebt. Mobbing ist ein ganz widerliches Gift. Es wirkt schleichend und das Schlimmste ist, dass sich viele, die es erleben, irgendwann genau so schlecht sehen und das für sich annehmen, was die Mobber sagen.

    Deine Träume verstehe ich auch irgendwie. Aber es ist vermutlich keine, die sehr realistisch sind. Denn wie schon manche geschrieben haben: Kohle brauchst du immer und gerade in den USA vermutlich noch mehr als hier.
    Diese Freiheit ist vermutlich nur so lange eine, bis man wirklich ohne Kohle nichts mehr machen kann. Kein Essen kaufen, kein Benzin fürs Auto und man nicht weiß, wo man noch schlafen soll.

    Ich glaube, Arbeit ist ja nicht immer negativ. Arbeit ist ja nicht nur die Person, die langweiliges Zeug für irgendwelche Chefs machen muss. Natürlich gibt es das auch. Aber es macht wahrscheinlich mehr aus...und viele sind damit auch ziemlich zufrieden.

    Kannst du dir vielleicht eine Arbeit vorstellen, die dir Spaß machen würde? Mal ganz abgesehen, ob es machbar ist...aber einfach mal Gedankenreise...huch, was wäre wenn?
    Das Problem dieser Welt ist, dass die intelligenten Menschen so voller Selbstzweifel und die Dummen so voller Selbstvertrauen sind.

    Charles Bukowski

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Ich und die Welt
    Von Katze-2016 im Forum Ich
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.10.2016, 21:56
  2. Am Ar*** der Welt
    Von Oryx im Forum Liebe
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.05.2016, 13:26
  3. Meine Welt (1990) - Eure Welt
    Von Mertens im Forum Sonstiges
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.06.2014, 17:15
  4. für was bin ich auf der welt?
    Von memphis im Forum Ich
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 14:24
  5. Die Welt und du:-))
    Von Sanni im Forum Leben
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.02.2009, 10:32

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige