Anzeige
Seite 1 von 9 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 42

Thema: Ist Suizid egoistisch?

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    22.04.2019
    Beiträge
    22
    Danke gesagt
    63
    Dank erhalten:   5

    Standard Ist Suizid egoistisch?

    Grüße an euch da vor dem Bildschirm, die das hier lesen. Ich hoffe in Farbe und Bunt.

    Ich lese viel, das Leute sagen, das Suizid feige, rücksichtslos oder ein einfache Ausweg von Problemen ist.

    Nun ich bin jemand, der den Suizid schon über ein Jahrzehnt vor sich hin schiebt. Jetzt werden sich einige vielleicht fragen, warum ich es noch nicht getan habe. Am Anfang war es Hoffnung, jetzt ist es ein Suche nachdem "Wie mache ich am wenigsten Dreck". Mein letzter Gedanke dazu war, mit Gewichten an den Beinen in einen Steinbruch. Sieht mich keiner und bleibe unten. Aber wenn dann da jemand baden geht, schwimmt der- oder diejenige ja dann in dem verseuchten Wasser. Uncool. Ich bin jetzt fast ein Jahr in Behandlung wegen meinen Depressionen und auch krank geschrieben. Mir geht es schon deutlich besser als an dem Tage, wo ich krank geschrieben wurde. Es liegt aber größtenteils daran, dass ich nicht arbeiten gehe. Ich habe in Schichten gearbeitet und Schlafen ging dann irgendwann gar nicht mehr. Es kam zu Panikattacken, zu schweren Schlafstörungen usw.. Ich hatte Angst zu schlafen. Ich konnte aus der Therapie auch positives herausziehen. Auch selber arbeite ich daran mein Leben lebenswert zumachen. Aber das positives aus der Therapie, ist nichts was mich zum weitermachen motiviert. Genau was ich für mich selber mache. Leider auch meine Eltern, Geschwister oder Freunde, sind kein Antrieb mehr für mich. Ganz grob kurzgefasst habe ich massiv schwere Probleme mit meiner Person selbst und wie dadurch mein Leben verlaufen ist. Diese 28 Jahre waren kein erfülltest Leben. Natürlich kann sich das ändern, aber es kann auch so bleiben bis ich 40 bin, oder 50,60,70.

    Sollte man wirklich zum Wohle andere sich selber quälen?
    Ein Leben führen, damit sich andere besser fühlen?

    Wie seht ihr das?

  2. Für den Beitrag danken: Zockerkirsche

  3. Anzeige

  4. #2
    Registriert Avatar von trigital
    Registriert seit
    10.02.2018
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    351
    Danke gesagt
    6
    Dank erhalten:   72

    Standard AW: Ist Suizid egoistisch?

    Hallo O.,

    ich finde es stark, wie du uns einen "genießbaren" Einblick in dein dunkles Licht gewährst. Ich stell mir vor, wie du in ein paar Jahrzehnte an diese Zeit zurück denkst und zu dir sagen kannst, wie krass das war. Damals. Und wie sich die Sache verändert hat über die Jahre und so. Manche haben das Glück im Leben immer auf der sorglosen Seite wandeln zu dürfen. Andere Seelen werden vom Leben gegerbt. So betrachte ich es in zwischen, wenn ich zurück schaue. Aber meine Haut ist dadurch zäher geworden. Das hilft manchmal ungemein.

    Was ich zu dem Thema meine?
    Also ich stell mich auf die Seite der Selbstmörder.
    Ich könnte jetzt ein paar blöde Witze machen. Aber ich steh wirklich auf ihrer Seite.
    Wie ich das meine?
    Die Welt ist voller Egoisten und Menschen, die sich ständig daneben benehmen und sich keine Gedanken machen. Die Welt zeigt, dass man so besser fährt und dass man dumm ist, wenn man versucht ein guter Mensch zu sein oder so ähnlich. Wie geht es einem Menschen in einer solchen Welt, der versucht gut zu sein, obwohl es allen Menschen gut geht und sich trotzdem alle beschweren und daneben benehmen? Schlecht.
    Und wenn ich mir dann diese Selbstmordfrage von dir genauer anschaue: Ist es für die anderen in Ordnung dass ich mir das Leben nehme, weil ich es nicht mehr ertragen kann und kein Licht sehen kann oder ist es für die anderen unzumutbar sie in ihrem rücksichtslosen Dasein zu stören und sie in ihrem Unfrieden stören...

    Diese Ansicht hier ist eine überspitze Schilderung der Situation, um zu zeigen, dass es durch aus möglich sein könnte, dass die richtigen Leute unter der Falschheit der Dinge leiden?
    Aber am Ende ist es bestimmt komplizierter...
    lg
    Verwirkliche deine guten Absichten in deinem Leben. Dann hast schon mal du selbst auf jeden Fall etwas davon!
    Habe Mut dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (Immanuel Kant; muß ich mir auch immer wieder sagen...)
    Man kann Probleme auf viele Arten lösen. Kann es doch erst nur dann wirklich gelöst sein, wenn es verstanden wurde.

  5. Für den Beitrag danken: beihempelsuntermsofa, InTheDark, Ottem

  6. #3
    Registriert
    Registriert seit
    23.05.2015
    Ort
    Raum Köln und Umgebung
    Beiträge
    27
    Danke gesagt
    5
    Dank erhalten:   10

    Standard AW: Ist Suizid egoistisch?

    Hey Ottem,

    mir geht's sehr ähnlich. Ich habs noch nicht getan, weil meine Mutter das nicht verkraften würde... Hab auch schon oft mit ihr darüber gesprochen, aber sie sagt auch - und das kennst du sicher auch - dass es feige wäre, vor seinen Problemen so davon zu laufen und dass das Leben doch ein Geschenk sei und Blubblubblub...

    Aber eigentlich ist es doch unser Leben. Wir müssen es leben und darunter leiden, das hat eigentlich sonst keiner zu entscheiden. Ich glaube auch nicht, dass sonst jemand darunter leiden wird, da es vermutlich kaum jemanden interessieren dürfte... Außer eben meine Mutter, die selbst einsam ist und ein tolles, erfülltes Leben verdient hat. Das würde ihr das Leben zur Hölle machen und das kann ich irgendwie nicht verantworten, so gern ich es auch hinter mich bringen würde. Andererseits sehe und spreche ich meine Mutter nur alle 6 Wochen, weil sie 300 km weit weg wohnt. Vielleicht würde es helfen, wenn ich lange Zeit Abstand nehme und sie sich... daran "gewöhnt" von mir getrennt zu sein. Vielleicht sollte ich den Kontakt abbrechen, aber auch das würde sie wieder sehr verletzen. Darüber denke ich noch nach.

    Dass jemand meine Überreste beseitigen muss, darüber denke ich weniger nach. Vielleicht im Wald in einem Zelt mit entsprechender Warnung vorn angebracht, gut denkbar. In der eigenen Wohnung? Weiß ich noch nicht so genau, aber das würde natürlich auch viel Aufmerksamkeit erregen, muss ja nicht sein, dass die Anwohner nen Schock davon tragen.

    Schwieriges Thema, aber du bist nicht allein.

  7. Für den Beitrag danken: Ottem

  8. #4
    Registriert Avatar von Paletti
    Registriert seit
    26.06.2019
    Beiträge
    1.618
    Danke gesagt
    492
    Dank erhalten:   464

    Standard AW: Ist Suizid egoistisch?

    Das Leben kann sehr schön sein und es gibt immer schöne Erinnerungen, die einen wieder aufbauen können.
    Geändert von Paletti (13.11.2019 um 14:25 Uhr)

  9. Für den Beitrag danken: Ottem

  10. #5
    Registriert Avatar von juka
    Registriert seit
    26.06.2007
    Beiträge
    1.979
    Danke gesagt
    342
    Dank erhalten:   1.178

    Standard AW: Ist Suizid egoistisch?

    Zitat Zitat von Otten
    Ich lese viel, das Leute sagen, das Suizid feige, rücksichtslos oder ein einfache Ausweg von Problemen ist.
    Ich halte Suizid (bis auf ein paar wenige Ausnahmen) grundlegend nicht für egoistisch. Ich finde es zynisch in diesem Zusammenhang überhaupt von sowas wie Selbstsucht zu sprechen, wo es der betroffenen Person doch einfach nur darum geht ihr Leid zu beenden. Vielmehr ist es egoistisch einem Menschen, der schon lange leidet, ein schlechtes Gewissen einzureden, nur weil man Angst vor dem Verlust hat.

  11. Für den Beitrag danken: Ottem, Zockerkirsche

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Bin ich egoistisch?
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.02.2013, 18:52
  2. Egoistisch?!
    Von -Aurelia- im Forum Liebe
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.11.2012, 01:32
  3. Bin ich zu egoistisch?
    Von Gast im Forum Freunde
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.12.2008, 13:56
  4. Bin ich egoistisch???
    Von Mäusemama26 im Forum Ich
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.06.2007, 23:41

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige