Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 8

Thema: Depression und Kind

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    22.02.2019
    Beiträge
    5
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Depression und Kind

    Hallo,

    Ich bin neu hier und Stille Mitleserin,

    Ich hoffe ich kann mich so kurz es geht halten.

    Ich bin alleinerziehende Mutter 25 Jahre alt. Mein Sohn ist 6 Jahre und dieses Jahr in die Schule gekommen.

    Ich arbeite seit 2 Jahren in der Altenpflege, der Beruf hat mir eigentlich immer Spass gemacht und wollte dann dieses Jahr im Oktober die Ausbildung zur Examinierten beginnen.

    Naja und nun zu meinem Anliegen:

    Im Mai 19 wurde mir die Schilddrüse entfernt komplett, schon davor war ich ständig müde und antriebslos. Nur sie Arbeit hat mich abgelenkt, das geht etwa seit 8 Monaten so. Hab ständig Überstunden gemacht, weil ich es wollte. Bloss nicht nachhause...und seit e Monaten ist es nun so schlimm das ich abends anfange heftig zu weinen und ab und zu Suizidgedanken bekomme. Mein Hausarzt wollte mich deshalb einweisen, aber was soll ich mit meinem Sohn machen, er ist das einzige was mich noch morgens aufstehen lässt um was zu tun(bin seit 2 Wochen Krank geschrieben)
    Diagnostiert würde Depression, Schwere Episode. Am 2. Oktober hab ich einen Termin zur psychologen. Anfang November beim Psychiater. Medis nehmen ich seit 5 Wochen Venlafaxin 150 mg und es geht. Abends geht es mir sehr schlecht. Ich weiss nicht so recht was ich tun soll, meine chefin weiss von nichts und meine Schule auch nicht. Ich hab es bis jetzt nicht akzeptiert das ich krank bin und kann nicht darüber reden.
    Die Ausbildung war ein grosser Traum, aber in meinen Zustand wäre es kein guter Start.
    Tagesklinik könnte ich ab Mitte November, wenn ich jetzt akut in eine Klinik müsste wüsste ich nicht was mit meinem Sohn passiert. Ich hab so einen Angst.
    Eventuell hat jemand einen Tipp wie ich weiter vorgehen kann soll.

    LG

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    11.02.2018
    Ort
    Rechtsrheinisch zwischen Köln und Bonn
    Beiträge
    623
    Danke gesagt
    123
    Dank erhalten:   124
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Depression und Kind

    Sprich mal mit den Kliniken ( war selber im ukb Bonn) und frag ob die Sozialarbeiter haben. Der kann dir sagen, welche Möglichkeiten, Hilfen etc es da gibt.

  4. #3
    Registriert
    Registriert seit
    15.05.2019
    Beiträge
    452
    Danke gesagt
    76
    Dank erhalten:   265

    Standard AW: Depression und Kind

    Hallo, jetzt bitte nicht erschrecken aber ich glaube nicht das du Anti-Depressiva und eine psychische Behandlung brauchst.

    Deinem Bericht nach, wurde dir die Schilddrüse entfernt. Wie wurdest du auf die Ersatz-Hormon-Therapie eingestellt, wie oft wird dein Hormonspiegel kontrolliert?

    Die Schilddrüse ist nicht unwichtig und deine Symptome deuten darauf hin, das du keine ordentliche Nachsorge erhalten hast und nicht richtig eingestellt bist.

    Bevor du dich jetzt weiter verrückt machst, bitte unverzüglich zum richtigen Arzt und lasse das kontrollieren.

    Das sollte eigentlich auch geklärt sein, bevor man dir weitere Medikamente verschreibt.


    https://www.schilddruesenzentrum-koe...-und-nachsorge


    Gerne kannst du ja auch mal in medizinischen Foren wie onmeda.de nach lesen. Alles Gute, Farnmausi
    Geändert von Farnmausi (22.09.2019 um 10:40 Uhr)

  5. #4
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    22.02.2019
    Beiträge
    5
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Depression und Kind

    Hallo
    Danke dir für deine Antwort.
    Schilddrüse ist gut eingestellt, wurde vor einem Monat kontrolliert und das Hormon Thyroxin erhöht. In 2 Wochen wird nochmal Blut überprüft. Wenn es nur daran liegt, wäre es super. Was ich aber nicht mehr glaube, da die Werte wirklich im Normbereich liegen.

    Ich habe Angst zur Arbeit zu gehen, schon kleinste Aufgaben bringen mich an meine Grenzen. Abends bekomme ich Heulkrämpfe. Ich esse und trinke kaum, bin froh wenn ich meine Ruhe habe vor allem. Habe Alpträume. Ich hab es am Anfang auch auf die Schilddrüse geschoben, da ich es nicht wahrhaben wollte. Ich muss nächste Woche mit meiner Chefin reden, ich kann die Ausbildung nicht anfangen. 8ch schaff das alles nicht.

    LG

  6. #5
    Registriert
    Registriert seit
    15.05.2019
    Beiträge
    452
    Danke gesagt
    76
    Dank erhalten:   265

    Standard AW: Depression und Kind

    Hallo, Normwerte bedeutet nicht, das du richtig eingestellt bist.

    Es dauert oft Monate bis der Körper wieder auf "normal" läuft und zuvor waren die gleichen Symptome ja vorhanden, sonst wäre die Schilddrüse ja noch drin.

    Bei der letzten Blutuntersuchung hast du bereits 1 Woche Venla.... genommen. Lese bitte mal den Beipackzettel.

    Bitte gehe zu einem Facharzt, der das alles auch richtig einordnen kann. Neurologe bspw.

    Im schlimmeren Fall; die Versorgung deines Sohnes muss sichergestellt sein. Hast du Mutter oder Freundin, die einspringen kann? Der Vater oder die Paten vielleicht?

    Bei der Krankenkasse nachfragen, wegen Haushaltshilfe-und Betreuung, damit du bspw. die Tagesklinik besuchen könntest. Erst diese verschiedenen Möglichkeiten ausloten, bevor du dich an das Jugendamt wendest. Das könnte mehr schaden als dir/euch helfen. Alles Gute.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.06.2019, 11:31
  2. Kind droht anderem Kind es mit Krankheit anzustecken
    Von Gretchen Wieners im Forum Gewalt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.03.2013, 22:09
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.09.2012, 21:05
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.07.2012, 17:40
  5. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 11:40

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige